Werbung

Nachricht vom 15.03.2023    

Geraldino und Daniel Dorfkind geben Kinderkonzert in Melsbach

Am 23. April startet das erste Melsbacher Kinderkonzert von Geraldino und Daniel Dorfkind. Die Beiden präsentieren Kinderlieder zum Mitsingen und Mitmachen. Ein Mitsing-Spaß für alle Menschen von vier bis 99 Jahren.

Auftritt im Kulturforum Fürth Geraldino und Daniel Dorfkind. Foto: Claudia Martin

Melsbach. Beim ersten Melsbacher Kinderkonzert am Sonntag, 23. April ist die Tour "Tag des Kinderliedes" im Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24 zu Gast. Beginn ist um 15 Uhr, der Einlass erfolgt um 14.45 Uhr. Der Saal ist bestuhlt und es besteht frei Platzwahl. Es gibt frische Songs zum Mitsingen und Mitmachen mit Geraldino (Nürnberg) und Daniel Dorfkind (Melsbach).

Die Beiden widmen dem Kinderlied ein eigenes Konzert, denn Singen macht glücklich und ist laut Forschung außerdem "Kraftfutter für Kindergehirne". Das wird ein Musikabenteuer für Klein und Groß. Mal zusammen, mal Solo stehen die beiden Kinderliedermacher auf der Bühne und feiern mit euch gemeinsam.

Die Karten kosten im Vorverkauf sieben Euro pro Person. Die Karten gibt es bei Nicoles Melsbacher Dorfbackstube, Mittelstraße 1, Melsbach oder mit Postversand bestellen bei: hallo@daniel-dorfkind.de. Stichwort: "1. Melsbacher Kinderkonzert". An der Tageskasse, sofern noch verfügbar, kosten die Karten acht Euro pro Person

Zu den Kinderliedermachern:
Geraldino
produziert seit 1983 mit großem Erfolg Kindermusik-CDs, Liederbücher und Musik-Clips für Kinder und Eltern. Er düst mit Pop und Folk durch die Kindermusikwelt und singt gemeinsam mit dem Publikum. Kleine Mitmachaktionen und Songgeschichten mit Riesenbildtafeln sind im Programm. Er tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und bietet rund 100-mal im Jahr vergnügte Kindermusik für die ganze Familie. Highlights waren bis jetzt Auftritte beim ARD-Kinderfest, der ZDF-TiVi-Tour, BR-Sommerliederbox.



Daniel Dorfkind als Texter, Komponist und Interpret bringt er frischen Wind in die Kinderliedermacher-Szene. Seine fröhlichen Songs sind mit viel Liebe gemacht und begeistern die ganze Familie. Seine Kinderlieder wurden bereits mehr als eine Million Mal auf Spotify gehört. Musikvideos seiner Lieder vom YouTube-Kanal "Sing mit mir Kinderlieder" wurden in nur zwei Jahren mehr als zwölf Millionen Mal aufgerufen. Heute spielt Daniel voller Stolz und Freude in seinem Heimatort Melsbach. Hier berichteten wir über Daniel Dorfkind.

Veranstalter ist die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. red



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Neues Feinschmeckerlokal mit Kaviar und Currywurst in Urbach

Urbach. Die Hauptrolle in der Theatergruppe wie in der Handlung spielt wie immer Anke Marme. Sie hält als Erna Wutschke ihre ...

Generationenkino in Neuwied mit neuen Vorstellungen: Gefühlvolle Filme über Liebe und Freundschaft

Neuwied. Vor fast zehn Jahren entstand im Seniorenbeirat die Idee, in Neuwied ein "Generationenkino" ins Leben zu rufen - ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kultur in der Sayner Hütte: "Von Kerouacs Straßen zu Woodstocksongs" verbindet Literatur und Musik

Bendorf-Sayn. In der Direktorenvilla der Sayner Hütte findet eine außergewöhnliche kulturelle Veranstaltung statt, die von ...

Neuwied: Klavierduo bei schwungvoller "Wiener Melange" erleben

Neuwied. Die Zuhörer dürfen sich auf Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert freuen. Aber auch eine ...

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ...

Weitere Artikel


Jule Malischke kommt in den Alten Bahnhof nach Puderbach

Puderbach. Als Solokünstlerin und mit unterschiedlichen musikalischen Duoprojekten (mit den Gitarristen Antonio Forcione ...

ChocolART Neuwied 2023: Rekord-Schokotafel für die Deichstadt

Neuwied. Dabei hat der italienischen Chocolatier Hilfe: Abordnungen der amtierenden Kinderprinzenpaare aus dem Stadtgebiet ...

Vernetzung mit Initiative "Koblenz-Mittelrhein" stärkt Regionalentwicklung

Kreis Neuwied. "Wie entwickeln wir die Region Mittelrhein/Westerwald?“ "Welche Chancen bestehen in der Zusammenarbeit von ...

Drogenhändler wurde in Neuwied festgenommen

Neuwied. Nach Sachvortrag erließ die Staatsanwaltschaft Koblenz einen Haftbefehl gegen den beschuldigten Mann. Am 14. März ...

Rheinbrohl: Siebenjähriges Mädchen begeht Ladendiebstahl

Rheinbrohl. Die Polizei konnte schnell die Identität ermitteln und informierte die Eltern. Außerdem erfolgte die Steuerung ...

Witterungsbedingter Verkehrsunfall in Kleinmaischeid: Unfallbeteiligter Zeuge gesucht

Kleinmaischeid. Durch den Ausweichvorgang kam es zu einer Frontalkollision mit dem entgegenkommenden Pkw einer 62-jährigen ...

Werbung