Werbung

Nachricht vom 27.02.2023    

Verkehrsunfallflucht am Hammergraben: Verkehrsinsel überfahren, Richtungspfeil abgerissen

Am heutigen Morgen (27. Februar) ereignete sich gegen 7.15 Uhr ein Verkehrsunfall im Bereich "Am Hammergraben" in Neuwied Niederbieber. Hierbei überfuhr ein weißer Transporter eine Verkehrsinsel aus Richtung Nodhausener Straße kommend, wodurch das angebrachte Verkehrszeichen 222 (Richtungspfeil) abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

(Foto: Polizeidirektion Neuwied)

Neuwied. Das abgerissene Verkehrszeichen wurde im Anschluss von mindestens einem Pkw überrollt, wodurch beide Reifen der Fahrerseite beschädigt wurden. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss in Richtung Wiedbachstraße und dann in unbekannte Richtung. Bei dem Transporter konnte das Kennzeichenfragment "NR-M ..." abgelesen werden.

Sollten weitere Geschädigte oder Zeugen des Vorfalls Angaben machen können, werden diese gebeten, sich bei der Polizei in Neuwied zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Deichstadtfest Neuwied: Vier Tage Party und gute Laune

Neuwied. Viel zu schnell ging es wieder vorbei, das beliebte Deichstadtfest. Während am Donnerstag und Freitag das Programm ...

Balkon-Photovoltaik: Stadt Neuwied gibt ihren Bürgern 100 Euro dazu

Neuwied. Wie der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen hat, werden zwei Fördertöpfe ...

Neue Bistromöbel für das "Haus der kleinen Lebenskünstler" in Unkel

Unkel. Die beauftragte Schreinerei Stefan Krupp aus Erpel steuerte kostenlos das Material für das kindgerechte Mobiliar bei. ...

Windhagen-Marathon generiert beeindruckende 10.000 Euro Spenden für bedürftige Kinder

Windhagen. Der Windhagen-Marathon, der bei glänzendem Sonntagswetter im und rund um das Josef-Rüddel-Forum in Windhagen stattfand, ...

Weitere Artikel


Girls only: Big House startet Mädchentreff

Neuwied. Über Aktivitäten in diesem Bildungs-, Freizeit- und Beratungsangebot bestimmen die Teilnehmerinnen aktiv mit. Emanzipation ...

Ball der Schau- und Gardetänze lockte viele Karnevalsfreunde nach Herschbach

Herschbach. Der Ball der Schau- und Gardetänze in Herschbach war eine bunte Veranstaltung mit vielen verschiedenen Vereinen, ...

FV Engers siegt weiter: 3:1-Erfolg in Ahrweiler

Engers. Die Grün-Weißen bleiben das Team der Stunde und dürfen sich auf ein echtes Endspiel am heimischen Wasserturm freuen: ...

Polizeikontrolle an der Kita in Puderbach: Fünf Kinder waren schlecht gesichert

Puderbach. Bei 15 kontrollierten Fahrzeugen sind insgesamt fünf Kinder und vier Fahrzeugführer nicht oder nicht ordnungsgemäß ...

Zimmerbrand in Melsbach: Großer Aufwand für die Feuerwehr

Melsbach. Das Feuer war vermutlich durch einen technischen Defekt in einem Zimmer im Dachgeschoss eines Wohnhauses ausgebrochen. ...

Dierdorf: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Dierdorf. Den Tätern ist es nicht gelungen, in das Haus einzudringen. Als Tatzeit konnte der Geschädigte den Zeitraum von ...

Werbung