Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2023    

Buntes Sommerfest im BBW Heinrich-Haus

Schüler der Berufsbildenden Schule und Auszubildende des Berufsbildungswerkes feierten vor Kurzem ausgelassen das Sommerfest auf dem Gelände in Heimbach-Weis. Hier hatte die Abteilung Kultur und Freizeit wieder mal ein großes Fest für rund 380 Teilnehmer organisiert. Speisen und Getränke stellte das Küchenteam um Dennis Lange.

(Foto: Caroline Giebel/ Heinrich-Haus)

Neuwied. Der große Andrang am Essensstand ließ darauf schließen, dass es allen schmeckte.
Das Programm des Sommerfestes ergänzte die Inhalte des Thementages "Gesundheit", der im Mai stattfand. Für rund ein Drittel der Teilnehmer war es ein besonderes Fest. Für die Klassen der Berufsvorbereitung (BVJ) und der Berufsfachschule 1 (BF1-Klassen) der Schule geht es weiter in Richtung Ausbildung. Die Ausbildungsabsolventen der Berufsschule und des Berufsbildungswerkes gehen nun den Schritt ins Arbeitsleben.

Das Fest eröffnete Martin Seul, Schulleiter der Berufsbildenden Schule mit den Worten: "Wir wollen gemeinsam eine gute Zeit verbringen mit Raum für gute Gespräche und viel Austausch".
Er wünschte allen BVJ-Klassen und den BF1-Klassen viel Erfolg auf dem weiteren Bildungsweg. "Mit dem Besuch der BBS Heinrich-Haus habt ihr den ersten Schritt in die Berufswelt gemacht. Jetzt kommen noch viele weitere Schritte dazu. Haltet durch, am Ende werdet ihr belohnt", so Seul. Auch Ausbildungsleiterin Rebekka Zils und Internatsleiter Julian Theis gratulierten den Absolventen der Ausbildung und wünschten denjenigen, deren Prüfung noch ansteht, viel Erfolg.



Sie nutzten außerdem die Gelegenheit, allen Lehrkräften, Ausbildern, den pädagogischen und psychologischen Fachkräften, Casemanagern und Integrationsbegleitern für ihr tägliches Engagement zu danken. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regio-Cup 2024: Rengsdorfer Azubi gewinnt im Wettbewerb Industriemechanik und Mechatronik

Rengsdorf/Region. Der Wettbewerb soll Kompetenzen fördern, junge Menschen zu guten Leistungen inspirieren und zur Vernetzung ...

Verdacht auf Nutztierübergriff in der Verbandsgemeinde Asbach: Tote Ziege entdeckt

VG Asbach. Am Samstag wurde eine tote Ziege in der Verbandsgemeinde Asbach, die im Landkreis Neuwied liegt. Es besteht der ...

Popchor 4 Joys in Dierdorf feiert Jubiläum mit Großzügiger Spende für den Bunten Kreis Mittelrhein

Diedorf/Neuwied. Der Bunte Kreis Mittelrhein, mit Sitz in Neuwied, ist bekannt für seine wertvolle Unterstützung für Familien ...

Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Weitere Artikel


Erstmeldung: Wasserleiche in Weißenthurm entdeckt

Weißenthurm. Bislang seien noch keine weiteren Informationen über den Leichnam und das Geschehene bekannt. Der Mann soll ...

Beeindruckende Balkanreise der kvhs Neuwied

Neuwied. Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien und Bosnien-Herzegowina standen auf dem Programm und in ...

"Neuwied informiert sich" am 12. Juli über PV auf dem Dach

Neuwied. Bei dem Web-Seminar erhalten Bürger anbieterneutrale Informationen zu PV-Anlagen auf dem eigenen Dach und können ...

Bluesfreunde laden zum Blues-Brunch im Neuwieder food hotel

Neuwied. "Einfach vorbeischauen, zuhören und Musik, Speisen und Getränke genießen." So umschreibt Bluesfreunde-Vorstand Jürgen ...

Ockenfels nimmt zwei E-Schnelladestationen in Betrieb

Ockenfels. Von den neuen Ladestationen überzeugten sich Ortsbürgermeister Kurt Pape, Landrat Achim Hallerbach, Mitglieder ...

Neuwied macht Menschen fit für das Klima: aus Verantwortung für unseren Planeten

Kreis Neuwied/Neustadt. 17 Mitbürger des Kreises Neuwied sind jetzt "klimafit". Sie haben einen sechsteiligen Kurs von Kreisvolkshochschule ...

Werbung