Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2023    

Neuwied erschmecken: Nächster Schlemmertreff am 15. Juni

Lust zu schnabulieren? Dann auf zum nächsten Schlemmertreff! Unbeschwert mit alten Freunden oder neuen Bekannten plaudern und dabei Köstlichkeiten kosten: Am Donnerstag, 15. Juni, lockt der monatliche Schlemmertreff wieder vor das Historische Rathaus. Ideal für den genüsslichen Start in den wohlverdienten Feierabend geht es um 16 Uhr los.

Am 15. Juni lockt der monatliche Schlemmertreff erneut vors Historische Rathaus. (Foto: Maxie Maier)

Neuwied. Nach Herzenslust können dort bis 20 Uhr wieder regionale Produkte und handgemachte Schmankerl probiert werden. Aufgrund der Baustelle am Deich finden Interessierte das beliebte Feierabendevent weiterhin am altbewährten Platz in der Pfarrstraße. Neuwieder können sich dennoch erneut auf eine lockere Atmosphäre, kleine saisonale Speisen und gekühlte Getränke freuen. Bis September lädt jeden Monat ein Schlemmertreff donnerstags ein, gemeinsam zu genießen. Weitere Termine sind am 20. Juli, 17. August und 21. September, jeweils von 16 bis 20 Uhr. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


Bendorfer Spielplatz- und Freizeitflächenkonzept wird präsentiert

Bendorf. Bei der umfassenden Bürgerbeteiligung konnten Kinder, Jugendliche und andere Interessierte in den vergangenen Monaten ...

Zoo Neuwied veranstaltete "Dreamnight" für Kinder mit Beeinträchtigungen

Neuwied: "Für diese Familien kommt ein regulärer Zoobesuch oft nicht infrage, da ihre individuellen Bedürfnisse dann keine ...

Bunte Steine für die Hospizarbeit: Rheinbrohler Ehepaar spendet Erlös aus Versteigerung

Neuwied. "In der Coronazeit sind wir sehr viel am Rhein spazieren gegangen", berichtet Bruno Hillen. Und auf diesen Spaziergängen ...

Führung "Fauna und Flora" im Engerser Feld

Neuwied. Und das ist lediglich das Offensichtliche, das es in dem Naturschutzgebiet direkt vor den Toren der Neuwieder Innenstadt ...

Generationswechsel im CDU-Stadtverband Bad Hönningen

Bad Hönningen. Großer Respekt wurde Lilo Schön gezollt, der ehemaligen Vorsitzenden, "die als Fraktionsvorsitzende im Stadtrat ...

NABU-Insektensommer: Zähl mal, wer da summt - in die Welt der Insekten eintauchen

Region. Es muss aber nicht gleich das seltenste Insekt sein: Die Aktion soll vor allem die Freude am Entdecken der Natur ...

Werbung