Werbung

Pressemitteilung vom 09.05.2023    

Unfallflucht auf der L 251 bei Sankt Katharinen - Zeugenhinweise gesucht

Am Dienstagmorgen (9. Mai) kam es gegen 7.45 Uhr zu einem Spiegelunfall auf der L 251 zwischen St. Katharinen und Linz am Rhein. Der Unfallverursacher befuhr die Gefällstrecke mit Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 50 km/h aus Richtung St. Katharinen kommend und touchierte in der ersten Linkskurve ein entgegenkommendes Fahrzeug.

(Symbolbild)

Sankt Katharinen. Durch diesen Kontakt wurde der Fahreraußenspiegel zerstört. Die Unfallstelle liegt aus Fahrtrichtung St. Katharinen kommend, im oberen Abschnitt der Fahrstrecke. Aufgrund des Anpralls dürfte am Verursacherfahrzeug ebenfalls der Spiegel beschädigt worden sein. Wer kann Hinweise zum Unfall oder Unfallfahrzeug machen? Wer hat nach 7.45 Uhr in Linz am Rhein ein Fahrzeug bemerkt, an dem der Fahreraußenspiegel beschädigt war? Hinweise bitte an die Polizei Linz am Rhein. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Weitere Artikel


Große Vorfreude auf Radwandertag "WIEDer ins TAL"

Region. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke werden Vereine und Gastronomen Stände mit Getränken, Imbiss oder Kaffee ...

Webseminar mit Tipps und Infos zur Elektromobilität und Fahrrad-Sicherheit

Region. Immer mehr Fahrradfahrer sind mit einem Pedelec oder E-Bike unterwegs. Beides sind interessante Alternativen zum ...

Mitarbeiter der Sparkasse Neuwied engagierten sich an Helfertagen

Neuwied. Vier Mitarbeiter der Sparkasse Neuwied haben den NWV Neuwied beim Geländeranstrich tatkräftig unterstützt. Der Neuwieder ...

Der Countdown für die Heddesdorfer Pfingstkirmes läuft

Neuwied. Die Fahrgeschäfte und Stände erwarten am langen Pfingstwochenende Kirmesfans aus nah und fern. Gleich mehrere Premieren ...

Betrugsversuch durch falschen Polizeibeamten in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Es gäbe Hinweise, dass auch bei dem Geschädigten eingebrochen werden sollte. Der Angerufene erkannte die Betrugsmasche ...

Syna baut auf den Standort Urbach: Süwag-Tochter erweitert ihr Zentrallager im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied/Urbach. Ein im Suez-Kanal querstehendes Schiff, Corona-Lockdowns in China, der russische Überfall auf die Ukraine: ...

Werbung