Werbung

Pressemitteilung vom 29.05.2023    

Bach mit Cembalo im Schloss Engers

Ein Bachprogramm zum Niederknien vor atemberaubender Kulisse: Die französische Cembalistin Nadja Lesaulnier konzertiert mit einem Stipendiatentrio am 11. Juni um 17 Uhr im Dianasaal von Schloss Engers in Neuwied-Engers.

Foto: Marinus ensemble

Neuwied. Der phänomenale Flötist Andrej Krivenko spielt die Flötensonaten in e-Moll und C-Dur, die Geigerin Ekaterina Perlina glänzt zusammen mit Nadja Lesaulnier in der großen E-Dur-Sonate für Violine und obligates Cembalo, Auszüge aus der zweiten Cellosuite (Nadja Reich), der E-Dur-Partita für Violine solo (Perlina) und dem Wohltemperirtem Clavier (Lesaulnier) ergänzen die Sonaten. Am Ende kommen alle Vier zum G-Dur-Trio zusammen.

Bach in Schloss Engers
Sonntag, 11. Juni, 17 Uhr
Neuwied-Engers, Schloss Engers

Tickets unter www.villamusirundde und telefonisch unter 02622/9264117. Ermäßigungen für Schüler und Studenten. (PM)



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Grammy-Preisträger kommt mit seinem Chor nach Neuwied

Neuwied. Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly, der bereits mit Musikgrößen wie Stevie Wonder und Diana Ross zusammengearbeitet ...

Carmen-Sylva-Konzert im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Am Sonntag, den 8. Oktober, 17 Uhr, im Roentgen-Museum Neuwied (Raiffeisenplatz 1A) findet das Konzert mit Lektüre ...

Nils Minkmar liest in der RömerWelt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Der Autor liest aus „Montaignes Katze“ – der historische Roman spielt im 16. Jahrhundert: In einer Winternacht ...

Vocal recall aus Berlin: "Die Zeit ist live"

Neuwied. Einfallsreich und virtuos verarbeiten die vier Hits aller Stilrichtungen aus drei Jahrhunderten zu etwas ganz Neuem. ...

Kunst gegen Bares startet am 29. Oktober wieder durch

Neuwied. Das Motto von Kunst gegen Bares ist: Kunst hat einen Wert. Abgestimmt wird am Ende über Geld, das in Sparschweine ...

Big Band Georg Wolf und Gesangverein Thalhausen: Kartenvorverkauf beginnt bald

Großmaischeid/Thalhausen. Vielseitigkeit ist dabei Trumpf unter dem Motto „Greatest Hits“, denn der Gesangverein wartet gleich ...

Weitere Artikel


Vorfreude auf den Umzug bei Feuerwehr Hausen

Hausen. Unter fachkundiger Führung von Markus Dutz wurde der Neubau vorgestellt. Gut 3,5 Millionen Euro investiert die Verbandsgemeinde ...

Kindermusiktheater in Dierdorf: Rudi und die schöne Fee

Dierdorf. Brechend voll war der Saal der Alten Schule, in den die Kinder und Eltern zur großen Aufführung geladen waren. ...

Wer holt sich den Deichstadtpokal 2023?

Neuwied. Der neue Spielmodus, der den Wünschen der Vereine entgegenkommt, bedeutet: Jeder Verein stellt eine Mannschaft. ...

Martin Diedenhofen tauscht sich mit Neuwieder Schützengesellschaft zu Waffenrechtsreform aus

Neuwied. Vor Ort stellte er klar: "Wir brauchen natürlich ein funktionierendes Waffenrecht. Eine Reform darf aber nicht dazu ...

Sportschützen Raubach bei Deutscher Meisterschaft in Phillippsburg erfolgreich

Raubach. Auch 2023 machten sich die Sportschützen aus Raubach am Himmelfahrts-Wochenende auf den Weg ins badische Philippsburg ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Werbung