Werbung

Pressemitteilung vom 12.03.2023    

Musik, Brot und Infos - Überraschung in Windhagen

Eine besondere Überraschung bereitete der Musikverein Harmonie e.V. sowie Mitglieder der Heimat- und Verschönerungsverein in Windhagen e.V. (HVV) den Neubürgern am vergangenen Samstagnachmittag, im Wohngebiet auf dem Sack, im Windhagener Nordwesten.

Fotos: Veranstalter

Windhagen. Ziel der Initiatoren der beiden Vereine war es, in diesem Neubaugebiet die Bauherren sowie die schon eingezogenen Familien herzlich zu begrüßen. Hierzu wurde zuvor, unter fachkundiger Durchführung von Uwe Erner, eine gehörige Portion Sauerteig angesetzt und am Samstagvormittag im Windhagener "Backes" zu besonders gelungenen Roggen- und Weizenmischbroten verarbeitet. Nach einer kurzen Einweisung aller Beteiligten über den Ablauf und die jeweiligen "Hausbotschaften", wurden diese noch warmen Willkommensbrote von den Mitgliedern der beiden ortsansässigen Vereine an die Neubürger verteilt.

Für Windhagen ein ausgesprochenes Novum. Allerdings auch für die mitwirkenden Vereinsmitglieder war es ein völlig neues Gefühl, von Tür zu Tür zu gehen und die Familien auf die möglichen Freizeitangebote der beiden Vereine einmal ganz persönlich anzusprechen. Wobei das großartige aufspielen dabei eine große Hilfe war, so der Vorsitzende des HVV, Thomas Stumpf, der noch am Tag zuvor erhebliche Bedenken hatte, die Aktion, wie geplant umzusetzen zu können. Das Vortreffen stand unter keinem "wetterfreundlichen Stern", erläuterte Hans-Georg Dulisch, der Organisator dieser gemeinsamen Vereinsunternehmung. Ungemütlicher Schneeregen und ein heftiger Sturm ließen am Freitagabend zuvor eben keine Vorfreude auf den nächsten Tag aufkommen.

Die Optimisten sollten jedoch Recht behalten. Es war zwar ungemütlich kalt und damit auch für die Musikanten eine große technische Herausforderung, die ausgekühlten Blasinstrumente zu bespielen, das trockene Wetter und der Sonnenschein waren willkommene Mithelfer an diesem Nachmittag. Ebenso wie die Sonne wärmsten die freundlichen und herzlichen Reaktionen der neuen Anwohner beziehungsweise der oft noch werkelnden Bauherren, Herz und Gemüt und vertrieben recht bald mögliche Rest-Bedenken. Somit war der allseitige Tenor über diese Aktion deutlich. Eine tolle Sache.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch wenn sich, so die mitwirkenden Teilnehmer, manche Haustüre zunächst nur ein Spalt recht nur recht vorsichtig öffnete, legte sich rasch ein freundliches Lächeln über die Gesichter. Die Freude über die schöne Musik und das herrlich duftende Brot war groß. Gerne nahm man auch die Einladung zu dem anstehenden Frühlingskonzert am 29. April im Forum, sowie den Hinweis auf die frühkindliche Musikerziehung in der Alten-Schule in Windhagen entgegen.

Für manche war dieser samstägliche Besuch und die traditionelle Geste der Brotübergabe zum Einzug doch so ungewohnt, dass sie spontan einen Obolus entrichten wollten und die Geldbörse suchten. Die "Haustürboten" konnten jedoch, unter fröhlichem Lachen aller Beteiligten, solche Missverständnisse schnell aufklären.

Ein besonders erlebnisreicher Tag wurde diese Willkommensaktion für den kleinen Benn, der für diesen Nachmittag eigentlich zu einer Geburtstagsfeier seine Freunde eingeladen hatte. Kaum hatte sich dies unter den Mitwirkenden herumgesprochen, versammelten sich die Spieler und Helfer vor dem Haus der Familie, um dem kleinen Jungen ein zünftiges Geburtstagsständchen zu überbringen.

Etwas durchgefroren, aber zutiefst zufrieden konnten die Initiatoren beider Vereine diesen gelungenen Nachmittag mit einem "Brot-Gruß" und einem erfrischenden Getränk an alle Mitwirkenden ausklingen lassen. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Mieser Vandalismus in Unkel: Fensterscheiben von Kindergarten mutwillig zerstört

Unkel. Laut einer Mitteilung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wurde ein Kindergarten in der Scheurener Straße in Unkel, ...

Landespolitik trifft Berufsbildung: Projekt "Landtag goes BBS" in Neuwied"

Neuwied. Ob in Workshops, an Infoständen oder am Tischkicker: Das Projekt "Landtag goes BBS" brachte die Schüler des BBS ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Weitere Artikel


Pulse of Europe Neuwied; "Zeitenwende" - nichts ist mehr so wie es war


Neuwied. "Zeitenwende", uns allen durch den nicht enden wollenden russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und dessen Folgen ...

Holzeier suchen und Finderlohn kassieren

Niederbieber. Jedes Kind, das am Ostersonntag oder Ostermontag ein solches Holzosterei findet, kann es am Dienstag nach Ostern ...

Mit dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass laufend zu mehr Gesundheit und Klimaschutz

Region. Die Herausforderung: Innerhalb von sechs Wochen mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit ...

Erwin Rüddel: 4.000 Sportvereine können Förderung erhalten

Neuwied. "Ziel ist es, nach den Einschränkungen durch Corona für den Vereinssport, die Menschen in Deutschland, wobei ich ...

Sportjugend vergibt Preis für ehrenamtliches Engagement - Vereine profitieren auch

Region. "Mit dem Ehrenamtsförderpreis möchten wir das Engagement der Jugend im Sport sichtbar machen", erläutert Felix Horbach, ...

Spendenscheckübergabe an Tafel Puderbach - Dierdorf e.V.

Puderbach. "Immer mehr Menschen sind auf die Tafel angewiesen. Zeitgleich verspürt die Tafel eine Lebensmittelknappheit und ...

Werbung