Werbung

Pressemitteilung vom 28.03.2023    

Unkel gedenkt Stadtarchivar Franz Hermann Kemp

Am 10. März wäre Franz Hermann Kemp 100 Jahre alt geworden. An diese bedeutende Persönlichkeit der Stadt Unkel hat Stadtarchivar Meitzner am 25. März in einer Gedenkrede erinnert.

Wilfried Meitzner. Foto: Wolfgang Ruland

Unkel. Mehr als 35 Unkeler sind am Samstagabend der Einladung des Geschichtsvereins Unkel (GVU) gefolgt und in das Alte Rathaus der Stadt gekommen. Dort hat Franz H. Kemp in den 50er, 60er und 70er Jahren als Lehrer, Archivar und Kommunalpolitiker gewirkt.

Er hat die Grundlage für das heutige Unkeler Stadtarchiv gelegt, indem er die Aktenschätze aus früheren Jahrhunderten auf Dachböden aufgestöbert, an einem Ort zusammengeführt und geordnet hat. Er war ein exzellenter Kenner der Unkeler Geschichte und hat dies in zahlreichen Veröffentlichungen bewiesen. Sein "Alt-Unkeler Bilderbuch" steht bei jeder eingesessenen Unkeler Familie im Bücherschrank. Mit seinem "Memorandum" hat er 1952 entscheidend dazu beigetragen, dass Unkel seine Stadtrechte wieder erlangt hat.

Meitzner erinnerte in seinem einstündigen Vortrag auch an Kemps Engagement im Stadtrat, im Kur- und Verkehrsverein und im Vorstand der Kirchengemeinde St. Pantaleon. Der Erhalt und die Pflege der Kirche lag dem CDU-Politiker besonders am Herzen: "Kemp initiierte den Orgelbauverein und verfolgte als Vorsitzender beharrlich das Ziel, eine neue Orgel anzuschaffen. Zur Tragik seines plötzlichen Todes 1984 gehörte, dass er die Einweihung der Orgel 1986 nicht mehr erleben durfte."



Nicht immer war Kemp erfolgreich. In den 60er und 70er Jahren musste er mit ansehen, wie zahlreiche historische Gebäude einem Zeitgeist zum Opfer fielen, der kein Verständnis mehr für das traditionelle Unkeler Ortsbild aufbrachte. Erfolgreich kämpfte er dagegen für Infrastrukturprojekte wie die Querung der B42 zwischen Unkel und Scheuren oder den Rheinweg von Unkel nach Erpel, den Spaziergänger und Radfahrer heute mit großer Selbstverständlichkeit nutzen. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Blitz-Einbruch in Neustädter Supermarkt: Unbekannte entwenden Tabakwaren

Neustadt. Um 2.12 Uhr morgens drangen die bislang unbekannten Täter in den Supermarkt in der Hauptstraße von Neustadt(Wied) ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Weitere Artikel


ERSTMELDUNG: Schwerer Verkehrsunfall auf der K 84 in der Gemarkung Urbar

Urbar/Simmern. Der Fahrradfahrer ist dann vermutlich nach links in einen Feldweg abgebogen. Hierbei kam es zu einem Unfall, ...

Ausbau von Fotovoltaik nimmt im Kreis Neuwied Fahrt auf

Kreis Neuwied. "Gehen diese Anlagen demnächst ans Netz, wird der Kreis Neuwied mithilfe der Sonne 95 Megawattstunden (MWh) ...

Hinschauen, handeln, helfen: Kinder psychisch und suchtkranker Eltern in den Fokus rücken

Neuwied. Jetzt vertieften die Fachkräfte aus unterschiedlichsten Institutionen die Thematik bei einer weiteren Veranstaltung ...

Diebstahl der beiden amtlichen Kennzeichen "NR-PK 14"

Oberhonnefeld-Gierend. Der Pkw war im Tatzeitraum in der Hauptstraße in Oberhonnefeld-Gierend abgestellt. Zeugen werden gebeten, ...

Westerwälder Naturerlebnisse 2023 vorgestellt: Jede Menge Natur und Umwelt

Region. "Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen "Umwelt und Natur" laden wir auch ...

FV Engers empfängt die Roten Teufel

Engers. "Zehn Endspiele" hat Coach Sascha Watzlawik für die Meisterrunde der Oberliga Südwest ausgerufen. Nummer 1 ging für ...

Werbung