Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2023    

Beeindruckende Balkanreise der kvhs Neuwied

Vom 12. bis zum 21. Juni begab sich eine kleine Reisegruppe der KreisVolkshochschule Neuwied auf eine Rundreise durch sechs Balkanländer. Jeden Tag an einem anderen Ort und vollgepackt mit beeindruckenden Erlebnissen war die Reise sicher nicht für Erholungssuchende geeignet, sehr wohl aber für wissbegierige, interessierte Weltenbummler.

(Foto: Simone Kirst)

Neuwied. Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien und Bosnien-Herzegowina standen auf dem Programm und in allen Ländern präsentierten die örtlichen Reiseleitungen die Höhepunkte aus Kultur, Geschichte und landschaftlicher Schönheit. Die Vielfalt der besuchten Länder mit ihrer bunten Zusammensetzung aus Völkern, Religionen und Ethnien waren besonders beeindruckend. Aber auch die Spuren der zahlreichen Konflikte und Naturkatastrophen, die den Balkan geprägt haben, wurden der Gruppe vermittelt.

Doch die schönen Momente waren vorherrschend, so etwa bei Bootsfahrten in der Bucht von Kotor oder auf dem Ohridsee, bei der Besichtigung historischer Altstädte oder der Erkundung alter Festungen und Gotteshäuser. Nicht zuletzt waren die tollen kulinarischen Highlights ein Garant für gute Laune. Die durchgängig begleiteten Reisen der kvhs sollen nach der Corona-Pause nun wieder fester Bestandteil des Programms werden.



Die nächste Reise 2024 ist bereits in Planung und wird rechtzeitig auf der Homepage veröffentlicht. Wer persönlich informiert werden möchte, kann eine E-Mail an s.kirst@kvhs-nr.de senden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regio-Cup 2024: Rengsdorfer Azubi gewinnt im Wettbewerb Industriemechanik und Mechatronik

Rengsdorf/Region. Der Wettbewerb soll Kompetenzen fördern, junge Menschen zu guten Leistungen inspirieren und zur Vernetzung ...

Verdacht auf Nutztierübergriff in der Verbandsgemeinde Asbach: Tote Ziege entdeckt

VG Asbach. Am Samstag wurde eine tote Ziege in der Verbandsgemeinde Asbach, die im Landkreis Neuwied liegt. Es besteht der ...

Popchor 4 Joys in Dierdorf feiert Jubiläum mit Großzügiger Spende für den Bunten Kreis Mittelrhein

Diedorf/Neuwied. Der Bunte Kreis Mittelrhein, mit Sitz in Neuwied, ist bekannt für seine wertvolle Unterstützung für Familien ...

Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Weitere Artikel


"Neuwied informiert sich" am 12. Juli über PV auf dem Dach

Neuwied. Bei dem Web-Seminar erhalten Bürger anbieterneutrale Informationen zu PV-Anlagen auf dem eigenen Dach und können ...

Tischtennisturnier mit Holzbrettchen: "Breedschesklepper-Cup" in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. "Wie in den vorigen Jahren erwarten wir wieder Top-Spieler aus unserer Region und auch Spieler von weit ...

Kinder testen Sport: Von Pirouette bis Roundhouse-Kick

Neuwied. Das bewegte Familienfest als Kooperation verschiedener Sportanbieter, der Kita-Sozialarbeiterinnen des Heilpädagogisch-Therapeutischen ...

Erstmeldung: Wasserleiche in Weißenthurm entdeckt

Weißenthurm. Bislang seien noch keine weiteren Informationen über den Leichnam und das Geschehene bekannt. Der Mann soll ...

Buntes Sommerfest im BBW Heinrich-Haus

Neuwied. Der große Andrang am Essensstand ließ darauf schließen, dass es allen schmeckte.
Das Programm des Sommerfestes ...

Bluesfreunde laden zum Blues-Brunch im Neuwieder food hotel

Neuwied. "Einfach vorbeischauen, zuhören und Musik, Speisen und Getränke genießen." So umschreibt Bluesfreunde-Vorstand Jürgen ...

Werbung