Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2023    

Fahndung nach Einbrechern in Oberraden

Letzten Sommer ereignete sich am Samstag, 30. Juli 2022, zwischen 16.11 bis 16.55 Uhr ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Wiesenstraße in Oberraden. Zwei männliche Täter gelangten über eine Nebeneingangstür ins Haus. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Gegenstände in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Wertes.

Bilder einer Überwachungskamera der beiden unbekannten Beschuldigten. (Fotos: Polizeipräsidium Koblenz)

Oberraden/Rengsdorf. Die beiden Täter verließen die Tatörtlichkeit anschließend in unbekannte Richtung, konnten bei der Tatausführung jedoch gefilmt werden. Die Kriminalpolizei bitte um Mithilfe der Bevölkerung und fragt: Wer hat Beobachtungen an dem Tag in der Ortslage Oberraden gemacht und kann Hinweise auf die Identität der Täter und auf verdächtige Fahrzeuge geben? (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Weitere Artikel


Besucher erleben live, wie Unternehmen der HwK Koblenz ihr Können präsentieren

Bendorf. Um die Vielfalt des Handwerks vor Augen zu führen, haben Handwerksunternehmen der HwK Koblenz für die Dauer der ...

Versuchter Betrug in Linz: Betrüger gab sich als Bankmitarbeiter aus

Linz. Nach Beendigung des Gesprächs meldete sich der Betrüger nach einer Zeit wieder bei dem Geschädigten und gab an, für ...

IG Metall Neuwied fährt am 1. Mai mit dem Schiff nach Koblenz

Neuwied. Anlegestellen sind Leutesdorf und Andernach. "Die gemeinsame Fahrt mit dem Schiff nach Koblenz am Tag der Arbeit, ...

Pilotkommune: Kreis Neuwied kümmert sich um Kinder psychisch kranker und suchtbelasteter Eltern

Kreis Neuwied. "Diese Kinder und Jugendlichen haben ganz klar ein deutlich erhöhtes Risiko, selbst eine Störung zu entwickeln. ...

Tanz in den Mai mit "Ohne Filter" in Bad Hönningen

Bad Hönningen. "Ohne Filter", die "unplugged"-Band aus Neuwied, nimmt ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise quer ...

Erlös des Charity-Pins der Ersten Bundeskönigin kommt der Caritas Neuwied zugute

Waldbreitbach. Auf der Rückseite der T-Shirts ist der Charity-Pin abgebildet, den die Erste Bundeskönigin Andrea Reiprich ...

Werbung