Werbung

Pressemitteilung vom 26.04.2023    

Bei den Rommersdorfer Festspielen bringt Ulrich Tukur die Sterne zum Leuchten

Im Rahmen der Rommersdorfer Festspiele laden Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys die Besucher im Englischen Garten zu einem Spaziergang im Tanzschritt ein. Begleitet werden die Gäste durch die Melodien vieler internationaler Lieder.

Ulrich Tukur und seine Rhythmus Boys stellen ihr Programm "Es leuchten die Sterne" ein. (Foto: Veranstalter)

Rommersdorf/Neuwied. Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys nehmen die Besucher der Rommersdorf Festspiele am Dienstag, 27. Juni, um 20.15 Uhr mit auf einen Spaziergang im Tanzschritt schwingender Rhythmen. Im Englischen Garten spielen sie ihr Programm "Es leuchten die Sterne". Bezaubernde Melodien internationaler Lieder, Refraingesang und erstklassige Instrumente werden gepaart mit vier Musikern in vornehmer Kleidung, artistischem Können und Kabarett, das durchaus auch mal in herrlichen Blödsinn umschlägt.

Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Telefon 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service Webseite des Veranstalters. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Echohall im Bunker b-05 Montabaur

Montabaur. Sechs zeitgenössische Schweizer Künstler stellen Ergebnisse ihrer Überlegungen zu Bunkern im b-05 aus. Bei der ...

Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Weitere Artikel


"Bevor das Vergessen beginnt" - Lesung mit Gerd Heimes im VHS-Haus in Bendorf

Bendorf. Regionale deutsche Geschichte aus der NS-Zeit steht im Mittelpunkt einer Lesung mit Ernst Heimes, die der DGB am ...

Bad Honnef als "Aufholer" im ADFC-Fahrradklimatest 2022 in Berlin ausgezeichnet

Bad Honnef. Mit einer überdurchschnittlichen Verbesserung von der Schulnote 4,5 auf 3,6 hat die Stadt Bad Honnef am heutigen ...

Eröffnung der Ausstellung "Traumbilder" in der Galerie "MEER ! KUNST !" in Neuwied

Neuwied. Passend zur Jahreszeit lädt die Galerie "MEER ! KUNST !" zur Eröffnung der Ausstellung "Traumbilder" mit frühlingshaft ...

Freie Bühne Neuwied attackiert die Lachmuskeln bei den Rommersdorfer Festspielen

Rommersdorf/Neuwied. Abermals präsentiert die Freie Bühne Neuwied dem Publikum bei den Rommersdorf Festspielen ein neues ...

Schulwegkontrolle in Linz am Rhein: Nur ein Verstoß festgestellt

Linz am Rhein. Am Dienstagmorgen, 25. April, führte die Polizeiinspektion in Linz am Rhein eine Überwachung des Schulweges ...

Sternwanderung in der Raiffeisen-Region

Region. Die Teilnahme an den Wanderstrecken kann nur mit vorheriger Anmeldung bei den jeweiligen Verbandsgemeinden erfolgen.
Die ...

Werbung