Werbung

Pressemitteilung vom 15.05.2023    

Unbekannter beschädigte Stromversorgung des Hausener Feuerwehr-Neubaus

Die Stromversorgungsleitung zum Baustromversorgungskasten des Neubaus der Feuerwehr Hausen hat ein Unbekannter beschädigt. Die Polizei geht Hinweisen nach.

Im Zeitraum von Dienstag, 21 Uhr, bis Mittwoch (10. Mai), 5.20 Uhr, haben bislang unbekannte Täter eine Stromversorgungsleitung zum Baustromversorgungskasten des Neubaus der Freiwilligen Feuerwehr Hausen beschädigt. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwied von Telefonbetrugswelle betroffen

Neuwied. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einer aktuellen Betrugswelle. Hierbei handelt es sich um Anrufe ...

Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität ...

Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Weitere Artikel


Maybebop widmen sich "Kinderkram"

Neuwied. Bei allem Spaß und aller Leichtigkeit ist es der wohltuende Tiefgang, der diese Kinderproduktion zum Erlebnis für ...

Data Center Group Wallmenroth realisiert Vorzeigeprojekt im Großraum Frankfurt

Wallmenroth. Das grüne Data Center mit einer elektrischen Anschlussleistung von 25 MVA überzeugt mit einem überdurchschnittlich ...

Rheinbreitbach: 39.500 Euro durch falsches Gewinnversprechen in Aussicht gestellt

Rheinbreitbach. Damit die Auszahlung des Gewinns abgewickelt werden könne, sollte der Mann Gutscheinkarten in Höhe von 900 ...

"Friede den Maulwürfen": Sigrid Tinz liest am 24. Mai

Neuwied. "Friede den Maulwürfen" ist ein Gartenbuch, in dem Tinz ungewöhnliche Gartenexperten zu Wort kommen lässt. Denn ...

Feuerwehr Dierdorf öffnete ihre Tore und Fahrzeuge

Dierdorf. Viele Einwohner und Bekannte, aber auch Kameraden der umliegenden Feuerwehren schauten am Samstag und Sonntag am ...

Das legendäre U-Boot U17 kam an Neuwied vorbei

Neuwied. Das U-Boot U17 hat eine bewegte Geschichte: Bevor das U17 am 14. Dezember 2010 in Eckernförde ausgemustert wurde, ...

Werbung