Werbung

Nachricht vom 31.05.2023    

Westerwälder Rezepte: Leckeres Gemüse vom Grill

Von Helmi Tischler-Venter

Gemüse als Grillgut erfreut sich wachsender Beliebtheit, sowohl als vegetarisches Hauptgericht, als auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Mit einiger Vorbereitung kann fast jedes Gemüse gegrillt werden. Würzig marinierte Auberginen und Paprika sowie überbackene Kartoffeln kommen auch bei Kindern gut an, besonders in Kombination mit einem Quark-Kräuter-Dip.

Dierdorf. Rühren Sie eine Marinade für alle drei Gemüsearten an und geben Sie dem Grillgemüse Zeit zum Ziehen. Rechnen Sie für vier Personen zwei Auberginen, zwei Paprikaschoten, zwei Zwiebeln und vier Kartoffeln ein.

Zutaten:
2 große Auberginen
2 Paprikaschoten
2 rote Zwiebeln
4 mehligkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer
6 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
Zitronensaft
Petersilie
Olivenöl
geriebener Parmesankäse

Dip:
250 Gramm Sahnequark
½ Bund Schnittlauch oder Schnittknoblauch
½ Bund Petersilie
4 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Bärlauchsalz oder Kräuterbuttergewürz

Zubereitung:
Kartoffeln mit etwas Salz in Wasser zu Pellkartoffeln kochen. Währenddessen Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Viertel oder Streifen schneiden, Auberginen waschen und in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und in einer Schüssel etwa 15 Minuten ziehen lassen, damit sie weich werden.

Marinade zubereiten:
Sechs Esslöffel Olivenöl mit sechs geschälten und kleingehackten Knoblauchzehen, einer Prise Salz und Pfeffer, einer zerkleinerten Chilischote sowie einem Teelöffel Zitronensaft verrühren. Zwei Stängel Petersilie kleinschneiden, ebenfalls unterrühren.



Wenn die Pellkartoffeln gar sind, abgießen und abkühlen lassen. Kartoffeln einmal quer durchschneiden und jede Kartoffelhälfte fächerartig einschneiden. Dann mit Marinade bepinseln und - je nach Belieben - zusätzlich mit Parmesan bestreuen.

Paprikastreifen auf der Innenseite mit Marinade bepinseln. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und mit Marinade bepinseln. Die Auberginenscheiben abwaschen und trockentupfen, mit der Marinade vermengen und mindestens eine Stunde lang ziehen lassen.

Abhängig vom Grill, wird das Gemüse einseitig oder beidseitig fünf bis zehn Minuten lang gegrillt, bis Kartoffeln und Auberginen goldbraun sind.

Aus den Dip-Zutaten einen Quark-Dip rühren: Schnittlauch, Petersilie und Knoblauchzehen waschen und kleinschneiden, mit Gewürzen zu dem Sahnequark geben und verrühren. Für eine Ratzfatz-Variante Quark und Kräuterfrischkäse zu gleichen Teilen verrühren. Dip zu dem Grillgut servieren. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


Stadtradeln: Startschuss fällt im Kreis Neuwied am 18. Juni

Kreis Neuwied. Das Organisationsteam des Kreises hat unter anderem Schulen, Politik, Unternehmen und auch Privatpersonen ...

Betrunkener 33-Jähriger begeht Brandstiftung mit Feuerwerkskörpern

Neuwied. Der Verdächtige stritt jedoch den Sachverhalt zunächst ab. Nach weiterem Vorhalt gab er dann an, dass ein Bekannter ...

Aktualisiert: Eine Festgenommene des Anti-Terror-Einsatzes wieder auf freiem Fuß

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat am 31. Mai 2023 aufgrund von Haftbefehlen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs ...

Puderbach: Feuerwehrkameraden erwerben Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze

Puderbach. Nachdem das Vorhaben aufgrund der Coronapandemie in den vergangenen Jahren aussetzen musste, konnte die Mannschaft ...

Ellen Demuth holte Vorstand der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt in Kreis Neuwied

Linz, Ellen Demuth besuchte mit Vorstand Jan Holze am Nachmittag vier von der Stiftung geförderte Projekte im Kreis Neuwied. ...

Cay Rademacher liest aus seinem neuen Provence-Krimi

Neuwied. Dabei kommt Cay Rademacher auch in den Kreis Neuwied. Am 29. Juni präsentieren kvhs Neuwied, MGH Neustadt und Tintenklecks ...

Werbung