Werbung

Pressemitteilung vom 28.03.2023    

FV Engers empfängt die Roten Teufel

Erstes Heimspiel in der Oberliga-Aufstiegsrunde am Samstag, 1. April, gegen den 1. FC Kaiserslautern II. Das Vorgeplänkel ist vorbei, jetzt geht es für den FV Engers richtig rund.

Sören Klappert ist mit zehn Treffern in 16 Oberligaspielen aktuell der Top-Torjäger des FV Engers. Fotos: Verein

Engers. "Zehn Endspiele" hat Coach Sascha Watzlawik für die Meisterrunde der Oberliga Südwest ausgerufen. Nummer 1 ging für die "Jungs vom Wasserturm" am vergangenen Wochenende - nur drei Tage nach dem Pokal-Drama in Koblenz - beim SV Auersmacher zwar mit 1:2 verloren, aber der FVE ist trotzdem weiter in der Spitzengruppe der Liga.

Am kommenden Samstag, 1. April, folgt nun um 15.30 Uhr das erste Heim(end)spiel. Und der FVE erwartet mit der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern einen attraktiven Gegner. "Gegen die Zweitliga-Reserve ist es natürlich immer eine große Nummer, zumal sie in Kaiserslautern dabei sind, auch bei der U21 wieder Profi-Strukturen aufzubauen", weiß Coach Sascha Watzlawik. Darüber hinaus wisse man bei zweiten Mannschaften nie genau, welche Spieler aus dem Bundesligakader möglicherweise mitkommen. "Sie sind auf jeden Fall spielerisch sehr stark und gut austrainiert. Das wird eine heiße Nummer", prognostiziert "Watze" und geht von einem engen Spielverlauf.



So war es auch in den vergangenen Jahren - mit einer Ausnahme. Und wegen der könnten die Lauterer noch eine Rechnung offen haben. Denn in der vergangenen Saison setzte es am Wasserturm eine echte Abreibung: 5:0 hieß es für die Grün-Weißen nach 90 Minuten, die sich dabei noch gnädig gezeigt hatten. Denn die "Roten Teufel" hatten das Kunststück vollbracht, schon in der 35. Minute den dritten (berechtigte) Platzverweise zu kassieren. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Erfolgreicher Auftakt der DFB-Clubberatung im Westerwald beim SV Niederelbert

Niederelbert. Marco Weiler, DFB-Clubberater beim Fußballverband Rheinland, demonstrierte in seinem Impulsvortrag zum Thema ...

Mittelrheinvolleys: U20 qualifiziert sich für Südwestdeutsche Meisterschaften

Neuwied. Einen ansehnlichen Kader hatte die SG Mittelrheinvolleys (DJK Andernach / VC Neuwied 77) für die diesjährigen Meisterschaften ...

Geschichtsverein Unkel präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Unkel. Der Geschichtsverein Unkel hat seinen Internetauftritt unter www.gv-unkel.de komplett überarbeitet. Der moderne "Look" ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Geführte Wanderung des Westerwald-Vereins: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Das Treffen am Sonntag, 10. März, findet statt um 10 Uhr am Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24, 56581 Melsbach. ...

Weitere Artikel


Westerwälder Naturerlebnisse 2023 vorgestellt: Jede Menge Natur und Umwelt

Region. "Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen "Umwelt und Natur" laden wir auch ...

Diebstahl der beiden amtlichen Kennzeichen "NR-PK 14"

Oberhonnefeld-Gierend. Der Pkw war im Tatzeitraum in der Hauptstraße in Oberhonnefeld-Gierend abgestellt. Zeugen werden gebeten, ...

Unkel gedenkt Stadtarchivar Franz Hermann Kemp

Unkel. Mehr als 35 Unkeler sind am Samstagabend der Einladung des Geschichtsvereins Unkel (GVU) gefolgt und in das Alte Rathaus ...

Reiterverein Kurtscheid freut sich über Mitglieder-Zuwachs

Bonefeld/Kurtscheid. Blickt man drei Jahre zurück, so beeindruckt der Zuwachs in Pandemie-Zeiten doch schon sehr: 2020 (276 ...

Asbach: Versuchter Einbruch in ein Bürogebäude - Zeugen gesucht

Asbach. Als Hebelwerkzeug wurde vermutlich ein Brecheisen genutzt. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus ...

Traditionelles Ostereierschießen bei den St. Georg Schützenbruderschaft in Irlich

Irlich. Das Ostereierschießen hat sich zu einem Familienereignis und nicht nur zu einem Wettbewerb für Sportschützen entwickelt. ...

Werbung