Werbung

Pressemitteilung vom 18.06.2023    

Viel los auf Neuwieder Straßen: 14 Verkehrsunfälle während des Wochenendes

Viel los auf den Straßen: Die Bilanz der Polizei Neuwied für das Wochenende von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, umfasst alleine 14 Verkehrsunfälle. Glücklicherweise blieb es in den meisten Fällen bei Sachschäden. In drei Fällen kam es zu Zusammenstößen mit Katzen und Rehwild.

(Symbolfoto)

Neuwied. So starb eine dunkelgraue Katze, als sie am Samstag (17. Juni) gegen 9.30 Uhr in Heimbach-Weis im Bereich der Blocker Straße überfahren wurde. Das Tier war zwar gechipt und kastriert, konnte bisher aber keinem Halter zugeordnet werden und wurde dem Tierheim Neuwied übergeben.

Am Samstag (17. Juni) kam es gegen 20.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin bei der Fahrt auf der Engerser Landstraße in Richtung Engers. Hierbei stürzte die Radfahrerin zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen des Verkehrsunfalls gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuwied zu melden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag (16. auf 17. Juni) kam im Innenstadtbereich von Neuwied ein deutlich alkoholisierter Radfahrer alleinbeteiligt zu Fall und zog sich hierbei eine Platzwunde zu. Nach der medizinischen Versorgung im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Verfahren wegen dem Verdacht der Trunkenheitsfahrt eingeleitet. Bei einer Verkehrskontrolle in der gleichen Nacht im Stadtteil Oberbieber konnte zudem der Fahrer eines Pkw, welcher sein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führte, festgestellt werden. Auch hier wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.



Des Weiteren kam es im Zusammenhang mit privaten Feiern, die aufgrund der sommerlichen Temperaturen im Außenbereich stattfanden, in beiden Nächten zudem zu mehreren Meldungen über Ruhestörungen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Zweites Chorfest des Chorverbands Westerwald im Stöffel-Park erfüllte alle Erwartungen

Enspel. Logistisch und organisatorisch stellte die Vorbereitung des Chorfests für die Verantwortlichen eine Herkulesaufgabe ...

Mit dem Fahrrad durch Heddesdorf: CDU lädt ein

Neuwied. Da seit Jahren das Thema Fahrradmobilität und Verbesserung des Radwegenetzes auf der politischen Agenda der örtlichen ...

28. Auflage "Jedem Sayn Tal" begeisterte Tausende

Bendorf/Selters. Offiziell eröffnet wurde die 28. Auflage der Veranstaltung durch die Bürgermeister Christoph Mohr (Bendorf), ...

Zusammenstoß zwischen Pkw auf der B42 bei Dattenberg: Vier Verletzte

Dattenberg. Bei dem Unfall wurden dabei drei Personen leicht und eine Person mittelschwer verletzt und mussten durch den ...

Zeugen gesucht: Rücksichtsloses Überholmanöver auf der B8 an der Abfahrt Vierwinden

Buchholz. Am Samstag, dem 17. Juni gegen 19 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus eine Verkehrsunfallflucht im Bereich ...

Terror im Linienbus: 57-jährige Frau uriniert auf Sitz des Busfahrers

Bendorf. Am Samstag, den 17. Juni, stieg eine 57-jährige Frau in Weitersburg in einen Linienbus und verlangte während der ...

Werbung