Werbung

Pressemitteilung vom 03.07.2023    

Waldbreitbach: Ordensfrauen boten eine spirituelle Auszeit vom Alltag an

Meditieren-wandern-reden-tanzen-beten-kreativ sein: Die traditionelle Aktion NachtLeben auf dem Waldbreitbacher Klosterberg bot rund 80 Teilnehmern ein buntes und stilles Programm für ein Rendezvous mit sich selbst.

Rund 80 Besucher folgten der Einladung der Waldbreitbacher Franziskanerinnen zum NachtLeben. (Fotoquelle: Marienhaus GmbH)

Waldbreitbach. Mittlerweile ist das NachtLeben der Waldbreitbacher Franziskanerinnen für viele eine liebgewonnene Tradition. So kamen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher auf den Waldbreitbacher Klosterberg, um gemeinsam mit den Ordensfrauen und der Ordensgemeinschaft verbundenen ehrenamtlichen Helfern verschiedene spirituelle Angebote wahrzunehmen.

Die Veranstaltung NachtLeben soll eine ideale Möglichkeit sein, den Alltag für ein paar Stunden hinter sich zu lassen und einmal innezuhalten. "Genießen Sie Ihr Rendezvous mit sich selbst", begrüßte Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar die rund 80 Besucher.

Unter dem Motto "Komm und sieh!" konnten die Besucher an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Für jeden war etwas dabei. Wer sich bewegen, das schöne Wetter und die Abendstimmung genießen wollte, war bei einer kleinen Wanderung über den Klosterberg genau richtig oder beim Impulsvortrag zu den Fenstersteinen.



Spirituell und meditativ Interessierte konnten sich bei "Bibel getanzt" ganz auf sich selbst besinnen oder in der kleinen Kapelle im Haus Mutter Rosa in Ruhe beten. Ein Gesprächskreis zum Thema "Spiritualität und Berufsalltag" gab wertvolle Tipps, wie sich im Alltag spirituelle Pausen integrieren lassen.

Letztlich entstanden bei einer kreativen Einheit aus einfachen Gläsern wundervolle bunte Lichter. Diese Lichter sorgten dann beim gemeinsamen Abschlussgottesdienst für eine besinnliche Atmosphäre. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Kirche & Religion  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


Bad Honnef: Vollsperrung der Linzer Straße vom 13. bis 16. Juli

Bad Honnef. Im Rahmen der Straßenbauarbeiten für den Ausbau der Linzer Straße, zweiter Bauabschnitt (Berck-sur-Mer-Straße ...

Neuwied: Wegen Trunkenheit keine Erinnerung an Körperverletzung

Neuwied. Am 2. Juli, gegen 7 Uhr, wurde die Polizei in die Langendorfer Straße gerufen. Dort trafen die Beamten auf einen ...

Internetbetrug beim Autokauf

Rheinbrohl. Ein Mann aus Rheinbrohl ging einem Trickbetrüger auf den Leim. Der Geschädigte entdeckte eine Annonce für einen ...

Alle wichtigen Infos zum dritten Bärenkopplauf

Waldbreitbach. Mit Fabian Jenne (SG Wenden) und Joanna Tallmann (Selbstläufer SV Altenahr) aus Rahms haben die Vorjahressieger ...

Neuwied: Aufruf an Unternehmen, inklusiver zu werden

Neuwied. Digitalisierung, Transformation der Arbeit, neue Chancen für Menschen mit Behinderung – und ein klarer Aufruf an ...

Beinahe mit einem Rollstuhlfahrer zusammengestoßen

Dierdorf. Am vergangenen Freitag, 30. Juni, kam es zur Mittagszeit in Dierdorf, im Bereich Holzbachbrücke, Burgstraße / Dammstraße ...

Werbung