Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2023    

Bendorfer Spielplatz- und Freizeitflächenkonzept wird präsentiert

Das Bendorfer Spielplatz- und Freizeitflächenkonzept ist fertiggestellt und wird am Freitag, 16. Juni, 15 Uhr im Ideenkino in der Poststraße von den Verantwortlichen der Schieferdecker Landschaftsarchitekur, der Stadtberatung Dr. Sven Fries und der Stadtverwaltung Bendorf präsentiert. Auch offene Fragen werden diskutiert.

Bei verschiedenen Beteiligungsformaten zu Bendorfer Spielplätzen und Freizeitflächen konnten Kinder und Jugendliche sowie Eltern sich intensiv einbringen. (Foto: Artzdorf)

Bendorf. Bei der umfassenden Bürgerbeteiligung konnten Kinder, Jugendliche und andere Interessierte in den vergangenen Monaten bei einer Auftaktveranstaltung, Rundgängen durchs Stadtgebiet, Online-Umfragen und einer Planungswerkstatt ihre Wünsche und Anregungen zu den Bendorfer Spiel- und Freizeitflächen mitteilen. Die Ergebnisse und die fachlichen Analysen der Schieferdecker Landschaftsarchitektur sind in das Konzept für eine verbesserte Spiel- und Freizeitlandschaft eingeflossen. Es handelt sich um eine offene Veranstaltung, eine Anmeldung ist laut Stadtverwaltung Bendorf nicht erforderlich. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Zoo Neuwied veranstaltete "Dreamnight" für Kinder mit Beeinträchtigungen

Neuwied: "Für diese Familien kommt ein regulärer Zoobesuch oft nicht infrage, da ihre individuellen Bedürfnisse dann keine ...

Bunte Steine für die Hospizarbeit: Rheinbrohler Ehepaar spendet Erlös aus Versteigerung

Neuwied. "In der Coronazeit sind wir sehr viel am Rhein spazieren gegangen", berichtet Bruno Hillen. Und auf diesen Spaziergängen ...

Westerwaldwetter: Waldbrandgefahr steigt an

Region. Am heutigen Freitag (2. Juni) kommt immer mehr die Sonne zum Vorschein. Die Nacht zum Samstag bleibt klar und die ...

Neuwied erschmecken: Nächster Schlemmertreff am 15. Juni

Neuwied. Nach Herzenslust können dort bis 20 Uhr wieder regionale Produkte und handgemachte Schmankerl probiert werden. Aufgrund ...

Führung "Fauna und Flora" im Engerser Feld

Neuwied. Und das ist lediglich das Offensichtliche, das es in dem Naturschutzgebiet direkt vor den Toren der Neuwieder Innenstadt ...

Generationswechsel im CDU-Stadtverband Bad Hönningen

Bad Hönningen. Großer Respekt wurde Lilo Schön gezollt, der ehemaligen Vorsitzenden, "die als Fraktionsvorsitzende im Stadtrat ...

Werbung