Werbung

Pressemitteilung vom 29.05.2023    

Martin Diedenhofen tauscht sich mit Neuwieder Schützengesellschaft zu Waffenrechtsreform aus

Eine Anpassung des Waffenrechts plant aktuell Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Dies könnte Auswirkungen auf die Arbeit hiesiger Schützenvereine haben. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) traf sich deswegen kürzlich zum Austausch mit der Neuwieder Schützengesellschaft.

Foto: Volker Bosch

Neuwied. Vor Ort stellte er klar: "Wir brauchen natürlich ein funktionierendes Waffenrecht. Eine Reform darf aber nicht dazu führen, dass die Arbeit der Schützenvereine und des Ehrenamts erschwert wird.“

Während einer Führung berichteten ihm die Anwesenden um den Vorsitzenden Heinz Gräf und den Geschäftsführer der Schützengesellschaft, Joachim Datzert, insbesondere von der Nachwuchsförderung. Martin Diedenhofen konnte sich zudem an praktischen Beispielen davon überzeugen, welche eigenen Sicherheits- und Kontrollmaßnahmen der Verein im Hinblick auf Aufnahme von Mitgliedern und der Mitwirkung bei der Erteilung waffenrechtlicher Erlaubnisse zusätzlich zu den gesetzlichen Vorschriften durchführt.

Ebenso, von der vertrauensvollen Zusammenarbeit des Vorstandes mit den Waffenbehörden und dass der Vorstand großen Wert auf Ausbildung zum sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Waffen legt. Die geplanten Waffenrechtsänderungen würden sie kritisch sehen: Statt einer weiteren Reform solle man sich darauf konzentrieren, bestehendes Recht besser umzusetzen und konsequent anzuwenden.



Damit die Arbeit der Schützenvereine und des Ehrenamts nicht erschwert werde, stehe Diedenhofen in engem Kontakt mit den zuständigen Abgeordneten seiner Fraktion. Mit der Neuwieder Schützengesellschaft vereinbarte er außerdem, weiterhin im Austausch zu bleiben. Diedenhofen: "Die Schützenvereine sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Zusammenlebens in der Region." (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Erwin Rüddel kritisiert scharf die Ampelpolitik: "Kita-Krise wird zur Kita-Katastrophe"

Kreise Neuwied und Altenkirchen. Laut dem aktuellen Kita-Bericht des Paritätischen Gesamtverbands hat sich die Situation ...

Europäische Zusammenarbeit: Diedenhofen in wichtiges Gremium aufgenommen

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Die europäische Zusammenarbeit stärken - das ist dem heimischen Bundestagsabgeordneten Martin ...

Fokus auf Nahverkehr: Simmer und Eudenbach formen neue Fraktion

Kreis Neuwied. Es ist offiziell. Nachdem Patrick Simmer von der Bürgerinitiative "Ich Tu's" und Julia Eudenbach von der Linke ...

SPD-Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen lobt modernisiertes Postgesetz

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Diedenhofen selbst ist fortlaufend im Austausch mit den Post-Verantwortlichen vor Ort - ...

Freie Wähler verlangen Bericht über IT-Sicherheit in Rheinland-Pfalz

Mainz. "Wir wollen von der Landesregierung wissen, ob und welche Behörden in Rheinland-Pfalz betroffen sind und welche Maßnahmen ...

AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Weitere Artikel


Bach mit Cembalo im Schloss Engers

Neuwied. Der phänomenale Flötist Andrej Krivenko spielt die Flötensonaten in e-Moll und C-Dur, die Geigerin Ekaterina Perlina ...

Vorfreude auf den Umzug bei Feuerwehr Hausen

Hausen. Unter fachkundiger Führung von Markus Dutz wurde der Neubau vorgestellt. Gut 3,5 Millionen Euro investiert die Verbandsgemeinde ...

Kindermusiktheater in Dierdorf: Rudi und die schöne Fee

Dierdorf. Brechend voll war der Saal der Alten Schule, in den die Kinder und Eltern zur großen Aufführung geladen waren. ...

Sportschützen Raubach bei Deutscher Meisterschaft in Phillippsburg erfolgreich

Raubach. Auch 2023 machten sich die Sportschützen aus Raubach am Himmelfahrts-Wochenende auf den Weg ins badische Philippsburg ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

Werbung