Werbung

Pressemitteilung vom 25.03.2023    

65 Jahre Mitglied in SPD: Erika Vogtmann von Jürgen Hühner und Sabine Bätzing-Lichtenthäler geehrt

"Langjährige Mitglieder sind Schätze für die Partei und das Land! Sie sind das Fundament des demokratischen Miteinanders." So begann die SPD Landtagsfraktionsvorsitzende Sabine Bätzing-Lichtenthäler ihre Laudatio auf die sehr zahlreichen Jubilare, die in einer geselligen Runde im Landhotel Fernblick in Hümmerich geehrt wurden.

Die Jubilarinnen und Jubilare, in der Mitte Landtagsfraktionsvorsitzende Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit der für 65 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrten Erika Vogtmann. Foto: Wolfgang Tischler

Hümmerich. Die langjährigen Mitglieder haben sicher Höhen und Tiefen in der SPD erlebt. Aber mit dem vor zehn Jahren verstorbenen sehr streitbaren Ottmar Schreiner meinte Sabine Bätzing-Lichtenthäler, dass man nur als Mitglied der SPD dort von innen etwas bewegen kann.

"Der Angriff Putins auf die Ukraine ist ein Krieg gegen die Demokratien. Wir dürfen uns nicht daran gewöhnen!", schloss sie ihre Laudatio mit dem Lob an die Jubilarinnen und Jubilare: "Erfolg kann nur im 'Wir' entstehen."

Der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Hühner, Birgit Haas und Sabine Bätzing-Lichtenthäler nahmen dann die Ehrungen vor:
Für 25 Jahre: Johannes Emmerich, Helmut Mertgen, Achim Braasch, Birgit Haas, Ellen und Michael Schönberg, Joachim Herzog, Maje Eiling, Michael Roman.

Für 40 Jahre: Brunhilde Wiegand, Ursula Koch, Hans-Werner Breithausen, Helmut Koch, Helmut Kramer, Monika Tiggemann.



Für 50 Jahre: Klaus Mertensacker, Willi Schneider, Eckhard Henn, Irmgard und Klaus Kudies, Ernst Wandt, Klaus Tiggemann, Alfred Schott.

Für 65 Jahre: Erika Vogtmann

Der Bürgermeister der VG Rengsdorf-Waldbreitbach Hans-Werner Breithausen, selbst für 40 Jahre geehrt, sprach allen Geehrten seinen Dank aus und hob ihre Bedeutung auch für die zahlreichen Kommunalwahlen im nächsten Jahr hervor.

Zum Schluss zeigte sich Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Hühner stolz auf die große Anzahl der Jubilare in seinem Ortsverein. Er dankte Sabine Bätzing-Lichtenthäler für ihr Kommen und bat sie, im Land und auch im Bund die vielen regionalen Betriebe in diesen schwierigen Zeiten nicht aus den Augen zu verlieren. Wer Regionalität und die Stärkung des ländlichen Raums will, muss auch die Gesetze dafür schaffen. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Christine Seelbach-Neuer (CDU) als Kandidatin für das Amt des Ortsvorstehers in Neuwied-Altwied

Neuwied-Altwied. Das Team tritt an, um die Arbeit des bisherigen Ortsbeirats fortzuführen. Die Unterstützung der Vereine ...

SPD-Infoabend mit Wilfried Hausmann: "Leben an Rhein und Wied in Zeiten des Klimawandels"

Neuwied. Gastredner dieses Abends wird Wilfried Hausmann sein, der den Neuwiedern kein Unbekannter ist. Über 25 Jahre leitete ...

Ralf Berger kandidiert als Bürgermeister in Puderbach

Puderbach. Ralf Berger kandidiert für das Amt des Ortsbürgermeisters von Puderbach. Seine Motivation erklärt er durch "die ...

"Demokratie lebt vom Herzblut der Beteiligten" - Erwin Rüddel wirbt für das Ehrenamt

Berlin/Region. Anlass zu dieser Aussage war eine Debatte des Deutschen Bundestages über die Bedrohung unserer Demokratie ...

Ellen Demuth: Neue Verordnung der Landesregierung verschärft Krise bei Grund- und Förderschulen

Mainz/Region. Die beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Ellen ...

CDU Unkel feiert Europafest mit Politik und Rock 'n' Roll

Unkel. Unter strahlendem Sonnenschein versammelten sich am Pfingstmontag viele Besucher in der Altstadt von Unkel, um das ...

Weitere Artikel


Sommerfreizeit 2023 mit der DLRG OG Rengsdorf

Rengsdorf. Die DRLG bietet euch:
1. An- und Abreise in zwei Kleinbussen,
2. Unterbringung in einem 540 Quadratmeter großen ...

LG Rhein-Wied: Fantastisches Abschneiden

Neuwied. Sage und schreibe elf von 18 Medaillen sowie vier von sechs Titeln gingen an die Rhein-Wieder. Die 14-jährigen Jungen ...

MinsKi-Special - Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter im Porträt

Neuwied. Nachdem Regisseurin Sigrid Faltin zuvor unter anderem in Stuttgart, München, Düsseldorf und Köln ihren Film persönlich ...

Fünfmal Gold beim Chikara Cup - Erfolge im Kata und Kumite

Puderbach. Den Start machten die Kata Starter Gina Haucke (Platz 7), Lena Ehgartner (Platz 5) und Jonas Schiefelbein (Platz ...

Lana Horstmann lädt zum Girls’ Day ein

Neuwied. Was machen Landtagsabgeordnete eigentlich so den ganzen Tag? Wie funktioniert der Landtag? Oder ganz grundsätzlich: ...

Katholische Grundschule St. Martinus in Bad Honnef ist "Schule der Zukunft"

Bad Honnef. Die gesamte Schulgemeinschaft und das AWBH als außerschulischer Partner, leisten mit ihrer Bildungsarbeit einen ...

Werbung