Werbung

Pressemitteilung vom 26.05.2023    

Container kommen: Waldbreitbach beschließt Übergangslösung für mehr Kindergartenplätze

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Waldbreitbach hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Anschaffung von zusätzlichen Containern zur Behebung des Platzmangels in der Kita Mutter Rosa beschlossen. Damit können zukünftig 20 weitere Kinder die Kita in Waldbreitbach besuchen.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Waldbreitbach. In jüngster Zeit hatte die Gemeinde Waldbreitbach massive Kritik an der Kita-Situation einstecken müssen, die Kuriere hatten mehrfach berichtet. "Wir haben in den letzten Tagen und Wochen mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet und jetzt den entsprechenden Beschluss in unserer Gemeinderatssitzung gefasst. Ich bin froh, dass wir diese Lösung jetzt getroffen haben und danke den Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung, dem Kreis- und Landesjugendamt sowie der Kita gGmbH für diese schnelle und gute Arbeit in den letzten Wochen", so der Ortsbürgermeister Martin Lerbs.

Bevor die weiteren Plätze dann belegt werden können, wird es aber noch etwas dauern. Unter anderem muss ein entsprechendes Fundament hergerichtet, Hausanschlüsse verlegt, Zuwegungen geschaffen, ein Bauantrag gestellt, Genehmigungen und Testate eingeholt, Container beschafft und Personal eingestellt werden. Bis die Bereitstellung der weiteren Plätze erfolgen kann, wird es aufgrund der genannten Hürden noch einige Monate dauern. Es ist damit zu rechnen, dass gegen Ende dieses Jahres beziehungsweise Anfang nächsten Jahres die Plätze dann bereitstehen.



Projekt Kita-Neubau
Auch zum Projekt "Kita-Neubau" hat der Gemeinderat einen wegweisenden Beschluss einstimmig gefasst. Hier wurde der Auftrag für die Objektplanung vergeben. "Auch hier geht es jetzt zügig weiter. In den nächsten Monaten werden hier die ersten konkreten Planungen vorgestellt. Hier werden wir dann nochmal zu einer Kita-Infoveranstaltung einladen und die Bürger ausführlich informieren", so Martin Lerbs. (PM)




Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Weitere Artikel


Wanderausstellung "Nationale Naturlandschaften Rheinland-Pfalz" in Sparkasse Neuwied eröffnet

Neuwied. Die Wanderausstellung zeigt konkrete Beispiele, wie verschiedene Menschen in Rheinland-Pfalz Nationale Naturlandschaften ...

Westerwald-Konferenz bildet Sammelbecken vieler Ideen

Region Westerwald. Die Themen "Kunst und Kultur", "Mobilität", "Regionale Identität", "Westerwälder Alleinstellungsmerkmale" ...

Uni Siegen zur Koordinierung Gesundheitsversorgung: "Das deutsche System ist eine Zumutung"

Siegen. Eine Seniorin erleidet einen Oberschenkelhalsbruch. Nach der stationären Behandlung im Krankenhaus möchte sie gerne ...

Clever mobil mit Bus und Bahn: Kostenfreie Ticket- und Automatenschulung

Kreis Neuwied. Für viele Menschen ist allein schon die Wahl der richtigen Fahrkarte oder die Bedienung des Fahrkartenautomaten ...

Zeuge stellt Unfallflüchtigen in Linz am Rhein: 85-jähriger Pkw-Fahrer verursacht Kollision

Linz am Rhein. Laut Polizeibericht befuhr der Fahrer der Arbeitsmaschine die Asbacher Straße und wollte nach links auf das ...

Pilot vermutlich in Bruchhausen geblendet - Hinweise gesucht

Bruchhausen. Anhand der durchgegebenen Koordinaten wurde als möglicher Tatort die L 252 in Bruchhausen ausgemacht. Eine sofortige ...

Werbung