Werbung

Pressemitteilung vom 09.05.2023    

Betrugsversuch durch falschen Polizeibeamten in Bad Hönningen

Am Montagvormittag (8. Mai) erhielt ein 60-jähriger Bewohner aus Bad Hönningen den Anruf eines Mannes, welcher sich als Beamter der Polizeiinspektion in Linz ausgab. Der Anrufer gab an, es habe eine Razzia in der Nachbarschaft gegeben, bei der Personen wegen Einbruchs festgenommen worden seien.

(Symbolbild)

Bad Hönningen. Es gäbe Hinweise, dass auch bei dem Geschädigten eingebrochen werden sollte. Der Angerufene erkannte die Betrugsmasche und beendete das Gespräch. Es kam zu keinem Schadenseintritt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neustädter Abenteurer starten Charity Tour für "Kinder in Not"

Neustadt (Wied). "Unsere Leidenschaft gilt dem Motorradfahren, welches uns eine einzigartige Freiheit schenkt. Doch wir möchten ...

BenefitZ e.V. unterstützt Kinderhospiz Koblenz mit zweiter Spende für Roboter-Projekt

Neuwied/Koblenz. Es ist bereits das zweite Mal, dass der Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz eine Spende vom Verein Benefiz ...

Diebstähle in Dattenberg und Kasbach-Ohlenberg: Polizei Linz bittet um Zeugenhinweise

Dattenberg/Kasbach-Ohlenberg. Zwischen Mittwoch und Freitag (10. April bis 19. April) kam es zu einem Diebstahl in Dattenberg ...

Verkehrsunfälle und versicherte E-Scooter dominieren Polizeibericht in Neuwied

Neuwied. Im Zeitraum vom Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, (19. April bis 21. April) 10 Uhr, ereigneten sich in Neuwied sechzehn ...

Landkreis Neuwied investiert in das Wohl seiner Jüngsten

Kreis Neuwied. "Da wir ein attraktiver Landkreis sind und sich der Zuzug junger Familien weiterhin auf hohem Niveau befindet, ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Weitere Artikel


Der Countdown für die Heddesdorfer Pfingstkirmes läuft

Neuwied. Die Fahrgeschäfte und Stände erwarten am langen Pfingstwochenende Kirmesfans aus nah und fern. Gleich mehrere Premieren ...

Unfallflucht auf der L 251 bei Sankt Katharinen - Zeugenhinweise gesucht

Sankt Katharinen. Durch diesen Kontakt wurde der Fahreraußenspiegel zerstört. Die Unfallstelle liegt aus Fahrtrichtung St. ...

Große Vorfreude auf Radwandertag "WIEDer ins TAL"

Region. An zahlreichen Stellen entlang der Strecke werden Vereine und Gastronomen Stände mit Getränken, Imbiss oder Kaffee ...

Syna baut auf den Standort Urbach: Süwag-Tochter erweitert ihr Zentrallager im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied/Urbach. Ein im Suez-Kanal querstehendes Schiff, Corona-Lockdowns in China, der russische Überfall auf die Ukraine: ...

"Offene Ateliers" in Unkel lockten Kunstinteressierte an

Unkel. Wer sich für Kunst interessierte und auch noch wissen wollte, welche Künstler die "Kulturstadt" hervorbringt, brauchte ...

Kühlwagen Wanderung geht in die zweite Runde: Rund um Oberwambach gibt es neun Stationen

Oberwambach. An neun Stationen werden wieder Kühlwagen positioniert, die erwandert werden können. An allen Kühlwagen-Stationen ...

Werbung