Werbung

Nachricht vom 24.04.2023    

Maiwanderung rund um Giershofen

Der "Schöwer Rundwanderweg" geht an Feldern und Wiesen vorbei, führt durch Wälder, über Flur- und Feldwege, Dämme und Brückelchen, an vielen Weihern, Teichen und kleinen Bächen vorbei.

Archivfoto: Helmi Tischler-Venter

Dierdorf. Die Gesamtstrecke inklusive kurzem Abstecher zum "Biotop Offhausen" beträgt 12,5 Kilometer, die Gehzeit etwa vier Stunden. Es muss jedoch nicht die ganze Runde gelaufen werden. An mehreren Kreuzungspunkten kann man die Strecke verlassen und in Richtung Ortsmitte abkürzen.

Mit ihrem gemäßigten Höhenprofil - Aufstieg 146 Meter, Abstieg 153 Meter - und zahlreichen Sitzgelegenheiten an schönen Aussichtspunkten ist der Rundweg familientauglich. Festes Schuhwerk ist trotzdem empfehlenswert.

Am 1. Mai 2023 möchte die Wandergruppe Sie einladen, den Schöwer Rundwanderweg zu erwandern. Treffen ist um 13.30 Uhr am Parkplatz des Dorfgemeinschaftshaues in der Raiffeisenstraße in Giershofen. Mit der Rucksackverpflegung wird unterwegs gerastet und sich für den weiteren Weg gestärkt. (red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Vierter Vorfall in diesem Jahr: Junger uneinsichtiger Autofahrer erneut unter Cannabiseinfluss

Linz-Kretzhaus. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein führte im Ortsteil Kretzhaus eine allgemeine ...

Kurzschluss löst umfangreichen Stromausfall in mehreren Ortschaften aus

Rengsdorf-Waldbreitbach/Asbach. Am 19. April wurde das alltägliche Leben in einigen Teilen von Breitscheid, Hümmerich, Neustadt ...

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Weitere Artikel


Informationsveranstaltung zum Ausbau der Bendorfer Hauptstraße

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf informiert am Donnerstag, 4. Mai, um 18.30 Uhr in der Stadthalle über den Ausbau der ...

Tafel Puderbach-Dierdorf sucht neue Räumlichkeiten für die Ausgabestelle

Puderbach/Dierdorf. Da sich die Geschäftsstelle des Vereins in Puderbach befindet, werden vorrangig Räumlichkeiten im Bereich ...

Gemeinsamen Gespräche im Kirchspiel Anhausen

Anhausen. Treffpunkt ist am 29. April um 10 Uhr in Anhausen, Neuwieder Straße 26/28. Dort wird Ortsbürgermeister Heinz Otto ...

Ausbildungsmesse "Markt der Berufe" in der Verbandsgemeinde Asbach

Neustadt. "Wie auch schon in den Vorjahren möchte die Verbandsgemeinde Asbach diese Plattform bieten, um die Schüler der ...

Neuwied mit neuem Blick begegnen: Geführter Stadtrundgang am 30. April

Neuwied. Zum ersten Mal in Neuwied oder bereits sesshaft hinter dem Deich: Wer durch die Stadt schlendert, entdeckt unzählige ...

Eine spannende Reise durch die Zeit - bei der Internationalen Reenactmesse

Rheinbrohl. Der mittlerweile etablierte „Szenetreffpunkt“ für Geschichtsinteressierte aller Epochen erfreute sich am Wochenende ...

Werbung