Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2023    

Naturgenuss Höfe Tour mit Genussrallye in der Raiffeisenregion

Eine echte Landpartie durch den sommerlichen Westerwald in der Raiffeisenregion startet am Sonntag, 9. Juli ab 10 Uhr. Mehrere landwirtschaftliche Erzeuger-Partner der Naturgenuss-Regionalinitiative erwarten an vier Erlebnis-Stationen Wanderer, Radfahrer und auch Besucher mit PKW zu ländlichen Hof-Genüssen und Einkaufsmöglichkeit mit zusätzlicher Gewinn-Chance.

Die Macher der Höfe-Tour. Foto: pr

Region. Eingebettet in die regionale Aktionsreihe des Naturgenuss-Landsommers haben sich in der Raiffeisenregion Erzeugerbetriebe und auch eine Manufaktur einen ländlich schönen Erlebnistag überlegt, der einmal mehr die Nähe zur landwirtschaftlichen Urerzeugung und Direktvermarktung bietet und darüber hinaus auch eine kurzweilige Auszeit für Groß und Klein bietet.

In Burglahr erwartet die Bioland-Hofkäserei interessierte Besucher. Hier gibt es kalte Getränke, Molkedrinks, Kaffee und Käsekuchen, natürlich den leckeren Käse und eine Joghurt-Bar als Verpflegung. Zudem wird Bratwurst vom Heckrind gegrillt und leckeres Brot von der Burglahrer Biobrotbackstube gibt es auch. Der Hofverkauf wird geöffnet sein und ein zusätzliches Kinderprogramm ist geplant.

Gar nicht weit von Burglahr entfernt liegt auf der Höhe, nähe Flammersfeld der Biohof Seegers in Rott/Kaffroth. Hier können sich die Gäste mit Erfrischungsgetränken und Gegrilltem aus Produkten vom Hof stärken. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Naturgenuss Erzeuger Benjamin Junge wird dort mit seinen regionalen Säften und Essigkreationen am eigenen Stand mit von der Partie sein. Auch hier findet Verkauf von eigenen und Partner-Produkten statt. Hofbesichtigung wird nach Bedarf angeboten und eine Strohrutsche für Kinder rundet das Angebot ab.

Wieder im Tal in Berzhausen, Ortsteil Strickhausen, befinden sich die Wiedtalhöfe. Hier erwarten die Besucher kleine Snacks und kühle Erfrischungen im Rübengarten. Es gibt Verkauf und Verkostung der eigenen Schafmilchprodukte, Schafmilcheis und Grillbratwurst vom Schaf. Zudem belegte Brote mit Schaffrischkäse. Ebenfalls ist eine Besichtigung des Kartoffelfeldes mit Frühkartoffel-Ernte und direktem Verkauf ab Feld möglich.

Nicht auf dem Bauernhof, sondern an der renovierten und kürzlich erst wieder eröffneten Jagdgütte in Döttesfeld erwarten mit der Kim Ranch und dem Biohof Neitzert zwei weitere Naturgenus-Erzeuger die Sonntagsausflügler. Die Jagdhütte Döttesfeld liegt direkt am Westerwald-Steig und dem schönen Kanzelblick. Naturgenuss Erzeuger Michael Schmid von der Kim Ranch bewirtschaftet die urige Jagdhütte an den Wochenenden und hat für die Höfe-Tour noch den weiteren Naturgenuss Erzeuger Biohof Neitzert dazu eingeladen. Beide bieten dort ihre eigenen Hofprodukte an und es gibt Leckeres vom Grill und natürlich diverse Getränke im schönen Biergarten.



Besucher planen für die Höfe-Tour selbst ihre Strecke. Wander- und Radtouren, aber auch der PKW bringen Besucher ans Ziel. Eine Rundtour von rund 21 Kilometern Gesamtlänge ist für Wanderer und Radfahrer ausgeschildert und kann an allen vier Stationen begonnen oder beendet werden. Bitte festes Schuhwerk und gutes Radprofil mitbringen, da die Route über Feld und Wirtschaftswege verläuft. Wer möchte, kann alle oder auch nur einen Teil der Stationen besuchen und an einer Genuss-Rallye mit Verlosung teilnehmen. An allen vier Stationen auf der Höfe-Tour gilt es Fragen zu beantworten. Wer mindestens die Hälfte richtig beantwortet, hat die Chance an einer Verlosung von leckeren Regionalprodukten der sieben Partner teilzunehmen. Mehr Informationen gibt es dazu vor Ort.

Die Naturgenuss-Erzeuger veranstalten diese Höfe-Tour, die durch die Naturgenuss-Regionalinitiative und auch die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld unterstützt wird.

Alle Adressen, Parkhinweise und weitere Informationen befinden sich, wie auch viele weitere Landsommer Angebote, auf der Homepage von Naturgenuss Rhein-Westerwald, www.naturgenuss-partner.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Frühjahrsauktion am 9. März 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bei der Frühjahrsauktion warten etwa 450 Positionen auf dem Betriebsgelände der Firma Philippi-Auktionen in Moschheim ...

Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Puderbach. Am 10. März verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus zum siebten Mal in ein Eldorado für alle Lego-Liebhaber. ...

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Oberlahr. Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr erstrahlt weiterhin mit seinen vier Sternen, nachdem es im Rahmen der ...

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Kirchen. Begleitet wurde Sandra Köster von den Wirtschaftsförderern Lars Kober (Kreisverwaltung) und Riccarda Vitt (VG Kirchen). ...

Wirtschaftsministerin Schmitt weiht neues Qualitätslabor von Lohmann ein

Neuwied. Beim Besuch tauschte sich Ministerin Schmitt mit der Geschäftsführung von Lohmann über wichtige Themen wie den Bürokratieabbau ...

Erlebe die Zukunft der Mobilität: Elektrisierendes E-Mobilität Event in Puderbach

Puderbach. Bei diesem speziellen Event haben Besucher die Chance, die neuesten Elektrofahrzeuge zu erleben und sogar selbst ...

Weitere Artikel


Buchvorstellung "Das Gefecht von Kircheib-Uckerath" von Franz Werner Halft

Buchholz. Treffpunkt war die Gedenkstätte bei Buchholz. Ein Nieselregen verbreitete eine düstere Stimmung, wohl ähnlich wie ...

Räuberischer Diebstahl im REWE-Markt Bad Hönningen

Bad Hönningen. Auf Ansprache zückte sie eine Schere, bedrohte damit die Mitarbeiter des Marktes und floh schließlich aus ...

SWN spenden Chlortabletten zur Wasseraufbereitung in der Ukraine

Neuwied. Rolf Ehlers und Björn Rodday gehören zu keiner Hilfsorganisation, aber sie haben Kontakte. Der eine als Leiter der ...

Pulse of Europe Neuwied: Rheinischer Kapitalismus - "Soft oder Hardcore?"

Neuwied. Die Ankündigung des Themas "Rheinischer Kapitalismus" hatte viele Interessierte angelockt und selbst die belebte ...

Feuerwehr VG Asbach: Einsegnungen in Altenhofen

Altenhofen. Nach der Begrüßung durch Wehrleiter Arnold Schücke, stellte Bürgermeister Michael Christ die Details vom Anbau ...

Dinner in White in Dierdorf

Dierdorf. Alle Teilnehmer kleiden sich wenn möglich in weiß und bringen etwas für das Buffet mit. Um planen zu können, bitten ...

Werbung