Werbung

Pressemitteilung vom 05.07.2023    

Heimbacher Kirmes mit vielfältigem Programm steht an

Es ist wieder so weit: Die Heimbacher Kirmes steht vor der Tür und lädt vom 14. bis 17. Juli zum ausgelassenen Feiern und Vergnügen auf dem Heimbacher Kirmesplatz ein. Mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt verspricht die traditionsreiche Veranstaltung ein Highlight im regionalen Festkalender zu werden.

(Fotos: privat)

Neuwied. Der Startschuss fällt am Freitag, den 14. Juli, mit der Eröffnung des Bierbrunnens ab 18 Uhr. Hier können die Besucher in gemütlicher Atmosphäre den Auftakt der Kirmes genießen und sich auf das kommende Festwochenende einstimmen.

Am Samstag, 15 Juli, öffnet der Bierbrunnen um 15 Uhr seine Tore. Durstige Gäste dürfen sich auf erfrischende Getränke freuen, während sie die fröhliche Stimmung der Kirmes auf sich wirken lassen. Ab 16.30 Uhr öffnet zudem das Festzelt seine Pforten und bietet Platz für ausgelassene Feierlichkeiten. Die offizielle Eröffnung und das Aufhängen der Kirmeskrone durch den Kirmesjahrgang 02/03 erfolgt um 17 Uhr. Ein absolutes Highlight des Abends erwartet die Besucher um 20 Uhr, wenn die talentierte Band Vinnie Cooper live auf der Bühne steht und mit ihrer mitreißenden Musik für eine unvergessliche Atmosphäre sorgt.

Der Sonntag, 16. Juli, beginnt musikalisch mit dem traditionellen Frühschoppen, bei dem der Musikverein Nauort für eine gemütliche Bierzeltatmosphäre sorgt. Im Anschluss an das Festhochamt können die Besucher ab 11 Uhr den Vormittag auf der Kirmeswiese in Heimbach genießen. Im Anschluss an den Kirmeszug (Start um 14 Uhr) findet wie gewohnt das traditionelle Leiterwagenrennen an Kercheck statt.



Auch am Montag, 17. Juli, ist die Stimmung auf der Heimbacher Kirmeswiese noch einmal in vollem Gange. Nach dem Kirchgang und der Kranzniederlegung haben die Gäste ab 11 Uhr erneut die Möglichkeit, beim Frühschoppen ausgelassen zu feiern und die letzten Stunden der Kirmes zu genießen.

Neben dem diesjährigen Rahmenprogramm erwartet die Besucher auf der Heimbacher Kirmeswiese natürlich auch wieder ein buntes Treiben mit vielfältigen Buden und Fahrgeschäften für Groß und Klein. Hier kommt wie gewohnt jeder auf seine Kosten.

Die Kirmesfreunde Heimbach und der Kirmesjahrgang 02/03 freuen sich auf zahlreiche Besucher und eine unvergessliche Stimmung. Die Heimbacher Kirmes verspricht vier Tage lang puren Festspaß für die ganze Familie! (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Neuwied. Mit großer Freude kündigt der Verein ReThink e.V. die erfolgreiche Eröffnung des Büchertauschschrankes an. Die Idee ...

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Region. Am 18. Juli kam es zu einer bedeutenden Entwicklung im Rahmen des Tarifkonfliktes im Personenverkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz. ...

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Region. Die Wanderung, unter dem Motto "W13 König Konrad, Unica und das Empire State Building", startet um 10 Uhr am Parkplatz ...

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über zwei anstehende Web-Seminare. Dabei geht es zum einen um ...

Weitere Artikel


Vettelschoß: Betrug durch Ferienhausbuchung

Vettelschoß. Nachdem der Mann den Mietpreis überwiesen hatte, brach der Kontakt zum Vermieter ab. Interne Recherchen des ...

Polizei bittet um Mithilfe - 46-Jähriger aus Siegburg seit Tagen vermisst

Siegburg. Der Vermisste ist körperlich eingeschränkt, aber zu Fuß sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln mobil. In der Vergangenheit ...

Der Westerwaldsteig: Etappe 13 von Flammersfeld nach Horhausen

Region. Die 13. Etappe des Westerwaldsteigs macht dem Namen Steig alle Ehre. Wandernde haben auf dieser Strecke die Möglichkeit, ...

Linz: Versuchter Einbruch in Eisdiele - Hinweise erbeten

Linz. Nach bisherigen Ermittlungen blieb es beim Versuch. Hinweise an die Polizeiinspektion in Linz bitte an 02644/9430 oder ...

400 Millionen Euro für Sport, Jugend und Kultur: Auch Neuwied und Altenkirchen können profitieren

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD), der auch Mitglied im Bauausschuss ist, ...

Marienhausen: Diebstahl eines Pedelec - Hinweise gesucht

Marienhausen. Das grün-schwarze Pedelec, Haibike SDuro ALL MTN 5.0, wurde mitsamt dem Fahrradschloss gestohlen. Zeugen werden ...

Werbung