Werbung

Pressemitteilung vom 12.04.2023    

Generationenwechsel an der Spitze des CDU-Ortsverbandes Roßbach

Der Schwerpunkt der Jahreshauptversammlung lag auf der Neuwahl des Vorstandes und dem Bericht aus der Ortsgemeinde durch den Ortsbürgermeister Thomas Boden.

Foto: CDU

Roßbach. Zehn Jahre lang lenkte Heinz Klein mit viel Engagement die Geschicke des Ortsverbandes als Vorsitzender der CDU Roßbach. Eine weitere Amtszeit konnte sich der Kommunalpolitiker nicht vorstellen. "Nach zehn Jahren ist es Zeit, den Staffelstab weiterzugeben." Für die Aufgabe steht eine jüngere Generation bereit. Kirsten Heumann wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Zu Heumanns Stellvertreter wurde Jan Hammer gewählt. "Wir freuen uns auf die neue Aufgabe, die vor allem im Hinblick auf die Kommunalwahl im nächsten Jahr herausfordernd und spannend wird."

Beide freut es, dass sie hier nicht auf die Expertise der erfahrenen Vorstandsmitglieder verzichten müssen. Heike Reufels wurde im Amt der Schatzmeisterin bestätigt. Heinz Klein und Jürgen Becker finden sich unter den sechs Beisitzern wieder. Auch Thomas Boden und Peter Beiert bringen hier jahrelange Erfahrung mit ein. Martin Krumscheid und Jörg Gries komplettieren die Riege der Beigeordneten.

Kirsten Heumann bedankte sich als neue Vorsitzende für das gute Wahlergebnis und gratulierte dem neu gewählten Vorstand. Zu den ersten Gratulanten gehörten der Kreisvorsitzende Jan Petry, der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Rengsdorf-Waldbreitbach, Pierre Fischer und Viktor Schicker, der CDU-Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat, die als Gäste an der Jahreshauptversammlung teilnahmen.



Anschließend berichtete der Ortsbürgermeister, Thomas Boden, über die aktuellen Projekte in der Ortsgemeinde. Die Erschließung des Neubaugebietes in Reifert "Scheuerchens Kopf" startet in den nächsten Wochen. Das Gebiet wird die weitere Ansiedlung von jungen Familien fördern. Die Kita-Erweiterung verläuft planmäßig, wenngleich die Kosten stark gestiegen sind. Glücklich ist Boden über die Fertigstellung des Kolpinghauses in Reifert. Hier wird in den nächsten Monaten eine gebührende Einweihungsfeier stattfinden. Ebenso erfreut ist man, dass ein neues ortsbildprägendes Objekt direkt neben der St. Michael Kirche in der Ortsmitte entsteht. Der Komplex "Michaelshof" gliedert sich in zwei Gebäude mit insgesamt 24 barrierefreien und altersgerechten Mietwohnungen und einer geplanten zusätzlichen Tagespflege.

Zum Abschluss fasste die neue Vorsitzende zusammen: "Ich freue mich auf die anstehenden zwei Jahre. Mit viel Engagement wollen wir Roßbach weiter gestalten und für die Zukunft gut aufstellen." (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied: Bündnis90/DIE GRÜNEN gibt ihre Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Kreis Neuwied. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Neuwied von Bündnis90/DIE GRÜNEN wurden die Kandidaten ...

Neuwied erhält Millionenförderung für Klimaschutz vom Land

Neuwied. Die Stadt Neuwied erhält exakt 1.903.438 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. "Das ist eine sehr gute Nachricht ...

SPD Dierdorf: Zehn Kandidaten mit vier Schwerpunkten für den Stadtrat

Dierdorf. Ihr Sprecher Alfred Rättig, ehemaliger Richter am Landgericht in Koblenz, sagt: "Dafür wollen wir uns einsetzen, ...

CDU-Wirtschaftsempfang mit Dr. Carsten Linnemann in Windhagen

Windhagen. Im Anschluss des Vortrages diskutiert Dr. Carsten Linnemann gemeinsam mit CDU-Landeschef Christian Baldauf, Markus ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Freie Wähler: Fachkräftemangel entgegenwirken - Basis in den Schulen legen

Mainz. Im vorigen Jahr wurden etwa 570.000 Stellen nicht besetzt. Das Institut fordert deshalb mehr Zuwanderung von qualifizierten ...

Weitere Artikel


Werde zum Profi von morgen in Ernährung und Hauswirtschaft

Neuwied. In kleinen Klassen erfolgt der fachtheoretische Unterricht, der Schwerpunkt im zweiten Schulhalbjahr liegt auf der ...

CDU-Fraktion Erpel lädt Bürger zur Ratssitzung ein

Erpel. Der Hintergrund ist, dass die Kreisverwaltung die Verweigerung der Genehmigung des vorgelegten Haushaltsplans angekündigt ...

Online-Diskussionsrunde zum Thema "Kitas vor dem Kollaps?"

Kreis Neuwied. Das seit Juli 2021 gültige Kita-Gesetz hat die schon vorher angespannte Lage nicht verbessert. Für eine kind- ...

Dorfrallye rund um Irlich

Irlich. Ein Team sollte aus mindestens zwei Personen und einem Fahrzeug bestehen. Möglich ist eine Teilnahme per Auto, Motorrad ...

Planungen für 17. Auflage Windhagen-Marathon laufen auf Hochtouren

Windhagen. Am 6. Februar 2023 schockierte ein verheerendes Erdbeben in der Türkei und Syrien die Welt. Viele tausende Todesopfer ...

Erpel: Wenn die Glocken Milchbrei essen

Erpel. Und während Osanna, Severinus, Maria und Donatus ihren Urlaub in Italien genießen, hört man stattdessen die Klapperkinder, ...

Werbung