Werbung

Pressemitteilung vom 16.03.2023    

Auf der K104 und L265: Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfallfluchten

Die Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu zwei Verkehrsunfallfluchten vom frühen Mittwochmorgen (15. März). Auf der K104 zwischen Straßenhaus und Hardert sowie auf der L265 zwischen Roßbach (Wied) und Neustadt (Wied) waren jeweils zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln kollidiert.

(Symbolfoto)

Straßenhaus. Der erste zwischen Straßenhaus und Hardert passierte laut Polizeibericht gegen 6.32 Uhr. Die beiden in entgegengesetzte Richtung fahrenden Pkw stießen mit ihren Außenspiegeln zusammen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Laut Zeugen handelte es sich um ein blaues Fahrzeug. Weitere Details sind nicht bekannt.

Zu einem gleichgelagerten Fall kam es nur wenig später gegen 6.55 Uhr auf der L265 zwischen Roßbach und Neustadt (Wied). Auch hier setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. In diesem Fall wird nach einem dunklen Van, vermutlich einem Mercedes Vito, gesucht.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Markt der Berufe Neuwied: Ausbildungsmöglichkeiten praxisnah vermittelt

Kreis Neuwied. "Es ist beeindruckend, dass es unseren Berufsbildenden Schulen im Landkreis erneut gelungen ist, ein buntes ...

"Frauen für Frieden": Gemeinsam am Weltfrauentag

Neuwied. Die Lajna Imaillah, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, möchte den kommenden Weltfrauentag nutzen, um ...

Weitere Artikel


SPD-Ortsverein Bad Hönningen veranstaltet traditionellen Ostereierverkauf

Bad Hönningen. Der SPD-Ortsverein Bad Hönningen teilt mit, dass er am Karsamstag wieder Ostereier verkaufen wird. Für die ...

Blitzgerät erfasste 76 Temposünder am Mittwochmorgen in Linz

Linz. Am Mittwochmorgen führte die Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitsmessung im oberen Teil der Asbacher Straße ...

Linz: Geldbörsen-Finder hob mit EC-Karten Geldbeträge ab

Linz. Am Mittwochnachmittag (15. März) wurde der Linzer Polizeiinspektion der Verlust einer Geldbörse mit anschließend missbräuchlicher ...

Kaffee, Kuchen und Kunterbuntes beim Garagen-/Hofflohmarkt in Bruchhausen

Bruchhausen. Verkauft werden neben kunterbunt-gemischtem Flohmarkt-Krims-Krams wie Lampen, Porzellan, Deko, Kinder-Spielen, ...

Tischtennis-Jugend: Ole Kaspers und Phil Schweitzer gewinnen Bronzemedaille

Region. "Sie haben sehr gut harmoniert und haben sich trotz Rückstand nicht aus der Ruhe bringen lassen", berichtet Coach ...

ACE weist auf Unterschiede Spielstraße und verkehrsberuhigter Bereich hin

Region. Was umgangssprachlich gerne als „Spielstraße“ betitelt wird, ist genau genommen "nur“ ein verkehrsberuhigter Bereich, ...

Werbung