Werbung

Pressemitteilung vom 17.06.2023    

Foto-Wettbewerb für den Tierschutz-Kalender 2024 "created by Herrchen und Frauchen"

Einen besonderen und mit viel Freude kreierten Kalender gibt der Tierschutz Siebengebirge schon seit über 13 Jahren heraus und er ist schon zur "lieb gewonnenen" Tradition geworden. Viele Tierfreunde warten schon im frühen Herbst gespannt auf den Kalender und fragen in den Geschäften nach, wann es ihn wieder gibt.

(Symbolbild: pixabay)

Region. Deshalb ruft der Tierschutz Siebengebirge auf diesem Wege zum Foto-Wettbewerb für den Kalender 2024 auf. Für die kreative Note und den Bildinhalt sind in diesem Jahr auch wieder alle Tierhalter herzlich eingeladen, sich an der Kalender-Aktion "Tiere im Glück" zu beteiligen, indem sie dem Verein ein originelles Foto, am liebsten einen lustigen Schnappschuss, von ihrem Tier zukommen lassen. Dabei ist es ganz gleich ob Pferd, Hund, Katze, Kleintier oder Vogel.

Die Jury, die 13 Fotos auswählen wird, bittet darum, keine Fotos von "verkleideten" Tiere einzureichen. Vielmehr freuen sich die Tierschützer über originelle, lustige und außergewöhnliche Aufnahmen in einer hohen Bild-Auflösung (mindestens 4.000 Pixel), vorzugsweise im Querformat. Weiterhin wird um die schriftliche Erteilung der Bildrechte für die Veröffentlichung gebeten. Die Fotos können an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: t7pic@grafik-plus.de



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Weitere Informationen zum Tierschutz Siebengebirge gibt es unter der Vereins-Hotline 02224 9803216, auf der Website, Facebook und neuerdings auch auf Instagram. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Erstmalig in Deutschland: World Street Painting in 3D in Neuwied

Neuwied. Der Organisator Mike Kothuis erläuterte, dass es weltweit nur 50 3D-Maler gäbe, von den nur die Hälfte wirklich ...

Luisenplatz: Einwohnerversammlung am 20. Juni

Neuwied. Welche Leistungen bietet das Sozialamt an? Wie steht es derzeit um Kitaplätze in Neuwied? Was ist geplant, um die ...

Terror im Linienbus: 57-jährige Frau uriniert auf Sitz des Busfahrers

Bendorf. Am Samstag, den 17. Juni, stieg eine 57-jährige Frau in Weitersburg in einen Linienbus und verlangte während der ...

Neuwieder Stadtspitze gelingt der Zeitsprung in Rommersdorf

Neuwied. Das zwischenzeitlich verheiratete Pärchen Janet Weiss und Brad Majors erleidet wieder während einer stürmischen ...

Zeugenaufruf: Sachbeschädigung an Pkw beim Sportplatz am Schulzentrum in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Als der Geschädigte zu seinem Pkw zurückkehrte, war die hintere Seitenscheibe mittels eines in der Nähe befindlichen ...

"Dorfparty am Dom": Scheurener Kirmes am ersten Juli-Wochenende

Unkel. Das Fest startet mit einer "Dorfparty am Scheurener Dom" am Freitagabend, 30. Juni: Discjockey Julian sorgt für Stimmung ...

Werbung