Werbung

Pressemitteilung vom 14.03.2023    

Bad Hönningen: Zeugenaufruf nach waghalsigen Überholmanövern

Am vergangenen Donnerstag (9. März) überholte ein Fahrer einer schwarzen Mercedes Limousine auf der B 42 zwischen Hammerstein und Bad Hönningen mehrfach in verkehrswidriger und rücksichtsloser Art und Weise gleich mehrere Fahrzeuge und Fahrzeugkolonnen, wobei er im Rahmen der Überholmanöver immer wieder auch in den Gegenverkehr fuhr.

(Symbolbild)

Bad Hönningen. Der verantwortliche Fahrer fuhr schließlich in die Ortslage Bad Hönningen ab und dort in Richtung des Sportplatzes davon. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht. Zeugen, die durch die Überholmanöver des Mercedes-Fahrers gefährdet wurden oder Angaben zum verantwortlichen Fahrer oder zu anderen gefährdeten Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02644 9430 bei der Polizeiinspektion Linz am Rhein zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Martinspilger laden ein: Geführte Klima-Wanderung rund um Engers

Engers. Impulse zum Thema "Das Klima ändert sich!" gibt es zu Beginn und unterwegs. Das Ende wird gegen 15 Uhr sein. Das ...

Schlimmer Verdacht bestätigt: Zwei gleichaltrige Mädchen töteten Luise F. (12) aus Freudenberg (NRW)

Koblenz / Freudenberg. Die Kuriere hatten über den Tod der zwölfjährigen Luise in Freudenberg und den Verdacht gegen zwei ...

Birkenhof-Brennerei feiert 175-jähriges Jubiläum mit großem Brass-Festival

Nistertal. Neben den lokalen Helden des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal gibt es Blechmusik mit fetten Beats ...

Unterschriftenaktion zum Rückbau der Kirche in Rheinbreitbach gestartet

Rheinbreitbach. Immer wieder mehren sich die Nachrichten, dass Kirchen wegen finanzieller Engpässe entweiht, abgerissen oder ...

Tod der zwölfjährigen Luise in Freudenberg: Zwei gleichaltrige Mädchen im Verdacht

Freudenberg. Dass die zwölfjährige Luise F. Opfer eines Tötungsdeliktes geworden ist, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft ...

Zufriedenstellende Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei Neuwied

Neuwied. Lediglich bei einem 37-jährigen Neuwieder stellte eine Streife drogenbedingte Ausfallerscheinungen fest. Der E-Scooter-Fahrer ...

Werbung