Werbung

Pressemitteilung vom 16.03.2023    

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied nimmt am diesjährigen Boys Day teil

Über 100 männliche Pflegekräfte arbeiten im Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach. Denn das Klischee, der Pflegeberuf sei allein Frauensache, ist längst überholt. Alle Jungs, die Interesse am Pflegeberuf haben, sind herzlich dazu aufgerufen, sich beim Marienhaus Klinikum für den Boys Day anzumelden.

(Symbolbild: pixabay)

Neuwied. Das Neuwieder Klinikum nimmt in diesem Jahr am deutschlandweit stattfindenden Boys Day am 27. April teil und vergibt acht Plätze für Jungen, die Interesse am Beruf der Pflege haben. Der Boys Day ist ein Tag zur Berufsorientierung, der ein Mal im Jahr stattfindet. Alle Jungen ab zwölf Jahren können mitmachen und den Pflegeberuf kennenlernen. Bis zum 20. April noch anmelden unter www.boys-day.de.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Weitere Artikel


Rekordjahr für Solaranlagen: Photovoltaik erlebt im Westerwald einen regelrechten Boom

Region Westerwald. "Seit dem Beginn des Ukrainekrieges ist die Nachfrage sprunghaft gestiegen", berichtet Marcelo Peerenboom, ...

Asbach: Witterungsbedingter Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Asbach. In der Folge geriet der 23-Jährige mit seiner Fahrzeugfront in den Gegenverkehr, wo er frontal mit dem Pkw eines ...

Wandern im digitalen Zeitalter - gewusst wie!

Enspel. Zur dritten und vorerst letzten Grundlagenschulung "Karte, Kompass, GPS, Komoot & Co." begrüßte Rainer Lemmer, zertifizierter ...

Sandra Weeser: Mithilfe "mobil.klasse.de" ein Jahr in Frankreich unterrichten

Betzdorf. Auf das Programm macht die heimische Bundestagsabgeordnete und Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen ...

Linz: Geldbörsen-Finder hob mit EC-Karten Geldbeträge ab

Linz. Am Mittwochnachmittag (15. März) wurde der Linzer Polizeiinspektion der Verlust einer Geldbörse mit anschließend missbräuchlicher ...

Blitzgerät erfasste 76 Temposünder am Mittwochmorgen in Linz

Linz. Am Mittwochmorgen führte die Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitsmessung im oberen Teil der Asbacher Straße ...

Werbung