Werbung

Nachricht vom 02.03.2023    

Events der LG Rhein-Wied zeigen die Vielfalt der Leichtathletik

Auch im Jahr 2023 präsentiert die LG Rhein-Wied wieder die ganze Vielfalt der Leichtathletik. Schon jetzt lohnt es sich, die Termine der inzwischen traditionellen Veranstaltungen, die die heimische Leichtathletik-Szene das ganze Kalenderjahr über begleiten, zu notieren.

(Symbolbild: pixabay)

Neuwied. Mit ihrer Regelmäßigkeit stellen die Events der LG Fixpunkte dar, auf die sich Aktive wie Zuschauer gleichermaßen freuen können. Als Aushängeschilder stehen in der ersten Reihe das Lotto Deichmeeting am 13. Mai im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion, der Deichlauf am 14. Juli am und über den Neuwieder Deich sowie der "monte-mare" Firmenlauf am 8. September auf der „anderen" Rheinseite in den Andernacher Rheinanlagen. Diese drei Speerspitzen im Rhein-Wied-Kalender verbinden das Verfolgen von Weltklasse-Mehrkampf mit aktivem Breitensport für jedermann.

Auch im Bereich des klassischen Wettkampfsports hat die LG wieder einiges zu bieten: Bevor sich die Blicke allmählich auf die Stadion-Saison richten, steht am 4. März noch ein KILA-Hallen-Sportfest in Andernach an. Für Ende des Monats ist in Koblenz ein Werfertag ausgeschrieben (26. März), am 14. Mai ist das Rhein-Wied-Stadion Schauplatz der Rheinlandmeisterschaften U20 sowie U16 und am 10. Juni treffen sich die besten Hindernisläufer aus Süddeutschland zu ihren Titelkämpfen im Stadion Oberwerth, wo zudem erneut ein Qualifikationswettkampf für die Jugend-Team-DM stattfindet. Ein Mehrkampf-Meeting für die Altersklassen U14 und U16 in Neuwied am 1. Oktober schließt den einmal mehr an Höhepunkten reichen Veranstaltungskalender für 2023 ab.



Alle Veranstaltungen der LG Rhein-Wied werden ab diesem Jahr präsentiert von RHODIUS Mineralbrunnen als neuer Veranstaltungspartner. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


150 Jahre Leseverein e.V. Neuwied: Ein Fest für die Bücher

Neuwied. Bereits seit einem und einem halben Jahrhundert ist der Leseverein e.V. Neuwied eine feste Institution in der Stadt. ...

Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

VfL Waldbreitbach: Samuel Plenert Fabing wird Rheinlandmeister und schafft DM-Qualifikation

Waldbreitbach/Konz. Auch die anderen Ergebnisse dieses Tages entsprachen seinen Erwartungen: 12,45 Sekunden über 100 Meter, ...

Große Verzweiflung in der Katzenabteilung des Tierschutz Siebengebirge

Bad Honnef. 343 Samtpfoten in fünf Monaten. Kranke, schwache, alte und im Sterben liegende Katzen werden im Einsatzgebiet ...

Sportbund Rheinland und Fachverbände feierten gemeinsames Sommerfest zum Jubiläum

Koblenz. "Unter dem Motto 'Sport - Spiel - Spaß: 75 Jahre organisierter Sport im Rheinland' feiern wir gemeinsam mit dem ...

Lions Club Neuwied Andernach fördert Lesegenuss mit vielen Projekten

Neuwied. Der komplette Reinerlös - in den Vorjahren kamen jährlich mehrere tausend Euro zusammen - fließt an Hilfsprojekte ...

Weitere Artikel


Ellen Demuth plädiert für mehr Grün in Vorgärten

Kreis Neuwied. Ellen Demuth erklärt: "Die rheinland-pfälzische Landesbauordnung enthält seit dem 7. Dezember 2022 die Regelung, ...

Versuchter Betrug durch "WhatsApp-Masche" - Betrug früh genug erkannt

Sankt Katharinen. Die 54-jährige Frau wurde aufgefordert, sich über diese "neue" Handynummer der "Tochter" zu melden. Die ...

Kooperation von Finanzamt und Rhein-Wied-Gymnasium

Neuwied. Die Schulpatenschaft ist für beide Seiten ein guter Weg, Kontakte zu knüpfen, die schon gute Zusammenarbeit verbindlicher ...

IHK-Konjunkturumfrage: Wirtschaft in der Region Koblenz wieder optimistischer

Koblenz. Damit liegt der Indikator aber nach wie vor unter der 100-Punkte-Marke, die die Grenze zwischen positiver und negativer ...

"Eine ästhetische Reise von der Ostsee nach Paris" - Vernissage der Galerie "MEER ! KUNST !"

Neuwied. Zwei Künstler sind jetzt mit ihren Arbeiten zu Gast in der Galerie. Die aus Polen stammende Elżbieta Sławińska ...

Nachhaltige Verpflegung in Kitas und Schulen bringt Klimaschutz auf den Teller

Region. „Nachhaltige und gesundheitsförderliche Verpflegung erfolgreich umsetzen – Ein Leitfaden für Kita- und Schulträger ...

Werbung