Werbung

Nachricht vom 23.03.2023    

Wie viel sollte die Erstellung einer eigenen Kryptowährung kosten?

Als der Bitcoin zu Beginn des 21. Jahrhunderts auf den Markt gekommen ist, hat er die Welt verändert und seitdem mit seiner Blockchain Technologie in vielen Branchen zahlreiche neue Möglichkeiten, aber auch Geschäftsideen geschaffen. Kurz darauf kam mit Ethereum eine weitere Blockchain mitsamt Kryptowährung auf den Markt. Der Beginn einer neuen Ära. Viele weitere Coins zogen in kurzer Zeit nach. Heute gibt es eine Vielzahl an Coins und es kommen immer noch ständig neue Kryptowährungen dazu. Der Markt ist noch lange nicht ausgereizt. Eine gute Idee oder ein interessantes Projekt zieht Interessenten an. Wichtig ist die gründliche Planung und die korrekte Umsetzung. Aber was kostet eigentlich die Erstellung so einer eigenen Kryptowährung? Krypto Vergleich, einer der führenden Experten rund um das Thema Kryptowährungen im Raum D-A-CH, beantwortet in diesem Artikel diese und andere Fragen rund um das Thema Kryptowährungen.

Jeder kann eine Kryptowährung auf den Markt bringen. Vorausgesetzt, Sie verfügen über das erforderliche Kapital sowie über das notwendige Fachwissen, ein Team usw. Foto Quelle: pixabay.com / worldspectrum

Was genau ist eigentlich eine Kryptowährung?

Was ist eine Kryptowährung? Wie würden Sie diese einem Laien beschreiben?

Krypto Vergleich: Bei einer Kryptowährung handelt es sich um vollständig digitales oder virtuelles Geld. Es existiert ausschließlich auf dezentralisierten Computern bzw. Servern. Das bedeutet, dass Kryptowährungen ausschließlich digital im Internet oder auf dem Computer existieren. Sie können online über Exchanges, spezielle Tauschbörsen für Kryptowährungen, gehandelt und getauscht werden. Man kann sie jedoch vielfältig nutzen. Zum Beispiel als Investment oder Geldanlage, oder um Waren zu bezahlen. Einige Händler im Internet akzeptieren die Zahlung mit dem digitalen Geld direkt über ihre Plattform und manche Kryptowährungen bieten Kreditkarten an. Sie können ferner die Kryptowährungen in klassisches Geld, das in der Szene als Fiat-Währung bezeichnet wird, umtauschen und man kann mit seinen normalen Euros oder US-Dollar Kryptowährungen kaufen. Kryptowährungen besitzen, ähnlich wie Aktien oder Fiat-Währungen, einen Wert bzw. einen Kurs, der öffentlich ist und der sich ändern kann.

Und wie sieht es mit der Blockchain-Technologie aus?

Krypto Vergleich: Bei der Blockchain handelt es sich um ein dezentralisiertes Netzwerk aus Servern und Computern. Da es sich um ein dezentralisiertes Netzwerk handelt, können alle Server im Netzwerk die Aufgaben der anderen übernehmen. Fällt also ein Server aus, dann übernehmen die anderen Server mehr aufgaben und alles funktioniert weiter, wie geplant. Die Blockchain gilt als extrem sicher, erlaubt unter anderem anonyme Transaktionen und bildet die wichtigste Grundlage der Kryptowährung. Sie ist sozusagen das Herz oder der Kern des Coins. Auf ihr finden alle Transaktionen statt. Einige Projekte nutzen statt einer sogar zwei Kryptowährungen. Zum Beispiel eine für den Coin und eine für einen zusätzlichen Token. Oder die Aufgaben werden allgemein auf zwei Blockchains aufgeteilt.

Welche Vorteile hat eine eigene Kryptowährung

Es gibt heute viele Altcoins und eine Vielzahl an Tokens, ICOs und STOs auf dem Markt. Was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile einer eigenen Kryptowährung, angesichts dieser starken Konkurrenz?

Krypto Vergleich: Auch wenn es bereits viele Altcoins und Kryptowährungen auf dem Markt gibt und damit auch eine gewisse Konkurrenz, so hat eine eigene Kryptowährung dennoch viele Vorteile. Die gesamten Vorteile der Blockchain können Sie mit einer eigenen Währung natürlich voll ausnutzen. So ist eine Kryptowährung unter anderem global gültig und kann auf der ganzen Welt genutzt und den Usern schmackhaft gemacht werden. Außerdem bieten Kryptowährungen Investoren eine Quelle passiven Einkommens. Insbesondere in den aktuellen Zeiten der finanziellen Krise, eine echte Möglichkeit, um die Finanzen aufzubessern und Kapital aufzubauen. Da Kryptowährungen zusätzlich unabhängig sind und nicht durch Banken herausgegeben oder kontrolliert werden, sind Transaktionen anonym, sicherer, schneller und vor allem auch kostengünstiger als Geschäfte mit Fiat-Währung.

Wie bringt man erfolgreich eine Kryptowährung auf den Markt?

Jeder kann eine Kryptowährung auf den Markt bringen. Vorausgesetzt, Sie verfügen über das erforderliche Kapital sowie über das notwendige Fachwissen, ein Team usw.

Und wie bringt man Ihrer Meinung nach erfolgreich eine Kryptowährung auf den Markt?

Krypto Vergleich: Bei der Erstellung von Kryptowährungen haben Sie aus unserer Sicht nur zwei Optionen. Sie können eine Währung bzw. einen Token auf einer Fremdplattform erstellen. So nutzen Sie die Blockchain und die Infrastruktur dieser anderen Plattform. Der Vorteil liegt auf der Hand. Ein solches Vorhaben geht schnell, ist einfach und vor allem kostengünstig in der Umsetzung. So wird zum Beispiel kein eigener Programmierer benötigt. Man kann aber natürlich auch eine komplett eigene Kryptowährung erstellen. Das heißt, einen Coin, einen Token und die eigene, dazugehörige Blockchain. Dieses Vorhaben ist um ein Vielfaches komplexer und hier kommen Sie nicht um einen erfahrenen Programmierer herum, der sich um die Entwicklung und Umsetzung des Projektes kümmert.

Das klingt nach viel Aufwand und einer Menge Arbeit. Lohnen sich Aufwand und Kosten überhaupt?

Krypto Vergleich: Ja. Trotz des Aufwands und der nicht unerheblichen Kosten, ist es unserer Erfahrung nach ein Schritt, der sich lohnt. Zumindest dann, wenn Sie über das notwendige Kapital und eine gute Geschäftsidee verfügen. Auf dem Markt gibt es mehr als genug Potenzial für eine gute, innovative, neue Kryptowährung. Trotz der vorhandenen Konkurrenz, mit der man es hier zu tun hat. Man muss nur wissen, wie man sich dieses Potenzial zunutze machen kann. Krypto Vergleich kann Sie als eine der führenden Agenturen im Raum D-A-CH diesbezüglich umfangreich beraten.

Finanzierung einer Kryptowährung

Wie sieht es mit der Finanzierung einer eigenen Kryptowährung aus?

Krypto Vergleich: Haben Sie sich Gedanken über Ihr Projekt gemacht, dann müssen Sie sich als nächstes Gedanken über die Finanzierung machen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie sich dazu entscheiden, eine eigene Kryptowährung zu erstellen, statt einen Token auf einer anderen Blockchain zu nutzen. Hier sind die Kosten nämlich nicht unerheblich.

Also ist für die Entwicklung immer Eigenkapital erforderlich? Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Krypto Vergleich: Ja. Das ist richtig. Grundsätzlich müssen Sie zu Beginn über ein gewisses Eigenkapital verfügen, welches in die Entwicklung der Grundstruktur und eines Prototyps etc. gehen muss. In dieser ersten Phase gibt es normalerweise keine anderen Einnahmequellen. Eine Ausnahme bildet vielleicht die Erstellung eines Tokens auf einer anderen Blockchain. Dieser ist relativ günstig und einfach zu erstellen. Fehlt es an Kapital, dann könnten Sie das Projekt mit mehreren Partnern planen und so das gemeinsame Kapital für das Projekt nutzen. Reicht das nicht aus, dann gibt es die Möglichkeit, bei der Bank einen Kredit aufzunehmen. Aber auch ein Kryptokredit ist eine Option. In jedem Fall muss die Finanzierung vor dem Beginn der Arbeiten stehen und in trockenen Tüchern sein.

Sie sprechen von anfänglichem Kapital für die Entwicklung eines Prototyps etc. Wie sieht es im weiteren Verlauf mit dem Kapitalbedarf aus?

Krypto Vergleich: Eine fortlaufende, ausreichende und sichere Finanzierung ist für das Projekt essenziell. Sobald der Prototyp steht und das Whitepaper erstellt wurde, können Sie die weitere Finanzierung aber über andere Maßnahmen, zum Beispiel über Initial Coin Offering (ICO) oder über ein Security Coin Offering (STO) sicherstellen. Hierzu bieten Sie eine vorbestimmte Zahl an Coins zum Vorverkauf an. Im Gegenzug dafür bekommen die Investoren Gegenleistungen. Der Vorteil ist, dass Sie dieses Kapital durch Investoren bekommen und über Ihr Projekt einnehmen. Sie müssen es also nicht selbst aufbringen. Unsere Agentur kann Sie diesbezüglich umfangreich beraten. Ferner finden Sie auf unserer Webseite Krypto Vergleich zahlreiche Informationen rund um das Thema ICO und STO.

Gibt es einen Richtwert oder eine ungefähre Angabe, die Sie zu den Kosten machen können, damit man eine Vorstellung hat, von welchen Beträgen wir hier sprechen?

Krypto Vergleich: Pauschal ist es schwer, eine Aussage zu treffen. Die Kosten sind von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. Blockchain, Art des Projekts, Umfang und Komplexität, Funktionen etc. Aber dennoch kann man mit Kosten von mindestens 50.000 EUR oder mehr rechnen. Diese entstehen für die Entwicklung der Webseite, des Whitepapers, des MVP sowie für Kosten, für Verträge, Lizenzen, Genehmigungen und Gebühren. Hierbei handelt es sich jedoch um eine absolute Grundlage und die Kosten können schnell auch doppelt so hoch werden oder noch mehr betragen. Wir empfehlen, das Konzept oder die Idee im Vorfeld einer erfahrenen Agentur vorzustellen und sich durch diese beraten zu lassen.

Für den Erfolg benötigen Sie ein professionelles Team

Wie sieht es mit dem Team für die Erstellung aus? Was ist Ihre Erfahrung, was raten Sie? Worauf ist zu achten?

Krypto Vergleich: Für die Programmierung Ihrer Kryptowährung – insbesondere eines eigenen Coins – benötigen Sie ein erfahrenes Team aus professionellem Programmieren. Es handelt sich bei der Blockchain und der Kryptowährung sowie der dahinterstehenden Technik um komplexe Bereiche. Entsprechend brauchen Sie verschiedene Entwickler, die nicht nur unterschiedliche Programmiersprachen beherrschen, sondern sich im Idealfall auch mit dem Thema Kryptowährungen etc. auskennen.

Müssen alle wichtigen Positionen durch Teammitglieder besetzt werden? Wie sieht es mit externen Mitarbeitern aus?

Krypto Vergleich: Sie sollten versuchen, alle Schlüsselpositionen mit Teammitgliedern zu besetzen. Ferner benötigen Sie ein Team aus externen Beratern und Experten. Diese nicht Teil Ihres Projektes, aber beraten Sie mit ihrem Fachwissen in verschiedenen Bereichen. Zu den Experten gehört in der Regel etwa ein Anwalt, ein Marketingexperte sowie sonstige Personen mit Erfahrung, die Sie nicht selbst über Ihr Team gewährleisten können. Auch eine Kryptoagentur, die Ihr Projekt betreut, fällt ggf. in diese Kategorie.

Wie wichtig ist die Wahl eines guten Teams? Worauf sollte man achten?

Krypto Vergleich: Die Wahl eines guten Teams ist wichtig, denn nicht nur das Projektteam, sondern auch externe Berater und Experten müssen Ihre Community bzw. Anleger überzeugen. Gelingt das nicht, dann werden die Menschen nicht in Ihr Projekt investieren. Denken Sie daran: Die besten Ideen bringen nichts, wenn es an der Möglichkeit fehlt, diese auch in die Tat umzusetzen. Investoren der Kryptoszene, die mit dem Gedanken spielen, Kapital in ein neues Projekt zu investieren, kennen sich hier hervorragend aus und werden ganz besonders darauf achten, dass Ihre Idee auch von Ihnen und Ihrem Team umgesetzt werden kann. Also, dass sie Hand und Fuß hat. Eben genau für diesen Zweck ist daher auch der Prototyp sinnvoll. Mit ihm können die Programmierer ihr Fachwissen in der Praxis demonstrieren und zeigen, dass Sie das Fachwissen haben, welches für das Projekt erforderlich ist.

Ein eigener Coin oder eine andere Blockchain – was ist der bessere Weg?

Wir haben also die Möglichkeit, einen eigenen Coin oder einen eigenen Token zu erstellen?

Krypto Vergleich: Das ist richtig. Genau das sind die beiden Optionen.

Und was empfehlen Sie? Ist es besser, einen Token zu erstellen, oder sollte man einen eigenen Coin erschaffen?

Krypto Vergleich: Wie bereits oben erwähnt, ist eine der ersten und wichtigsten Entscheidungen, mit denen Sie sich befassen müssen, die Frage, ob Sie einen eigenen Coin erstellen möchten. Die Alternative ist die Nutzung einer vorhandenen Blockchain, um für diese eine dApp mit einem Token zu erstellen. Diese Entscheidung hat maßgeblichen Einfluss auf die Kosten und auf den Umfang des Projektes. Die Erstellung eines Tokens ist einfach und unkompliziert, es sind zudem keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Für welche Option Sie sich entscheiden, ist nicht nur eine Frage des Kapitals, sondern hängt auch von Ihren Ansprüchen bzw. von dem Zweck des Projektes ab. Möchten Sie zum Beispiel lediglich NFTs auf den Markt bringen, oder einen Token für Smart Contracts haben und dabei möglichst wenig Geld ausgeben, dann ist ein Token auf einer anderen Blockchain eine gute Wahl. Möchten Sie hingegen eine komplette Kryptowährung, mit eigener Blockchain, für ein großes Projekt und sollen Investoren hier in Coins investieren, dann kommen Sie nicht um eine eigene Plattform mit allem Drum und Dran herum. Entscheidung herum.

Was kann bei der Entscheidung helfen? Auf welche Dinge sollte man achten?

Krypto Vergleich: Grundsätzlich sollten Sie sich überlegen, ob Ihr Vorhaben mit einem Token auf einer anderen Blockchain umgesetzt werden kann. Tokens verfügen nicht über die Möglichkeiten von Coins. Ist das der Fall, dann sollten Sie sich in der Regel für diese Option entscheiden. So sparen Sie Zeit und Kapital. Ihr Projekt ist zudem binnen kurzer Zeit online. Eine eigene Blockchain hingegen lohnt sich nur dann, wenn Sie ein sehr komplexes Projekt planen und alle Funktionen und Möglichkeiten der Blockchain-Technologie ausnutzen möchten, oder volle Flexibilität benötigen. Dieses Verfahren ist sehr umfangreich und erfordert ein Vielfaches mehr an Kapital, Zeit und Planung. Am Ende liegt die Entscheidung aber natürlich bei Ihnen. Machen Sie sich Gedanken und wägen Sie die Vor- und Nachteile ab. Ziehen Sie es auch in Erwägung, sich beraten zu lassen. Krypto Vergleich steht Ihnen hierbei als professionelle Agentur aus Berlin und München gern zur Seite.

Fazit und Zusammenfassung

Vielen Dank für Ihre Antworten. Damit sind wir am Ende. Möchten Sie noch abschließend etwas anmerken oder unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Krypto Vergleich: Nein. Ich denke, wir haben alles besprochen, was wichtig ist. Damit ein Coin erfolgreich sein kann, sind ein gutes Konzept und eine solide Finanzierung erforderlich. Die Kosten lassen sich pauschal nur schwer bestimmen. Sie liegen jedoch in der Regel bei mindestens 50.000 EUR. Außerdem sollte man sich Gedanken darüber machen, ob ein Coin wirklich erforderlich ist, oder ob vielleicht auch ein Token ausreicht. Sollten Fragen oder Unklarheiten zu diesem Thema geben oder sollte Interesse an einem der Projekte bestehen, so möchte ich an dieser Stelle auf unsere kostenlose Erstberatung hinweisen. Sie ist unverbindlich und ermöglicht es Ihnen, uns Ihr Projekt vorzustellen und sich unsere professionelle Meinung einzuholen. Unser Team freut sich immer darauf, von neuen Projekten zu hören.

Kostenlose Beratung
Sollten Sie noch Fragen zu dem Thema haben oder eine umfassende Beratung benötigen, dann steht Ihnen Krypto Vergleich als professionelle Agentur mit Sitz in Berlin und München hierfür gern bei der Coin Entwicklung zur Verfügung. Unsere erfahrenen Mitarbeiter haben bereits diverse Projekte bei der Umsetzung erfolgreicher Krypto Projekte begleitet und sind Ihnen gern bei diesem aufwendigen Verfahren behilflich. Hierzu bietet Ihnen Krypto Vergleich ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.krypto-vergleich.de an. (prm)

Agentur Artikel



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


VR Bank "RheinAhrEifel eG" unterstützt Schülergenossenschaften

Neuwied. Bei den Schülergenossenschaften handelt es sich um eigenverantwortlich geführte Schülerfirmen in der Form einer ...

Jubilarfeier für langjährige Mitarbeiter der SWN und SBN

Neuwied. In seiner Eröffnungsrede begrüßte SWN-Geschäftsführer Stefan Herschbach die Gäste und machte deutlich, welch hohe ...

Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Hachenburg. Sowohl die Kernsorten Hachenburger Pils, Hachenburger Hell als auch die Marke Westerwald-Bräu setzten ihren Positivtrend ...

Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Großmaischeid. Mit einem herzlichen "Willkommen" begrüßte der stellvertretende Obermeister Ingo Schmidt neben den jungen ...

Stets "brandaktuell": Stadt Neuwied gratuliert SSB zum 25-jährigen Jubiläum

Neuwied. 2016 übernahmen Tochter Stefanie Buchner-Hartzmann und ihr Geschäftspartner Tim Klapper die Leitung und führen das ...

Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Das frischere Design soll auch jüngere Kunden auf den Einzelhandel vor Ort aufmerksam machen. ...

Weitere Artikel


Hospiz-Aus in Linz: Frank Becker sagt volle Unterstützung zu

Linz. Bereits unmittelbar nach Bekanntwerden der Mitteilung über den Stopp der Hospizbau-Panungen durch die Angela von Cordier-Stiftung, ...

Spendencheck aus Aktion "Neuwied #passt": Ballakrobatik für einen guten Zweck

Neuwied. Neben zahlreichen Neuwieder Fußballern erwiesen sich auch der Neuwieder Eissport Club sowie die Ludwig-Erhardt-Schule ...

Hallo Sommerzeit! In der Nacht zum Sonntag, 26. März, die Uhr umstellen!

Region. Wieso stellen wir überhaupt die Uhren um?
1916 wurde die Zeitumstellung im Deutschen Reich eingeführt, um die energieintensiven ...

500 Fahrzeuge bei Verkehrskontrollen der PI Neuwied im Bereich Alteck kontrolliert

Neuwied. Bei einer Durchlaufzahl von etwa 500 Fahrzeugen wurden insgesamt 46 Fahrzeugführer, davon zwei Motorradfahrer, gemessen ...

Warnstreik bei der Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. "Die Menschen brauchen Lohnerhöhungen, die ihnen helfen, die stetig steigenden Lebenshaltungskosten zu stemmen. ...

Westerwaldwetter: Stürmisches und nasses Wochenende - Schnee in den Hochlagen

Region. Am Freitagabend, dem 24. März ziehen von Westen her häufig Schauer in den Westerwald herein, die zum Teil kräftig ...

Werbung