Werbung

Nachricht vom 11.05.2023    

AKTUALISIERT: Unfall auf der ICE-Strecke - Trasse bei Asbach wieder frei

Wie die Feuerwehr der VG Asbach meldet, kam es am frühen Donnerstagabend (11. Mai) zu einem Unfall an der ICE-Strecke Frankfurt-Köln. Das Einsatzstichwort "Person unter Zug" konnte vor Ort zum Glück nicht bestätigt werden. Ersten Rückmeldungen zufolge handelte es sich um ein Tier.

Rettungsfahrzeuge an der Einsatzstelle. Foto: Feuerwehr VG Asbach

Asbach. Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst an die ICE-Strecke im Bereich des Günterscheid-Tunnels alarmiert. Vermutet wurde, dass ein Zug eine Person überfahren habe. Die ersten Einsatzkräfte konnten schnell die Rückmeldung geben, dass es sich um ein Reh handelt.

Mit der Alarmierung der Einsatzkräfte wurde parallel der Streckenabschnitt durch die Deutsche Bahn voll gesperrt. Der betroffene Zug war in Höhe der Wiedtalbrücke zum Stehen gekommen. Die Einsatzkräfte suchten den Streckenabschnitt zwischen ICE und dem Günterscheid-Tunnel ab. Schnell konnte ein Reh ausfindig gemacht werden.

Der Zugfahrer wurde durch einen Notarzt in Augenschein genommen, er blieb unverletzt. Auch der Zug selbst wurde durch die Kollision nicht beschädigt und konnte später die Fahrt fortsetzen. Durch die Feuerwehr wurde das Reh geborgen und die Strecke gereinigt. Nach knapp zwei Stunden konnte die Bahnstrecke wieder freigegeben werden.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Im Einsatz waren unter der Leitung von Wehrleiter Arnold Schücke rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Fernthal, Neustadt und Windhagen sowie Rettungsdienst, Polizei und ein Notfallmanager der Bahn. (red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stammtisch des WiFo Neuwied zum Thema: Digitale Unterstützung in der Gastronomie

Neuwied. Kernelement des kommenden Stammtisches wird der Vortrag von Jörg Germandi, dem geschäftsführenden Gastgeber des ...

Wohnungseinbruch in Unkel: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unkel. In der Zeit vom 23. bis zum 28. Mai ereignete sich in Unkel an der Heisterer Ley ein Einbruch in eine Wohnimmobilie. ...

Polizeikontrolle in Straßenhaus offenbart eine Vielzahl an Verstößen

Straßenhaus. Im Zeitraum von 12 bis 18.30 Uhr wurden 60 Fahrzeuge auf der B256 Bonefeld intensiv überprüft. Dabei konnten ...

Geschwindigkeitssünder im Visier: Polizei erwischt 113 zu schnelle Fahrer in Sankt Katharinen

Sankt Katharinen. Die Hochstraße in Sankt Katharinen-Notscheid war am Montagnachmittag (27. Mai) Schauplatz einer umfassenden ...

Erfolgreicher Start in die Sommerbiathlon Saison für die Schützengilde Raubach

Raubach. Am 06. April trat die Schützengilde Raubach zur ersten großen Entscheidung, den Landesverbandmeisterschaften im ...

Raubacher Schützenfest 2024 mit neuer Location

Raubach. Viele erinnern sich sicher noch an den Gewittersturm und die Windhose, die das Schützenfest der Schützengilde Raubach ...

Weitere Artikel


LEADER-Förderperiode: Letzte Auswahlsitzung der LAG Rhein Wied

Region. Die stetige Zunahme an ehrenamtlichen Bürgerprojekten in der Region zeigt, dass der Wunsch an regionalen Entwicklungsprozessen ...

Duo Amabile gastiert in Bad Honnef

Bad Honnef. Auf Anhieb fasziniert von dem Zusammenklang der Instrumente, fanden die beiden Musikerinnen im Jahr 2016 zusammen. ...

SPD: "WIR VOR Ort" - Startschuss in Anhausen

Anhausen. Ortsbürgermeister Heinz Otto Zantop begrüßte die Gäste, unter ihnen auch die Landabgeordnete Lana Horstmann und ...

Erfolgreiche berufliche Integration dank projektübergreifender Zusammenarbeit

Neuwied. Wenn Betroffene arbeitslos werden oder aus einem Land ohne formale Berufsabschlüsse stammen, kann ein fehlender ...

Drogen auf dem Pausenhof: Neuwieder Grundschulkinder finden Tasche mit Marihuana im Gebüsch

Neuwied. Die Personen wurden durch Beamte der Kriminalpolizei Neuwied zur Dienststelle gebracht. Nach Beendigung der polizeilichen ...

Gemeinschaftsprojekt eCarsharing Bad Honnef geht mit drei Fahrzeugen an den Start

Bad Honnef. Das erste Fahrzeug, ein VW e-up! steht ab sofort am Parkplatz des Betriebsgeländes der Bad Honnef AG an der Lohfelder ...

Werbung