Werbung

Nachricht vom 31.03.2023    

Erfolgreiche Sportler in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach geehrt

Von Wolfgang Tischler

Zum vierten Mal wurde in der neuen Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach die Sportlerehrung durchgeführt. Die Vereine, die Ortsgemeinden, aber auch private Personen hatten Meldungen abgegeben, um die Ehrungen durchführen zu können.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen konnte viele erfolgreiche Sportler im Rathaus zur Ehrung begrüßen. Fotos: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen sagte bei der Begrüßung: "Wir haben wieder einmal festgestellt, dass es viele erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler im Wiedtal und im Rengsdorfer Land gibt, die herausragende Erfolge erzielt haben. In den vielen Sportvereinen unserer Region werden erstklassige Leistungen erbracht." Breithausen bedankte sich bei den Sportlern, Trainern, Betreuern und Vereinsfunktionären sowie bei den Eltern und Großeltern, die die Fahrdienste und mehr übernehmen müssen.

Die Ortsgemeinden und die Vereine, aber auch die Verbandsgemeinde haben sehr viele finanzielle Mittel in die Hand genommen, um attraktive Sportanlagen neu- und auszubauen. Teilweise auch unter Eigenleistungen der Aktiven selbst. Als Beispiel wurde der Kunstrasenplatz und die Multifunktionsfläche auf der Sportanlage in Waldbreitbach erwähnt. „Es war sicherlich ein Kraftakt, auch finanziell, doch wenn man das Ergebnis sieht, eine erstklassige Investition in ein tolles Sport-Zentrum an der Wied“, meinte Breithausen.

Die Verbandsgemeinde fördert jährlich alle Vereine und Institutionen, die Jugendförderung betreiben. So wurden im letzten Jahr rund 35.000 Euro an Fördermitteln hierfür zur Verfügung gestellt. Der Bürgermeister wörtlich: „Fördermittel, die gut angelegt sind, denn immerhin rund 3.000 Jugendliche werden in unserer Verbandsgemeinde in den Vereinen und Institutionen betreut. Ich denke, eine stolze Zahl, die man nochmals gesondert herausstellen sollte. Der Ausschuss für Jugend, Senioren, Sport und Kultur hat am 21. März getagt und beschlossen, die Fördermittel für dieses Jahr wiederum auszuschütten.“

Der Vertreter des Sportkreises Neuwied, Michael Leibbauer, der ein kurzes Grußwort sprach, war ebenso von den sportlichen Leistungen angetan und richtete den Dank des Sportkreises an die Akteure, die hervorragende Leistungen erbracht haben.



Im Einzelnen wurden geehrt:
Alexander Wirfs aus Pleckhausen von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kurtscheid
Erste Mannschaft Luftgewehr Auflage Sportschützengesellschaft Honnefeld e.V.
Jugendmannschaft Korbball vom TV Honnefeld
Peter Hertle aus Niederbreitbach vom VFL Waldbreitbach und Mitglied in der LG Rhein-Wied
Arne von Schilling aus Waldbreitbach vom VFL Waldbreitbach Mitglied der LG Rhein-Wied
Frank Krause aus Meinborn
Noemi Pung aus Hardert vom Karate-Team KSC Puderbach
Michelle Kopietz aus Hausen vom VFL Waldbreitbach
Samuel Plenert-Fabing aus Breitscheid vom VFL Waldbreitbach
Marie Böckmann aus Hausen vom VFL Waldbreitbach
Vivien Ließfeld aus Niederbreitbach vom VFL Waldbreitbach
Solveig Schreiber aus Breitscheid vom VFL Waldbreitbach
Eva-Fabienne Stein aus Hausen vom VFL Waldbreitbach
Amelie Schmitt aus Breitscheid vom VFL Waldbreitbach
Leonie Böckmann aus Hausen vom VFL Waldbreitbach
Celina Medinger aus Breitscheid vom VFL Waldbreitbach
Julie Brettnacher aus Meinborn von der Sportgemeinschaft Anhausen
Joyce Juhn aus Hardert vom MSC Mittelrhein e.V. und MSF Winningen
Lisa Rausch aus Neuwied von der Sportgemeinschaft Anhausen
Andrej Tschumarow aus Dierdorf von der SG Anhausen
Hans-Peter Wester aus Breitscheid vom Verein Sportschützen Burg Altenwied e.V. Strauscheid
Bundesliga-Team "Team FightClub Westerwald"
Andrea Reiprich aus Waldbreitbach von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1864 Waldbreitbach

Wir werden in den nächsten Tagen die Leistungen der Sportler im Detail vorstellen. (woti)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Fallschirmspringer färben den Himmel über Dierdorf-Wienau

Dierdorf. Zahlreiche bunte Fallschirme sah man am Wochenende über dem Himmel von Wienau schweben. Die Tandemspringer waren ...

Tanz in den Mai: Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Linz. Das Fest beginnt dieses Jahr um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Tourist-Information ...

Weitere Artikel


Frühjahrsputz in Unkel verschiebt sich um eine Woche

Unkel. Treffpunkt ist um 10 Uhr zunächst der Bau- und Betriebshof Ecke Kamener Straße / Schulstraße. Nachdem dort die Arbeitsgerätschaften ...

Dieb klaute Geldbörse am Postschalter in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die 18 Jahre alte Frau legte die Geldbörse am Schalter ab, um eine Erledigung vorzunehmen. In der sehr kurzen ...

Vermehrte Verkehrskontrollen nach Beschwerden in Linz

Linz-Kasbach. In weniger als einer Stunde wurden 21 Fahrzeuge auf dieser sehr engen Straße kontrolliert, welche dies lediglich ...

Westerwaldwetter: Regen, Regen, Regen

Region. Nach vorläufigen Berechnungen des Deutschen Wetterdienstes war der zu Ende gehende März seit 22 Jahren der nasseste ...

Zur vollen Stunde: Energiespartipps am 11. April

Neuwied. Zur Energieberatung sind Interessierte um 15 Uhr in die Stadtbibliothek in Neuwied eingeladen. Der Vortrag "Energie ...

Koblenz: Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Koblenz. Der Unfall passierte am Donnerstag gegen 12.15 Uhr in der Moselweißer Straße (Ausfahrt Einkaufsmärkte) in Koblenz. ...

Werbung