Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2023    

Bei Verkehrsunfall in Neustadt-Fernthal verletzten sich drei Personen leicht

In Neustadt-Fernthal ist es am Donnerstagabend (1. Juni) zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen gekommen. Bei dem Unfall wurden Fahrer und Beifahrer leicht verletzt.

Neustadt. Am Donnerstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Neustadt-Fernthal. Eine 18-Jährige beabsichtigte, mit ihrem Auto von Borscheid kommend nach links auf die L 270 abzubiegen. Hierbei übersah sie den 50-jährigen Fahrer und dessen 40-jährigen Beifahrer eines Pkw's, die auf der L 270 in Richtung Hombach fuhren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Alle Personen wurden hierbei leicht verletzt und die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, so die Polizei. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Werkstatt für sportlich-kreative Heimbach-Weiser Pänz

Neuwied. Zwischen 15 und 18 Uhr können die acht- bis zwölfjährigen Teilnehmenden mit Acrylfarben auf Leinwand malen und in ...

Erneutes Angebot der SPD: Fahrservice zu den Stichwahlen ins Wahllokal

Neuwied. Voraussetzung für den Fahrservice ist allerdings, dass die Personen in einen gewöhnlichen Pkw einsteigen und wieder ...

DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

Ausgebüxte Pferde sorgen für Verkehrsstörungen auf der B256

Neuwied. Die Pferde, die sich scheinbar freiwillig auf der Bundesstraße aufhielten, konnten erst nach mehr als einer halben ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Weitere Artikel


85-jähriger Autofahrer flüchtete nach Unfall in Kalenborn

Vettelschoß-Kalenborn. Eine 24-jährige Frau aus Kalenborn stand mit ihrem Pkw an der Einmündung und wollte dem herannahenden ...

Umweltsünder entsorgte Müll an der L252 bei Bruchhausen

Bruchhausen. Am Donnerstagabend (1. Juni) meldete ein Zeuge der Linzer Polizei, er habe soeben auf einem Parkplatz an der ...

Unkeler Künstler stellten in Partnerstadt Kamen ihre Werke aus

Unkel/Kamen. "Einen tollen Einblick in ihr vielschichtiges künstlerisches Schaffen“ versprach Bürgermeisterin Elke Kappen ...

100 Stunden Livemusik: Rock, Pop, Alternative und Schlager beim Deichstadtfest

Neuwied. "Mitsingen erwünscht!", heißt es beim großen Schlagerabend am Samstag, 8. Juli, vor Bühne 4. Denn dort interpretiert ...

Rund 200 Kinder beim Zeltlager des Jugendrotkreuz Westerwald in Rotenhain

Rotenhain. Der Platz in Rotenhain ist geradezu prädestiniert für eine solche Veranstaltung, da dort bis zum letzten Jahr ...

SWN suchen weiterhin größere Flächen für PV-Anlagen

Neuwied. Weg von der zentralen Energie aus Kraftwerken, hin zur dezentralen Erzeugung mit Energie vor Ort, lautet der Plan, ...

Werbung