Werbung

Pressemitteilung vom 10.06.2023    

AKTUALISIERT: Unbekanntes Kind in Weißenthurm aufgefunden

Am Samstagnachmittag (10. Juni) haben Fußgänger gegen 16.15 Uhr ein etwa fünf Jahre altes Mädchen allein in der Hauptstraße in Weißenthurm aufgefunden. Das Kind, das barfuß unterwegs war, konnte zunächst keiner Familie zugeordnet werden. Nach rund zweieinhalb Stunden konnte die Polizei allerdings mitteilen, dass die Familie gefunden wurde.

(Symbolfoto)

Weißenthurm. Nachdem zunächst weder eine Familie gefunden werden konnte, noch Vermisstenmeldungen vorlagen, hatte die Polizei Andernach die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Das kleine Mädchen wurde dem Jugendamt übergeben. Entwarnung kam um 18.48 Uhr: Bis zum frühen Abend konnte die Identität des Kindes und die dazugehörende Familie ermittelt werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbach: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Rheinbreitbach. Ein 52-jähriger Fahrzeugführer bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen ...

Zahlreiche Verstöße bei Geschwindigkeitsmessung in Rotterheide

Neustadt. Die Geschwindigkeit ist im Messbereich innerhalb geschlossener Ortschaften auf 50 km/h begrenzt. Die Messstelle ...

Leisere Bahn: Infoveranstaltung für Lärmschutzmaßnahmen in Leutesdorf

Leutesdorf. Die Deutsche Bahn setzt unter dem Motto "mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität" verschiedene Lärmschutzmaßnahmen ...

Modellfluggruppe Eudenbach lädt ein zum Elektroflugtag

Eudenbach. Es wird an diesem Tag ausschließlich elektrisch ohne festes Flugprogramm geflogen. Wie immer ist für das leibliche ...

Der klimafreundliche Dialog: Solarmodule auf Dach und Balkon leicht gemacht

Linz am Rhein. Die private Nutzung der Solarenergie boomt gerade in Deutschland. Um die weiter Nutzung von Solarstrom noch ...

"Kirche für Menschen": 1. Synodalversammlung im Pastoralen Raum Neuwied

Horhausen/Neuwied. Rund 90 Menschen "aus Pfarreien, Diensten, Verbänden, Einrichtungen und Gruppierungen" der katholischen ...

Weitere Artikel


Buchtipp: "Verblendet" von Jutta Siorpaes und Jörg Schmitt-Kilian

Dierdorf/Roßdorf. Am Deutschen Eck wurde Polizeikommissarin Sabine Laube in ihrem Funkstreifenwagen aus nächster Nähe erschossen, ...

Polizei Neuwied meldet Unfall einer 13-jährigen Radfahrerin und Diebstähle

Neuwied. Glück im Unglück hatte eine 13-jährige Radfahrerin am Freitag (9. Juni) in Heimbach-Weis: Nachdem auf abschüssiger ...

Menschen vieler Religionen trafen sich am Neuwieder "Engel der Kulturen"

Neuwied. Der von Oberbürgermeister Jan Einig initiierte Rat der Religionen nahm jetzt wieder die 361. Wiederkehr des Freiheitsedikts ...

Neuwieder Grünen plädieren für mehr erneuerbare Energien im Kreis Neuwied

Neuwied. "Sollen bis zum Jahr 2030 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien geliefert werden, ist das ein wichtiges ...

Rheinbreitbacher Kinder meisterten Energie-Parcours

Rheinbreitbach. Der Ferientag bot alles, was man sich in den Ferien wünscht. Sonnenschein, Spiel, Spaß, Musik und Spannung. ...

Wirtschaftliche Situation der Pflegeeinrichtungen: Längst sind alle betroffen

Region. Zuvor hatten mehrere Umfragen und Branchenstudien massive Probleme der Pflegeheime und Pflegedienste belegt, während ...

Werbung