Werbung

Pressemitteilung vom 20.04.2023    

Neues Führungsteam beim BNI Chapter Siebengebirge

Unter dem Motto "Wer gibt, gewinnt!“ treffen sich jeden Donnerstagmorgen Unternehmer aus Bad Honnef und Umgebung zum gemeinsamen Netzwerken beim Frühstück.

Das Führungsteam wechselte zum 1. April. (Foto: BNI Chapter Siebengebirge)

Bad Honnef. Der Austausch auf Augenhöhe führt zu einer unternehmerischen Weiterentwicklung und einer Erweiterung des persönlichen Netzwerks, heißt es in der BNI Pressemitteilung. Neben der Philosophie "Wer gibt, gewinnt!“, bestehe auch ein Ehrenkodex, der für Zuverlässigkeit und Qualität innerhalb der Ausübung des Gewerks stehe. So hätten sich seit der Gründung vor fast acht Jahren die Mitglieder untereinander mehr als 20 Millionen Euro Mehrumsatz provisionsfrei vermitteln können.

Wie in jedem Jahr wechselt zum 1. April das Führungsteam der Gruppe. Nicolas Büsch ist nun Chapterdirektor, Stefan Krupp Schatzmeister und Roland Koopmann Mitgliederkoordinator. "Wir als neues Führungsteam bedanken uns für das Vertrauen der Gruppe und freuen uns auf die vor uns liegenden Aufgaben. Wir haben uns in diesem Jahr vorgenommen, die sogenannten Kontaktkreise in den unternehmerischen Sparten der Dienstleistungen weiter zu stärken beziehungsweise auszubauen. Insbesondere ist das Netzwerk offen für Unternehmer aus den Sparten Business Support, Events, Gesundheit & Wellness sowie Marketing. Dazu zählen Berufe wie Autohändler, Personalberater, Sachverständige, Caterer, Hochzeitsplaner, Physiotherapeuten, Optiker, Fitnessstudios, Fotografen, Texter, Kosmetiker, Friseure oder Personal Trainer.“



Jeder Interessierte ist eingeladen, einmal an einem Frühstück teilzunehmen. Anmeldung hier: Chapter Siebengebirge.

Hervorheben wollen die Unternehmer, dass auch der soziale Aspekt beim Chapter Siebengebirge nicht zu kurz kommt. Jedes Mitglied gibt monatlich einen kleinen Obolus in die Social Sponsoring Kasse. So stellen sich regelmäßig Projektverantwortliche mit ihrem Bedarf und ihren Zielen vor. Jedes Trimester werden dann Projekte mit einer Spende ausgezeichnet. Seit Gründung der Gruppe wurden schon mehr als 10.000 Euro für den guten Zweck gespendet.

Das Chapter Siebengebirge ist Teil der weltweiten Organisation Business Network International (BNI). BNI wurde 1985 von dem Unternehmensberater Dr. Ivan Misner gegründet. Das Netzwerk hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmern zu zeigen, wie sie Netzwerke auf Basis von Empfehlungsmanagement aufbauen und erfolgreich nutzen können. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Hausverkauf ohne Makler - na klar!

Altenkirchen. So begab sich Otto Meier in das Abenteuer Hausverkauf und fertigte einen Verkaufstext für das Objekt. Für die ...

Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

"Fachkraft Inklusiv": Unternehmen Informieren sich in Neuwied über Inklusion

Neuwied. Obwohl ein Fachkräftemangel besteht, haben diese es trotz hoher fachlicher Qualifikation nicht immer leicht, auf ...

Sparkasse Neuwied: Einsatz für die Gemeinschaft - 25 Mitarbeiter unterstützen lokale Projekte

Neuwied. Der Helfertag der Sparkasse Neuwied fand dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt und kann eine erfolgreiche Bilanz ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

VR Bank "RheinAhrEifel eG" unterstützt Schülergenossenschaften

Neuwied. Bei den Schülergenossenschaften handelt es sich um eigenverantwortlich geführte Schülerfirmen in der Form einer ...

Weitere Artikel


Neuwied: Fund einer Handgranate im Pflanzenbeet

Neuwied. Der hinzugezogene Kampfmittelräumdienst nahm sich der Granate an und stellte fest, dass von dieser keine Gefahr ...

Nach Unfall mit Leiche auf Beifahrersitz: Anklage wegen Mordes erhoben

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen den zuletzt in Niedersachsen stationierten 32-jährigen Bundeswehrsoldaten ...

Altenkirchener Wohnpark: Neue Betriebsgesellschaft ist am Ruder

Altenkirchen. Aufatmen unter den Bewohnern und gewiss auch in Reihen der Westerwald Bank sowie deren Tochter RBF GmbH & Co. ...

Straßenverkehrsgefährdung und Pkw-Rennen in Neuwied - Zeugensuche

Neuwied. Dabei fuhr der Mercedes durch die Ringstraße, Zinzendorfstraße, Beringstraße, Wallstraße und Walther-Rathenau-Straße, ...

Mit der HwK Koblenz und den Partnerhochschulen zum Bachelor

Koblenz. Statt nach dem Schulabschluss automatisch den rein akademischen Bildungsweg einzuschlagen, ist es für Studieninteressierte ...

Woche der Ausbildung hat vielen die Augen für das Handwerk geöffnet

Koblenz. Die Woche der Ausbildung im März hat Wirkung gezeigt und viele Jugendliche für das Handwerk interessiert. Die Handwerkskammer ...

Werbung