Werbung

Nachricht vom 26.05.2023    

Westerwaldwetter: Das erwartet uns an Pfingsten

Von Wolfgang Tischler

Das umfangreiche Hoch Vera mit Schwerpunkt bei den britischen Inseln bestimmt das Wetter in den kommenden Tagen im Westerwald. Die bei uns eingeflossene mäßig warme Meeresluft trocknet weiter ab und erwärmt sich dabei. Niederschlag ist derzeit keiner in Sicht.

Mohnblüte am Wegesrand. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Am Freitag, dem 26. Mai, wechseln sich im Westerwald noch Sonne und Wolken ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlicher Richtung. Bei einer Sonnenscheindauer von etwa neun Stunden steigt die Tageshöchsttemperatur bis auf 21 Grad an.

Die Nacht zum Pfingstsamstag bleibt meistens klar und die Temperaturen gehen in den Höhenlagen auf sieben Grad zurück. Der Samstag startet sonnig und die Sonne wird uns den ganzen Tag begleiten. Durch den kühlenden Ostwind gehen die Temperaturen nur auf knapp über 20 Grad nach oben. Ideales Wetter, um den Rasen im Garten zu mähen oder Pflanzenvielfalt zu bewundern. Der Grill sollte nicht zu spät angeworfen werden, denn die Temperaturen gehen durch die klare Nacht schnell auf bis zu sieben Grad nach unten. In den Tallagen des Westerwaldes können sie auch noch etwas tiefer sinken.

Der Pfingstsonntag kommt überwiegend sonnig daher. Einzelne Wolkenfelder ziehen durch den Westerwald, bringen aber keinen Niederschlag. Das Thermometer klettert weiter nach oben und erreicht im Rheintal sommerliche Werte. Ideales Ausflugswetter, um die nähere Umgebung zu erkunden oder eine der vielen Veranstaltungen zu besuchen.



Die Nacht zum Pfingstmontag ist gering bewölkt und niederschlagsfrei. Auch am Tag ziehen immer wieder Wolken vorbei, aber die Wetterfrösche versprechen, dass es trocken bleiben soll. Aktivitäten im Freien steht also nichts im Wege. Die Temperaturen werden je nach Höhenlage zwischen 21 und 25 Grad liegen. Viele Freibäder haben schon geöffnet und bieten eine willkommene Abkühlung.

In der kommenden Woche wird sich das ruhige, sonnige Hochdruckwetter aller Voraussicht nach fortsetzen. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Warnung vor falschen Polizeibeamten und Enkeltrickbetrügern

Neuwied. Vermehrt werden potentielle Opfer aufgefordert, ihr Geld in Gutscheinkarten umzutauschen und anschließend die zur ...

"Bier & Kino": Metropol-Kino in Neuwied lädt zum Sommer-Event

Neuwied. Neben zwei handverlesenen Filmen kommen die Gäste der beliebten Veranstaltung auch in den Genuss eines frisch gebackenen ...

Schöne Feierabendrunde von Astert nach Marienstatt

Astert. Eine leichte Runde, perfekt für den Feierabend oder einfach mal zwischendurch, ist die Wanderung von Astert nach ...

Neuwied: Polizei rettet Hundewelpen aus verwahrloster Wohnung

Neuwied. Der Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung erfolgte eigentlich im Rahmen des länderübergreifenden Sicherheitstags ...

123MPU GbR Psychologische & Suchtberatung Craemer bietet MPU-Vorbereitung im Westerwald an

Selters/Region. Wer den Führerschein aufgrund von Alkohol, Drogen oder Punkte in Flensburg verloren hat und seine Fahrerlaubnis ...

Rheinbrohl: "Limessprung" über den Rhein am Unesco-Welterbetag

Rheinbrohl. Begleitet vom Limes-Cicerone und Beneficiarier Christian Havenith begeben sich die Teilnehmer auf eine Entdeckung ...

Werbung