Werbung

Pressemitteilung vom 25.03.2023    

Verkehrskontrolle führte zur Ahndung eines Verstoßes gegen das Waffengesetz

Am Samstag (25. März) wurde auf der Asbacher Straße in Linz gegen 1 Uhr ein Fahrzeug festgestellt, dass anschließend in der Altenbachstraße kontrolliert werden konnte. Der 23-jährige Fahrzeugführer fiel zunächst am Anfang der Verkehrskontrolle durch seine aufbrausende und respektlose Verhaltensweise auf und während der Kontrolle entstand der Anfangsverdacht auf Drogenkonsum.

(Symbolbild)

Linz. Die weitere Überprüfung des Fahrers ergab, dass er ein verbotenes Einhandmesser mit sich führte. Der abschließende Drogentest auf der Dienststelle bestätige den Verdacht nicht, sodass eine Blutprobe nicht erforderlich wurde. Für das Mitführen des verbotenen Einhandmessers wurde eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige mit Verstoß gegen das Waffengesetz gefertigt. Das Messer wurde sichergestellt und der Waffenbehörde zugeführt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal mit perfekter Woche aus der Winterpause zurück

Dierdorf. Bei tollem Fußballwetter, kalten Getränken und "der besten Stadionwurst" präsentierte sich die Mannschaft sehr ...

Katholische Grundschule St. Martinus in Bad Honnef ist "Schule der Zukunft"

Bad Honnef. Die gesamte Schulgemeinschaft und das AWBH als außerschulischer Partner, leisten mit ihrer Bildungsarbeit einen ...

Lana Horstmann lädt zum Girls’ Day ein

Neuwied. Was machen Landtagsabgeordnete eigentlich so den ganzen Tag? Wie funktioniert der Landtag? Oder ganz grundsätzlich: ...

Krieg, Klima und Konflikte, Flüchtlinge in Not - Kommunen am Limit?

Windhagen. Der Vorsitzende Thomas Stumpf geht in seiner öffentlichen Einladung davon aus, dass die derzeitigen politischen ...

Am Ziel: Neuwieder Bären küren sich zum Regionalliga-West-Meister 2022/23

Neuwied. Freitag, 22.15 Uhr, Eissporthalle am Ratinger Sandbach: Im hohen Bogenschleudern die Spieler des EHC "Die Bären“ ...

Welche Heizung darf ab 2024 ins Haus?

Region. Ab 2024 sollen neue Heizungen mit 65 Prozent erneuerbaren Energien wie Wärmepumpen, Biomasseheizungen oder Fernwärme ...

Werbung