Werbung

Pressemitteilung vom 25.03.2023    

Was wünschen sich junge Menschen mit Behinderung?

Mehr Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung brauche es in Neuwied, sagt die Mädchengruppe des Vereins für Menschen mit Behinderung Neuwied/Andernach e. V. (VMB). Bürgermeister Peter Jung traf sie im Rahmen seiner "Frag doch mal den Bürgermeister"-Tour, die ihn bereits an verschiedenen Orten ins Gespräch mit Neuwieds Kindern und Jugendlichen brachte.

Neuwieds Bürgermeister Peter Jung bekam im Mädchentreff des VMB konstruktive Hinweise von Jugendlichen mit Behinderung. Im Anschluss an "Frag doch mal den Bürgermeister" forderten sie ihn zu einer Partie des Kartenspiels Skip-Bo heraus. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Einmal im Monat treffen sich samstags von 16 bis 19.30 Uhr beim VMB Mädchen ab elf Jahren, "um gemeinsam zu spielen, lachen, kochen oder chillen. Wie in jedem anderen Jugendtreff auch", erklären die Betreuerinnen Laura Rennert, Lisa Urmetzer und Katharina Machno. Bürgermeister Peter Jung besuchte sie und fragte ihre Schützlinge, was sie sich für ihre Zukunft in Neuwied wünschen würden.

Neben einem engeren Kontakt zu Entscheidungsträgern - der Anfang ist mit diesem Treffen gemacht und der Kontakt soll weiterhin gepflegt werden, verspricht der Bürgermeister - thematisierten die Mädchen ihren Bedarf an Wohnprojekten für junge Menschen mit Behinderung. Auch barrierefreie Kommunikationstafeln an öffentlichen Park- und Spielflächen, wie sie bereits in der Schweiz umgesetzt werden, seien im Alltag eine Hilfe. Neben ihrem Mädchentreff im VMB hätten sie außerdem Interesse an regelmäßigen inklusiven Treffen mit anderen jungen Leuten.



Bürgermeister Peter Jung bedankte sich für die Gastfreundschaft und die konstruktiven Hinweise der Jugendlichen aus Neuwied und Umgebung. "Die ehrliche und reflektierte Perspektive hat mich sehr beeindruckt", äußert er nach dem Treffen. Das Team des VMB freut sich über ehrenamtliche Unterstützung bei der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


In Kleinmaischeid wird jetzt Bier gebraut

Kleinmaischeid. In dem Ort Kleinmaischeid ist davon nichts zu spüren. Am Freitag, dem 24. Mai eröffnete der Brauereiausschank ...

Bildungschancen verbessern: Lotto-Stiftung spendet 20.000 Euro für Lernpatenprojekt"

Kreis Neuwied. Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Wahlhelfer für den 9. Juni: Stadt sucht dringend Ersatzleute

Neuwied. Mehr als 800 Wahlhelfer werden am 9. Juni ehrenamtlich die Demokratie unterstützen. In den vergangenen Wochen hat ...

"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Weitere Artikel


Crash an der Kreuzung: Fünf Verletzte und zwei Totalschäden in Bendorf

Bendorf. Es war gegen 21.35 Uhr, als das eine der Autos, gesteuert von einem 21-Jährigen, auf der Ringstraße in Richtung ...

Raub unter der Rheinbrücke: Gleich drei Täter überfallen Mann in Weißenthurm

Weißenthurm. Von dem Raubdelikt am Samstag, 25. März, gegen 21.55 Uhr berichtet die Polizei Andernach, die dringend nach ...

Buchtipp: "Sommer, Sand und Campingterror" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Frieder Hansen war ein großer Freund des Alkohols und Bruder des verstorbenen ersten Manns von Annemarie ...

MinsKi-Special - Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter im Porträt

Neuwied. Nachdem Regisseurin Sigrid Faltin zuvor unter anderem in Stuttgart, München, Düsseldorf und Köln ihren Film persönlich ...

LG Rhein-Wied: Fantastisches Abschneiden

Neuwied. Sage und schreibe elf von 18 Medaillen sowie vier von sechs Titeln gingen an die Rhein-Wieder. Die 14-jährigen Jungen ...

Sommerfreizeit 2023 mit der DLRG OG Rengsdorf

Rengsdorf. Die DRLG bietet euch:
1. An- und Abreise in zwei Kleinbussen,
2. Unterbringung in einem 540 Quadratmeter großen ...

Werbung