Werbung

Pressemitteilung vom 24.03.2023    

Kinderbetreuung: Stadt Neuwied fragt nach Wünschen der Eltern

Ab 2026 tritt der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter in Kraft. Hierauf bereitet sich die Stadtverwaltung Neuwied bereits vor. Sie erhebt, welche Betreuungsbedarfe Eltern für Ihre Kinder haben. Das Angebot soll bis 2026 dementsprechend ausgebaut werden.

Symbolfoto

Neuwied. Ganztägige Betreuung in den Grundschulen reicht vom Hortangebot über betreuende Grundschulen bis hin zu den Ganztagsschulen. „Was für Sie und auch für Ihr Kind passt, das wissen Sie am besten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, das Angebot in Neuwied an Ihren Bedarfen auszurichten“, erklärt Schulamtsleiterin Sandra Thannhäuser an die Adresse der Eltern.

Eltern können also mitgestalten, welche Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder in Neuwied geschaffen werden. Dazu führt die Stadtverwaltung derzeit eine Umfrage durch, an der alle Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern unter zwölf Jahren teilnehmen dürfen. Bürgermeister Peter Jung appelliert: „Machen Sie mit. Nehmen Sie an der Umfrage teil und liefern Sie uns gute Argumente, um eine innovative und zukunftsorientierte Schulentwicklungsplanung in unserer Stadt vorzulegen – für unsere Kinder.“



Teilnahme an der Elternbefragung bis 15. April
Die anonym gehaltene Umfrage ist digital abrufbar unter www.umfrageonline.com/c/m7ausjrh und kann ausgedruckt in den Grundschulen, Kitas und Verwaltungsgebäuden der Stadt Neuwied abgeholt werden. Alle Antworten, die bis zum 15. April beim Amt für Schule und Sport der Stadtverwaltung Neuwied eingegangen sind, werden bei der Bewertung und Planung der künftigen Betreuungsangebote berücksichtigt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Stadtrat Dierdorf konstituiert sich - das Gegeneinander geht weiter

Dierdorf. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates Dierdorf lief nicht geräuschlos über die Bühne. Es gab im Vorfeld Absprachen, ...

Erwin Rüddel (CDU): Ampel darf Jagdpolitik nicht weiter ideologisieren

Berlin/Neuwied/Altenkirchen. "Jäger spielen eine zentrale Rolle in der Pflege unserer Kulturlandschaften", so Rüddel. "Die ...

Konstituiert: Puderbachs VG-Rat startet in neue Ära - Diethelm Stein wird Erster Beigeordneter

Puderbach. Mit der gestiegenen Einwohnerzahl in der Region wurde die Anzahl der Ratsmitglieder auf 32 erhöht, 29 von ihnen ...

Neuer Kreistag Neuwied hat sich konstituiert

Neustadt. Der neue Kreistag stand vor einer umfangreichen Tagesordnung von 14 Punkten. Die Linke und Ich tue‘s sind eine ...

Erwin Rüddel kündigt Bewerbung um neues Bundestagsmandat an

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen. Das habe mehrere Gründe: "Geprägt von der bitteren Wahlniederlage 2021 hätte ich mir damals ...

Diedenhofen (SPD) zu Agrarpaket: Enger Austausch mit heimischer Landwirtschaft

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Unter anderem traf sich Diedenhofen mehrfach mit der Kreisbauernschaft in den Landkreisen ...

Weitere Artikel


Aus einem Lagerraum in St. Katharinen klauten Diebe Angeln und Schnaps

St. Katharinen. In der Zeit von Donnerstag (23. März) bis Freitag entwendeten unbekannte Täter aus einem Lagerraum eines ...

Kreuzgang Konzerte mit A-Cappella auch mittwochs

Neuwied. So nimmt das preisgekrönte Vokalquintett vocaldente am Mittwoch, 10. Mai, um 20 Uhr die Zuhörer in schwindelerregende ...

Schockanrufe in Bad Hönningen und Vettelschoß gaukeln Eltern Unfall vor

Linz. Nach Aussage der Eltern wurden diese von Betrügern angerufen, die sich als Amtspersonen ausgaben. Als "Amtspersonen" ...

Heinrich Richarz und Gregor Weiler mit höchster Auszeichnung des Sozialverbands VdK geehrt

Waldbreitbach. Kreisvorsitzender Hans Werner Kaiser konnte Landrat Achim Hallerbach, den Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen ...

Ellen Demuth lädt ein: Online-Diskussionsrunde zum Thema "Kitas vor dem Kollaps?"

Linz. Für eine kind- und familiengerechte Kita-Qualität bedarf es Anstrengungen auf allen Ebenen: Kommunen, Träger, Land ...

Freibier für Abiturienten

Hachenburg. Da die Westerwald-Brauerei weiß, wie viel Blut, Schweiß und Tränen manchmal bis zum Abiturzeugnis nötig sind, ...

Werbung