Werbung

Nachricht vom 01.03.2023    

Lockerung bei Besucherregeln im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Aufgrund der aktuellen Gesetzgebung dürfen ab dem heutigen Mittwoch, 1. März, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen ihre Corona-Maßnahmen lockern. Auch das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ändert seine Krankenhauszutritts- und Besucherregeln. Welche Änderungen kommen auf die Besucher zu?

Die Krankenhäuser dürfen ab dem 1. März ihre Corona-Maßnahmen lockern. Auf dem Foto zu sehen: Das KHDS Standort Dierdorf. (Foto: Archiv)

Dierdorf/Selters. "Jetzt ist der Zeitpunkt für Normalität, denn das Infektionsgeschehen von SARS-CoV-2 ist endemisch geworden. Wir befinden uns nun am Übergang von der Pandemie zur Endemie", sagt Dr. med. Peter Flies, Ärztlicher Direktor des KHDS. Man werde zuversichtlich in die Zukunft blicken, aber auch in dem Wissen, dass das Virus uns nicht mehr verlassen werde, ähnlich der saisonalen Grippe, erläutert der Mediziner. Das KHDS folgt den aktuellen Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am RKI. Somit wird es auch weiterhin möglich sein, bei klinischer Notwendigkeit Patienten sowie das Personal auf Infektionskrankheiten testen zu lassen.

"Wir sind uns bewusst, dass die letzten Jahre keine einfache Zeit für unsere Patienten und deren Angehörige waren. An dieser Stelle danken wir allen, die diese Regeln eingehalten und zum Schutz vulnerabler Gruppen mitgetragen haben. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die vorherrschenden Regeln zum 1. März deutlich lockern können," erklärt Dr. Flies.



Was ändert sich?
Es entfällt im KHDS an den Standorten Dierdorf und Selters für Besucher die Pflicht zum Nachweis eines negativen Coronatests. Die Besuchszeiten werden deutlich erweitert, ein Besuch ist täglich bis 19.30 Uhr möglich. Zum Schutz aller Patienten und Mitarbeiter ist jedoch vorerst bis zum 7. April von allen ambulanten Patienten und Besuchern der Klinik und der MVZ-Praxen, auch in den Patientenzimmern, eine FFP2 Maske zu tragen. (PM)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Zeugenaufruf nach Verkehrsunfällen in Unkel

Unkel. In der Linzer Straße in Unkel kam es am Dienstag gegen 16.50 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw, die im ...

Die lange Saunanacht in der Deichwelle steht an

Neuwied. An jedem zweiten Samstag im Monat finden in der Deichwelle Neuwied, ausgenommen Juni bis August, die Saunanächte ...

Schulwegkontrolle in Dierdorf: Sechs Kinder unzureichend oder gar nicht gesichert

Dierdorf. Regelmäßig führen die Beamten zum Schutz der Kinder Schulwegkontrollen durch. Bei der letzten Kontrolle in Dierdorf ...

Auffahrunfall auf der B 42 bei Linz

Linz. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden und er musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme ...

Verkehrsunfallflucht in Puderbach: Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss

Puderbach. Die Unfallverursacherin entfernte sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle. Circa 20 Minuten später kehrte ...

Politischer Frühschoppen mit der FWG Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Geladen sind neben Mitgliedern natürlich auch alle, die interessiert sind am Geschehen im Dorf, sowie der ...

Werbung