Werbung

Pressemitteilung vom 23.05.2023    

76. Bendorfer Marktmusik: "Allein Gott in der Höh sei Ehr"

Die 76. Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten am Freitag, 2. Juni, 19 Uhr rückt das Kirchenlied "Allein Gott in der Höh sei Ehr" in den Mittelpunkt. Die Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen, Eva Maria Mombrei, gestaltet diese Marktmusik mit Werken von Mendelssohn, Pachelbel und Bach und beschließt die Abendmusik mit einer eigenen Improvisation über "Soli Deo Gloria".

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Bendorf. Eva Maria Mombrei wurde in Bad Wildungen geboren und studierte nach dem Abitur an der Musikhochschule Köln. Seit 2016 ist sie Kirchenmusikerin im Evangelischen Dekanat Westerwald. Der im Mittelpunkt stehende Choral "Allein Gott in der Höh" hat seinen Hintergrund im liturgischen Fest der Dreifaltigkeit oder Trinität. Ein Gott in drei Personen, eine theologische Herausforderung, der wir mit Worten nur schwer nachkommen können.

Das Lied selbst entstand um 1525. Der Autor Nikolaus Decius hat auch die Melodie nach einem Gloria einer Ostermesse um 1539 verfasst. Im Alltag der großen Kirchen gehört das Lied zum festen Bestand der Liturgie. Jochen Schneider führt in das Programm ein und moderiert diese Marktmusik. Der Eintritt ist frei zugunsten einer Kollekte am Ausgang. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Roentgen-Museum zeigt Sonderausstellung "Hans Otto Lohrengel - Neue Bildwelten"

Neuwied. Harmonie und Aggression sind die beiden wesentlichen Emotionen, die sich in allen Bereichen von Hans Otto Lohrengels ...

Aglaia Szyszkowitz liest Autobiographie in der Abteikirche Rommersdorf

Neuwied. Ist es aber nicht. Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele liest Aglaia Szyszkowitz am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr ...

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

Ein Hauch von Hollywood in Rommersdorf: Neuwieder Festspiele eröffnen fulminant

Neuwied. Gespielt wurde die Komödie "Mondlicht und Magnolien", synonym für ein episches Liebesdrama wie "Vom Winde verweht" ...

Weitere Artikel


Neuwied: Sanierungsarbeiten an der K 112 zwischen Rodenbach und Segendorf

Neuwied. Eine Umleitung über Irlich und Niederbieber wird ausgeschildert. Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet ...

L264 in Urbach und Puderbach: Schafft es die Ruckelpiste in den Investitionsplan des Landes?

Urbach/Puderbach. Vor einigen Wochen hatte bereits der Gewerbeverein Puderbach mit einer "blumigen" Aktion auf die Schlaglochpisten ...

Bruchhausen: Motorradfahrer bei Abbiegeunfall leicht verletzt

Bruchhausen. Bei dem Anstoß wurde der 24-jährige Kradfahrer aus Windhagen verletzt und musste ärztlich versorgt werden. ...

Nach erneuten Fällen: Polizei warnt vor Schockanrufen

Neuwied. In der Folge übergab die 69-Jährige gegen 17.45 Uhr am Amtsgericht in Neuwied nicht unerhebliche Wertgegenstände ...

Streifenwagen in Bad Hönningen gefährdet

Bad Hönningen. Nur durch eine Notbremsung des fahrenden Polizeibeamten konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Gegen den ...

Nach der Nachtschicht eingeschlafen und von der Fahrbahn abgekommen

Kasbach-Ohlenberg. Der 51-Jährige kollidierte mit der Wand einer Bahnanlage. Der Mann wurde leicht verletzt, an dem Pkw entstand ...

Werbung