Werbung

Pressemitteilung vom 01.05.2023    

Der Mai lädt zu Wanderungen und Ausflügen mit der KVHS Neuwied ein

Eine Wanderung zur Winneburg mit Werner Schönhofen und mit Gerhard Spielmann stehen unter anderem auf dem Programm. Zudem lädt die Kreisvolkshochschule (KVHS) Neuwied zu Ausstellungsbesuchen in Düsseldorf und Rolandseck ein.

Die Mittwochswanderer erkunden die Region um Cochem. (Symbolbild: Pixabay)

Neuwied. Die Mittwochswanderer sind am 3. Mai mit Werner Schönhofen bei Cochem unterwegs. Hoch über dem Enderttal liegt die Burgruine mit schönem Blick ins Moseltal und auf die Stadt Cochem. Von dem Höhenort Faid her wird die Burgruine angegangen und hinabgestiegen ins Enderttal und nach Cochem, circa sechs bis acht Kilometer lang ebener/fallender Weg. Anfahrt mit Bahn und Bus, Schlussrast nach Absprache. Treffpunkt am 3. Mai um 12.25 Uhr Bahnhof Neuwied.

Am Samstag, 6. Mai, sind die Samstagswanderer mit Gerhard Spielmann an der Wied unterwegs. Ausgangs- und Endpunkt dieser Wanderung ist Waldbreitbach. Gewandert wird auf die Höhe nach Hochscheid, Goldscheid und Verscheid mit Mittagsrast im Gasthaus Paganetti. Über Wüscheid und Goldscheid geht es zum Franziskushaus, wo eine Kaffeerast nach Absprache eingelegt werden kann, bevor es wieder nach Waldbreitbach zurückgeht. Die Strecke ist circa 12 bis 15 Kilometer lang, hat Höhenunterschiede und Aussichten. Die Anfahrt erfolgt mit dem Pkw. Treffpunkt in Waldbreitbach wird bei der Abfahrt in Neuwied bekannt gegeben, Treffpunkt um 9 Uhr am Parkplatz Finanzamt Neuwied.

Die Kreis-VHS Neuwied besucht am Samstag, 6. Mai, die Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf: Wolken, Wellen, Wind und Licht. Ab 1820 wurde das Flüchtige der Natur von den Malern in der neuen Technik der Ölstudie erfasst. Die wichtigsten Künstler der Düsseldorfer Malerschule, aber auch Caspar David Friedrich und Camille Corot nutzten schnell trocknende Farben, um ihr Naturerlebnis direkt vor dem Objekt umzusetzen. Erstmals widmet sich in Deutschland eine Ausstellung der Ölstudie als einer der größten formalen Revolutionen in der Kunst des 19. Jahrhunderts. Die Ausstellung präsentiert rund 170 Werke von 75 Künstlern. Die Kreis-VHS Neuwied besucht diese Ausstellung mit Werner Schönhofen, Anmeldung KVHS, Tel. 02631/347813, Fahrt mit dem Zug, Treffpunkt um 8.25 Uhr Bahnhof Neuwied.



Mit der KVHS Neuwied geht es am Mittwoch, 17. Mai, zur Bruder-Klaus-Kapelle in Wachendorf mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Führung vorgesehen. Anmeldung an die KVHS Neuwied, Tel. 02631/347813, bis Montag, 8. Mai. Treffpunkt um 12.30 Uhr Weißenthurm Bahnhof, zurück circa 19.15 Uhr.

Die Ausstellung "Josephine Baker - Freiheit - Gleichheit - Menschlichkeit" in der Bundeskunsthalle in Bonn beschäftigt sich mit Josephine Baker als Weltstar, Freiheitskämpferin und Ikone. Sie beleuchtet, worauf ihr Erfolg als erster "schwarzer“ Superstar gründete und wie sie die vermeintlichen Stigmata ihrer Hautfarbe in ihre Stärke verwandelte: Josephine Baker eroberte als Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin ein Weltpublikum. Der Ruhm wurde ihre Waffe im Kampf gegen die Rassenpolitik der Nationalsozialisten, gegen den Rassismus innerhalb der amerikanischen Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg und schließlich in der Bürgerrechtsbewegung. Die KVHS Neuwied besucht diese Ausstellung mit Werner Schönhofen am Samstag, 20. Mai, Anmeldung an die KVHS Neuwied, Tel. 02631/347813, bis Donnerstag, 11. Mai, Kosten circa 23 bis 25 Euro, zusätzliche individuelle Fahrkosten. Treffpunkt um 8.50 Uhr Bahnhof Neuwied.

In der Ausstellung "Goldene Zeiten der holländischen Malerei" im Arp-Museum Rolandseck werden Werke der niederländischen Barockmalerei gezeigt. Werke einer Zeit, in der die Niederlande zur großen See- und Handelsmacht aufstiegen. Hervorzuheben sind die Erzählfreude der Gemälde: Porträts, Landschaftsbilder, Altarbilder, humorvolle Alltagsszenen, prachtvolle und prachtvolle Stillleben. Werke aus den Sammlungen Rau und Kremer. Anmeldung an die KVHS, Tel. 02631/347813, bis Mittwoch, 17. Mai, Fahrt mit dem Zug. Treffpunkt am Samstag, 27. Mai, um 12.30 Uhr am Bahnhof Weißenthurm. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Weitere Artikel


Brand eines Einfamilienhauses in Linz ging glimpflich aus

Linz/Rhein. Am Montag (1. Mai) kam es gegen 12.30 Uhr zu einem ausgedehnten Wohnhausbrand in Linz am Rhein. Ein mehrgeschossiges ...

Diebesbande in Neustadt Neschen unterwegs - Zeugen gesucht

Neustadt (Wied). Am Montagabend (1. Mai) kam es in der Hangstraße in Neustadt (Wied), Ortsteil Neschen, im Zeitraum von 18 ...

Arbeiten auf dem Neuwieder Marktplatz gehen weiter: Abriss der Toiletten

Neuwied. Die Beeinträchtigungen durch den Abriss dürften sich in Grenzen gehalten: So muss ein Teil der Parkplätze auf dem ...

Neuwieder Galerie Meer! Kunst! zeigt "Traumbilder"

Neuwied. Die Künstlerin Natalia Simonenko war anwesend, und viele Gäste haben das Gespräch mit ihr gesucht und interessante ...

"Den Bock umgestoßen": FV Engers schlägt Auersmacher

Neuwied. Mit dem 2:1 waren die Gäste aus dem Saarland dabei noch sehr gut bedient. Vor allem in der zweiten Hälfte betrieben ...

Auszeichnung fürs Ehrenamt: Vier Bürger aus dem Kreis Neuwied erhielten Ehrennadel des Landes

Neuwied. Das Neuwieder Roentgen-Museum ist nicht nur ein ganz besonders interessantes Kunstareal, es ist auch immer wieder ...

Werbung