Werbung

Pressemitteilung vom 24.03.2023    

Warnstreik bei der Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied

Die Beschäftigten der Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied AöR sind am Freitag (24. März) zum Warnstreik aufgerufen. Es wird zu Ausfällen bei der Müllabfuhr im Landkreis Neuwied sowie Einschränkungen bei den Wertstoffhöfen kommen, teilt Verdi mit.

(Symbolbild: Pixabay)

Kreis Neuwied. "Die Menschen brauchen Lohnerhöhungen, die ihnen helfen, die stetig steigenden Lebenshaltungskosten zu stemmen. Gerade in den unteren und mittleren Entgeltgruppen ist der Druck besonders groß. Das Angebot der Arbeitgeber wird von den Beschäftigten als völlig inakzeptabel angesehen“, sagt Fabian Gödeke, stellvertretender Geschäftsführer im ver.di Bezirk Mittelrhein.

Streikbedingt kommt es zu Ausfällen bei der Müllabfuhr im Landkreis Neuwied sowie Einschränkungen bei den Wertstoffhöfen. Die Streikenden haben sich am Freitag um 5 Uhr am Standort Carl-Borgward-Straße 12 in Neuwied getroffen.

In der Tarifrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen haben die Arbeitgeber in der zweiten Verhandlungsrunde neben dem Inflationsausgleichsgeld eine tabellenwirksame Erhöhung von drei Prozent zum Oktober 2023 und zwei Prozent zum Juni 2024 bei einer Laufzeit von 27 Monaten angeboten. Ein Mindestbetrag als soziale Komponente insbesondere für die unteren Entgeltgruppen wird von Arbeitgeberseite abgelehnt.



ver.di fordert in der anstehenden Tarifrunde für die Angestellten von Bund und Kommunen 10,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 500 Euro mehr im Monat bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. ver.di führt die Tarifverhandlungen gemeinsam für GdP, GEW, und IG BAU. Die dritte Verhandlungsrunde ist von Montag, 27. bis Mittwoch, 29. März, in Potsdam angesetzt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

Weitere Artikel


500 Fahrzeuge bei Verkehrskontrollen der PI Neuwied im Bereich Alteck kontrolliert

Neuwied. Bei einer Durchlaufzahl von etwa 500 Fahrzeugen wurden insgesamt 46 Fahrzeugführer, davon zwei Motorradfahrer, gemessen ...

Hospiz-Aus in Linz: Frank Becker sagt volle Unterstützung zu

Linz. Bereits unmittelbar nach Bekanntwerden der Mitteilung über den Stopp der Hospizbau-Panungen durch die Angela von Cordier-Stiftung, ...

Spendencheck aus Aktion "Neuwied #passt": Ballakrobatik für einen guten Zweck

Neuwied. Neben zahlreichen Neuwieder Fußballern erwiesen sich auch der Neuwieder Eissport Club sowie die Ludwig-Erhardt-Schule ...

Westerwaldwetter: Stürmisches und nasses Wochenende - Schnee in den Hochlagen

Region. Am Freitagabend, dem 24. März ziehen von Westen her häufig Schauer in den Westerwald herein, die zum Teil kräftig ...

Skandal im Schlosstheater Neuwied durch Hausmeister Krause mit Dackel Bodo

Neuwied. Ständige Missverständnisse und Verwechslungen treiben die klamaukige Handlung voran. Dieter Krauses ganzer Ehrgeiz ...

Verdi kündigt Bus- und Bahnstreiks für Montag an

Region. In den vergangenen Wochen haben sich rund 400.000 Beschäftigte an den Streiks beteiligt. Zur dritten Verhandlungsrunde ...

Werbung