Werbung

Nachricht vom 20.09.2011    

Kicking 4 your Future

Auszubildende hatten viel Spaß beim 4. Fußballturnier der Gewerkschaftsjugend im Bezirk Neuwied-Wirges

Hilgert. „Kicking 4 your Future“ – das war das Motto des diesjährigen Fußballturniers, das die IG BCE Neuwied-Wirges am vergangenen Samstag (17.9.) in Hilgert ausrichtete.

Teilnehmer des Fußballturniers nach dem Spiel.

Die Teilnehmer waren allesamt Auszubildende aus von der Gewerkschaft betreuten Betrieben. Ihre Botschaft beim Kick für die Zukunft: „Die Azubis von heute wollen eine Perspektive für die Zukunft“!

Insgesamt nahmen an dem Turnier sieben Mannschaften teil, die 60 Auszubildenden kamen aus den Betrieben Finzelberg, Huhtamaki Alf, Klöckner Pentaplast, Steuler Industriewerke, Zeller Plastik und Zschimmer & Schwarz.

Zum ersten Mal fand das Turnier in einer Cage- Soccerhalle und zwar in Hilgert statt, was auf großen Zuspruch der teilnehmenden Mannschaften traf. Diesmal allerdings gingen Siegerpokal und Siegprämie an das Team der Huhtamaki Alf. Den 2. Platz belegte die Mannschaft von Klöckner Pentaplast und den 3. Platz konnten sich die Auszubildenden von Steuler KCH erkämpfen.

Mit ihrem Fußballturnier unter dem Motto „Kicking for your Future“ wollten die Auszubildenden auch deutlich machen, dass man jetzt in die Ausbildung investieren muss, um später eine starke Mannschaft in den Betrieben stellen zu können. Nur eine gute Ausbildung und die Übernahme nach der Ausbildung könnten einem späteren Facharbeitermangel entgegen wirken.



Zugleich hoffte der Bezirksjugendausschuss (BJA) Neuwied-Wirges, der das Turnier organisierte, die beteiligten Jugendlichen zu einem weiteren Engagement für ihre Sache zu begeistern.

Die Stimmung während des Kickens war in jedem Fall super. Dazu trugen Pizza, Baguette und Getränke bei, aber auch Diskussionen unter den Auszubildenden und die fairen Zweikämpfe in den Spielen.

Kein Wunder also, dass die Auszubildenden sich bereits auf das nächste Fußballturnier der Gewerkschaftsjugend in 2012 freuten. Die fünfte Auflage startet dann in der Umgebung von Alf/ Mosel, der Heimat des diesjährigen Siegerteams.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Landeschampionat der Vereinsmannschaften Rheinland-Pfalz

Über 400 Reiter und Pferde kamen in den Westerwald und zeigten hochklassigen Pferdesport. Der Reiterverein hatte insgesamt ...

KSC Puderbach erzielte Spitzenergebnis bei der Karate Landesmeisterschaft

Freikampf/Kumite: Bei den Kindern U9 siegte Melina Gelhausen. Eine Klasse höher siegte Cedric Bellmann (Jungs) sowie Maja ...

Zwei Vereine freuen sich über eine Geldspende

Das Geld ist der Erlös eines caritativen Flohmarktes der Belegschaft des Großhandels, der jährlich für einen guten Zweck ...

Der Kreis Neuwied wird schon mit Griechenland verglichen

„Die Jugendhilfe steht vor immensen Herausforderungen“ hatte der für diesen Bereich der Kreispolitik zuständige Beigeordnete ...

Musikalische Kirmes in Stebach

Das Dorfgemeinschaftshaus platzte aus allen Nähten. Jung und Alt hatten sich versammelt und lauschten der Musik der Band, ...

Raubüberfall auf die Sparkasse in Anhausen – Täter auf der Flucht

Gegen 11.00 Uhr betrat der noch unbekannte Täter die Sparkasse in Anhausen. Unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe, mit der ...

Werbung