Werbung

Pressemitteilung vom 14.05.2023    

Vermeintliche Schussabgabe auf Pkw in Linz

Im Verlauf des heutigen Tages wurde in Linz vermutlich ein Schuss auf das Auto eines 62-Jährigen abgegeben, als dieser auf der L 253 unterwegs war. Ob es sich um einen Unfall oder einen gezielten Schuss handelt, ist unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Linz am Rhein. Im Verlauf des 14. Mai erschien ein 62-jähriger Fahrzeugführer in den Wachräumen der Polizei Linz am Rhein und bat um Inaugenscheinnahme seines Autos, da er ein Einschussloch vermutete. Der Verdacht des Mannes konnte durch den aufnehmenden Beamten bestätigt werden, wonach augenscheinlich mit einem Luftgewehr oder ähnlichem auf das Fahrzeug geschossen wurde, als es den Kurvenbereich der L 253 in Linz am Rhein befuhr. Sowohl die Karosserie, als auch die Windschutzscheibe des Autos wurden nicht unerheblich beschädigt.

Glücklicherweise erschrak der Fahrzeugführer nicht so sehr, dass es zu einem größeren Personen- oder Sachschaden infolge eines Unfalles kam. Hinweise auf einen Verursacher werden an die Polizei Linz am Rhein erbeten. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte hinterlassen Graffiti-Spuren in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In Neuwied hat es in den Nächten vom 20. auf den 21. sowie vom 24. auf den 25. Februar diverse Sachbeschädigungen ...

Ungeklärter Mülltonnenbrand in Neuwied - Polizei ermittelt

Neuwied. Am späten Freitagabend musste die Feuerwehr Engers zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Im Schützengrund in ...

Fahrverbot missachtet: Polizei stoppt 34-Jährigen in Erpel

Erpel. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet über einen Vorfall, der sich am Sonntagmittag (25. Februar) in der Ortslage ...

Fahrerflucht endet mit weiterem Unfall: Polizei ermittelt den Verantwortlichen

Dierdorf. Am 23. Februar ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einfahrtsbereich des Lidl-Marktes in Dierdorf. Der Fahrer des ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Windhagen: Pkw landet auf dem Dach

Windhagen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem schweren Verkehrsunfall, der sich in den frühen Morgenstunden ...

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der L 266 in Dernbach - Polizei sucht dringend Zeugen

Dernbach. Auf der Landstraße L 266 in Dernbach kam es zu einem Zwischenfall, bei dem zwei Pkw beteiligt waren. Ein nicht ...

Weitere Artikel


Ein Platz für die Jugend im Raiffeisenring in Neuwied wurde offiziell eingeweiht

Neuwied-Raiffeisenring. Nun sahen Bürgermeister Peter Jung und die sozialpädagogischen Mitarbeiter des "Big House" die Zeit ...

Burg Reichenstein: Dreitausend Besucher erlebten mittelalterliches Markttreiben

Puderbach. In einer kleinen Zeltstadt im Tal präsentierten Ritter, Handwerker, Händler und Bauern ihr Können und ihre Produkte. ...

Das legendäre U-Boot U17 kam an Neuwied vorbei

Neuwied. Das U-Boot U17 hat eine bewegte Geschichte: Bevor das U17 am 14. Dezember 2010 in Eckernförde ausgemustert wurde, ...

Straßenverkehrsgefährdung durch Entfernen von Gullydeckeln in Linz

Linz am Rhein. In der Nacht vom 13. Mai auf den 14. Mai wurden im Bereich der Petrus-Sinzig-Straße in Linz mindestens zwei ...

Demo von "Pulse of Europe" in Neuwied - Europa machen!

Neuwied. Besonnene Politiker um Robert Schuhmann, Konrad Adenauer und Claude Monet legten 1951 die Grundlagen für die spätere ...

Gemeinsam für die Artenvielfalt - Pflanzaktion für den Ameisenbläuling bei Dornbusch

Buchholz. Mittwochmorgen im Industriegebiet Buchholz-Mendt auf dem Betriebsgelände der Dornbusch GmbH: grauer Himmel, leichter ...

Werbung