Werbung

Pressemitteilung vom 24.05.2023    

Gemieteter Porsche mit gefälschten Papieren an bulgarisch/türkischer Grenze überführt

In Zusammenarbeit mit der Bundespolizei und bulgarischen Behörden wurde Dienstagabend (23. Mai) ein in Vettelschoß angemieteter Porsche Taycan an der bulgarisch/türkischen Grenze beschlagnahmt, als dieser auf einem Transporter mit manipulierten Papieren in die Türkei überführt werden sollte.

(Symbolbild)

Vettelschoß/Bulgarien. Der Porsche im Wert von über 100.000 Euro wurde letzte Woche durch einen bereits polizeibekannten Tatverdächtigen bei einem Fahrzeughändler in Vettelschoß angemietet und anschließend mit gefälschten Zulassungspapieren manipuliert, um ihn außer Land zu bringen und wahrscheinlich in der Türkei zu veräußern.

Aufmerksame Beamte an der bulgarisch/türkischen Grenze machten den Schleusern jedoch einen Strich durch die Rechnung, als ihnen die gefälschten Papiere auffielen. Die Ermittlungen hierzu dauern an. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Weitere Artikel


Geschwindigkeitsmessung bei Neustadt: 406 Fahrzeuge gemessen

Neustadt (Wied). Bei einer Durchlaufzahl von 406 Fahrzeugen sind im Messzeitraum von 15 bis 19 Uhr 22 Fahrzeuge im Verwarngeld- ...

CDU Unkel lädt ein zum 17. Kelterfest am Pfingstmontag

Unkel. Vor 19 Jahren hat die CDU Unkel die alte Kelter, die früher der Unkeler Winzerfamilie Heß gehörte, am Fuß des Weinbergs ...

Jusos im Kreis Neuwied fordern kostenfreies 49-Euro-Ticket für alle Schüler

Kreis Neuwied. Das Ticket löst die herkömmlichen Schülerbeförderungtickets ab, die bisher für Schüler galten, die mehr als ...

Voltigierer des RV Kurtscheid in die Saison gestartet

Kurtscheid. Lea Francke ging auf Queeny im Fördereinzel-A-Wettbewerb in Langenscheid an den Start. Sie zeigte eine gute Leistung ...

Pfingsten mit Brahms in Schloss Engers

Neuwied. So nämlich hat sich der junge Brahms diese prachtvolle Frühlingsmusik ursprünglich gedacht. Der Berliner Klarinettenprofessor ...

Gemeinsam: Tag der Religionen in Neuwied

Neuwied. Am Engel der Kulturen werden Vertreterinnen und Vertreter der christlichen, der muslimischen und der ezidischen ...

Werbung