Werbung

Pressemitteilung vom 09.05.2023    

Der Countdown für die Heddesdorfer Pfingstkirmes läuft

Noch gut zwei Wochen, dann kommen namhafte Schaustellerbetriebe aus ganz Deutschland in die Deichstadt, um den Gästen der Heddesdorfer Pfingstkirmes unbeschwerte Stunden zu bescheren. Die Heddesdorfer Pfingstkirmes 2023 öffnet am Freitag, 26. Mai, und bietet bis Dienstag, 30. Mai, wieder Volksfestfreuden für Jung, Alt und alle dazwischen.

Nur noch knapp zwei Wochen bis zur Heddesdorfer Pfingstkirmes 2023 - die Vorfreude steigt! (Foto: Stadt Neuwied/Thorsten Astor)

Neuwied. Die Fahrgeschäfte und Stände erwarten am langen Pfingstwochenende Kirmesfans aus nah und fern. Gleich mehrere Premieren verstärken die Vorfreude auf das größte Kirmesspektakel der Region: Höher, schneller, weiter, bunter sind die Fahrgeschäfte und auch kulinarisch gibt es etwas Neues - dieses Jahr wird auch Wein ausgeschenkt auf der Pfingstkirmes. Welche Fahrgeschäfte in diesem Jahr angeboten werden, erfahren Sie hier.

Seine Pforten öffnet das große Volksfest am Mittelrhein am Freitag, 26. Mai, um 15 Uhr. Am gleichen Tag steht auch eine spezielle Kinderrallye für Schulkinder auf dem Programm. Am Samstag, 27. Mai, steht zunächst ab 15 Uhr der Umzug der örtlichen Vereine, der Schausteller und natürlich der Heddesdorfer Pfingstreiter auf dem Programm, bevor Bürgermeister Peter Jung um 16 Uhr die Kirmes offiziell eröffnet. Krönender Abschluss des Tages ist um 22.30 Uhr das große Feuerwerk, das ein beeindruckendes Farbschauspiel an den Neuwieder Nachthimmel zaubert.



Den Dienstag, 30. Mai, haben die Schausteller wieder zum Familientag gekürt. Das heißt: Alle Fahrgeschäfte und Stände machen großen und kleinen Besuchern am Tag des traditionellen Heddesdorfer Pfingstritts besonders familienfreundliche Angebote.

Die Besucher der Pfingstkirmes erwartet auch 2023 ein breites Angebot an Streetfood, darunter auch vegane und vegetarische Imbisse und ein attraktives Rahmenprogramm mit Backstage-Tour und Frühstück im Riesenrad, das die Aktionsgemeinschaft Heddesdorfer Pfingstkirmes zusammengestellt hat. Anfragen dazu nimmt die AG unter ag-heddesdorferpfingstkirmes@web.de entgegen.

Die Öffnungszeiten der Kirmes sind: Freitag, 26. Mai, von 15 bis 24 Uhr, Samstag, 27. Mai, 13 bis 24 Uhr, Sonntag, 28. Mai, 11 bis 24 Uhr, Montag, 29. Mai, 11 bis 23 Uhr, Dienstag, 30. Mai, 13 bis 21 Uhr. Bewirtschaftete Parkplätze stehen auf der Fläche neben dem Kirmeseingang sowie an der Eishalle zur Verfügung. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Guter Geschmack und gute Tat!": Neuwieder Bäckerei beteiligt sich mit "Soli-Brot" an Hilfsaktion

Neuwied. Beim klassischen Abendbrot mit Käse und Gürkchen, als Pausenbrot mit Salami oder zum Frühstück mit Butter und Marmelade ...

Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in Windhagen

Windhagen. Jeder kann durch Alter, Krankheit oder einen Unfall in die Lage versetzt werden, dass er seine Angelegenheiten ...

Herausforderungen und Chancen: Wie der Kreis Neuwied seine Handwerksbetriebe stärken will

Kreis Neuwied. An dem Gespräch mit dem Landrat in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied ...

Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Weitere Artikel


Unfallflucht auf der L 251 bei Sankt Katharinen - Zeugenhinweise gesucht

Sankt Katharinen. Durch diesen Kontakt wurde der Fahreraußenspiegel zerstört. Die Unfallstelle liegt aus Fahrtrichtung St. ...

Große Vorfreude auf Radwandertag "WIEDer ins TAL"

Region. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke werden Vereine und Gastronomen Stände mit Getränken, Imbiss oder Kaffee ...

Webseminar mit Tipps und Infos zur Elektromobilität und Fahrrad-Sicherheit

Region. Immer mehr Fahrradfahrer sind mit einem Pedelec oder E-Bike unterwegs. Beides sind interessante Alternativen zum ...

Betrugsversuch durch falschen Polizeibeamten in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Es gäbe Hinweise, dass auch bei dem Geschädigten eingebrochen werden sollte. Der Angerufene erkannte die Betrugsmasche ...

Syna baut auf den Standort Urbach: Süwag-Tochter erweitert ihr Zentrallager im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied/Urbach. Ein im Suez-Kanal querstehendes Schiff, Corona-Lockdowns in China, der russische Überfall auf die Ukraine: ...

"Offene Ateliers" in Unkel lockten Kunstinteressierte an

Unkel. Wer sich für Kunst interessierte und auch noch wissen wollte, welche Künstler die "Kulturstadt" hervorbringt, brauchte ...

Werbung