Werbung

Pressemitteilung vom 22.03.2023    

Schüler der Christiane-Herzog-Schule beschäftigen sich mit Klima- und Umweltschutz

In einer Projektwoche zum Thema Klima- und Umweltschutz lernten Schülerinnen und Schüler der Christiane-Herzog-Schule, wie sie selbst in ihrem Alltag einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten können.

Foto: Katrin Zieger

Neuwied. "Wieso geht es unserer Erde schlecht und was können wir selbst tun, damit es ihr bessergeht?" Diese Leitfragen stellten sich 21 Schüler der Klassenstufe 8 GE der Christiane-Herzog-Schule vergangene Woche in einer Projektwoche zum Klima- und Umweltschutz. In den vier Projektgruppen "Müll", "Wasser", "Energie" und "Ernährung", lernten sie, was man im jeweiligen Bereich besser machen kann, um der Erde weniger zu schaden.

"Wir möchten mit der Projektwoche ein Bewusstsein bei den Schülerinnen und Schülern schaffen, dass auch sie durch kleine Veränderungen in ihrem Alltag zum Klima- und Umweltschutz beitragen können", sagte die Lehrerin Barbara Pharow-Meimann, die die Projektwoche mit einer Kollegin initiiert und organisiert hatte. Zum Projektabschluss am vergangenen Freitag stellten die Schüler ihre Ergebnisse in großer Runde anhand von Plakaten, Experimenten, Liedern und Geschichten anschaulich vor. Doch das Thema Umwelt- und Klimaschutz bleibt und soll die Schüler weiterhin begleiten: "Weil uns die Themen nicht ausgehen, werden wir die Projektwoche gleich um eine weitere Woche verlängern und auch im Sachkundeunterricht weiterhin verstärkt über Umwelt- und Klimaschutz sprechen", erklärte Pharow-Meimann.




Stellenanzeige

img

Monteure (m/w/d)

AMI Förder- und Lagertechnik GmbH
57629 Luckenbach


Die Christiane-Herzog-Schule ist eine Förderschule der Heinrich-Haus gGmbH, die auf die umfassende kognitive, motorische, körperliche und soziale Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen spezialisiert ist. GE-Klassen sind Klassen mit dem Schwerpunkt "Ganzheitliche Entwicklung", wo Schüler mit motorischem Förderbedarf und geistiger Beeinträchtigung auf eine möglichst selbstständige Teilhabe an der Gesellschaft im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten vorbereitet werden. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft legt dem 39-jährigen Beschuldigten in dem vorliegenden Sicherungsverfahren zur Last, am 8. ...

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Linz. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurde im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem das ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Weitere Artikel


Viel Knowhow zum Schutz vor Umweltschäden

Kreis Neuwied. Der Klimawandel ist und bleibt eines der beherrschenden Themen der Zeit. Ihn soweit wie möglich aufzuhalten, ...

Demuth fordert mehr Lehrgangsplätze für heimische Feuerwehren an Landesfeuerwehrschule

Kreis Neuwied. Grund für die CDU-Initiative sind aktuelle Zahlen der Landesregierung: Danach gehen eine Vielzahl engagierter ...

Kükenschlüpf-Projekt der 5. Klasse am Wiedtal-Gymnasium

Neustadt. Dieses Jahr kann eine 5. Klasse mit ihrer Lehrerin Iris Hertwig an diesem Projekt teilnehmen. Während der Projektphase ...

Ostern mit Oper im Schloss Engers

Engers. Die Sopranistin Soomin Lee singt zwei Arien aus Mozarts Münchner Oper "Idomeneo": die Arie der Ilia mit obligaten ...

Verkehrsbeschränkung wegen turnusmäßiger Tunnelwartung bei Rengsdorf

Rengsdorf. Aufgrund der Wartungsarbeiten muss die Fahrspur in Richtung Neuwied am Montag, 3. April, zwischen den Anschlussstellen ...

Diebstahl einer Ortstafel in Rederscheid - Hinweise gesucht

Rederscheid. Die Täter haben zunächst das gesamte Schild einschließlich Pfosten und Betonfundament herausgerissen. Im Anschluss ...

Werbung