Werbung

Pressemitteilung vom 01.03.2023    

Knapp 7,5 Millionen für mehr Klimaschutz in Rheinland-Pfalz

Die Verbandsgemeinde Waldsee sowie die Städte Bad Kreuznach und Trier werden für ihre städtebaulichen Projekte zur Anpassung an den Klimawandel mit insgesamt 7.477.130 Euro vom Bund unterstützt. Das teilen Thomas Hitschler, Sprecher der Landesgruppe Rheinland-Pfalz in der SPD-Bundestagsfraktion, sowie Dr. Thorsten Rudolph, Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, mit. Die Mittel stammen aus dem Programm "Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel".

Symbolbild
(Foto: Pixabay)

Region. "Unsere Städte und Gemeinden spielen eine besondere Rolle bei der Anpassung an den Klimawandel. Es ist gut, dass der Bund die Kommunen beim Klimaschutz unterstützt", so Thomas Hitschler. "Die rheinland-pfälzischen Fördererfolge zeigen, was für Innovationspotenziale unsere Städte und Gemeinden bei der Klimaanpassung aufweisen."

Die Entscheidung im Haushaltsausschuss ist für Dr. Thorsten Rudolph auch der Lohn für das Engagement vor Ort. Die Projekte in der VG Waldsee, Trier und Bad Kreuznach hätten Vorbildfunktion: "Zunehmende Wetterextreme wie Starkregen oder Hitzewellen stellen Städte und Gemeinden unter klimabedingte Stresssituationen. Deshalb müssen wir unsere Kommunen in Rheinland-Pfalz resilienter aufstellen, um unsere Bürgerinnen und Bürger zu schützen."



Für den diesjährigen Projektaufruf für den Förderzeitraum von 2022 bis 2025 stehen 176 Millionen Euro zur Verfügung. Der Bund übernimmt bis zu 85 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben. Mindestens 10 Prozent der Kosten tragen die Kommunen selbst. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Guter Geschmack und gute Tat!": Neuwieder Bäckerei beteiligt sich mit "Soli-Brot" an Hilfsaktion

Neuwied. Beim klassischen Abendbrot mit Käse und Gürkchen, als Pausenbrot mit Salami oder zum Frühstück mit Butter und Marmelade ...

Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in Windhagen

Windhagen. Jeder kann durch Alter, Krankheit oder einen Unfall in die Lage versetzt werden, dass er seine Angelegenheiten ...

Herausforderungen und Chancen: Wie der Kreis Neuwied seine Handwerksbetriebe stärken will

Kreis Neuwied. An dem Gespräch mit dem Landrat in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied ...

Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel: "Die Zerstörung des Wasserkraftwerks Euteneuen ist ein grundsätzlicher Fehler!"

Euteneuen. Der Parlamentarier steht mit dieser Meinung, zu der er viel Zuspruch nicht nur aus den eigenen Parteikreisen erhält, ...

Westerwälder Rezepte - Wirsing-Tarte mit Mandelkruste

Dierdorf. Zutaten:
250 Gramm Weizenvollkornmehl
125 Gramm Butter
500 Gramm gemahlene Mandeln
500 Gramm Wirsing
100 Gramm ...

Die D1 der JSG Kreuzberg gewinnt Hallenturnier in Altenkirchen

Marienhausen. Nach einem 2:0 Auftaktsieg gegen die SG 06 Betzdorf folgte im zweiten Spiel ein 1:1 gegen die Heim-Mannschaft ...

Verdacht auf Totschlag und Brandstiftung: Staatsanwaltschaft beantragt psychiatrische Unterbringung

Neuwied. Die Kuriere hatten über den Brand in Neuwied-Segendorf und den Verdacht gegen den damals noch 27-Jährigen bereits ...

Schulwegkontrolle in Dierdorf: Sechs Kinder unzureichend oder gar nicht gesichert

Dierdorf. Regelmäßig führen die Beamten zum Schutz der Kinder Schulwegkontrollen durch. Bei der letzten Kontrolle in Dierdorf ...

Die lange Saunanacht in der Deichwelle steht an

Neuwied. An jedem zweiten Samstag im Monat finden in der Deichwelle Neuwied, ausgenommen Juni bis August, die Saunanächte ...

Werbung